Die Politik macht aus der deutschen Zweiklassengesellschaft die Dreiklassengesellschaft, indem die neue Klasse andere Rechte und alles kostenlos bekommt

Hatte Deutschland schon immer eine Zweiklassengesellschaft, so ist der politische Wille heute besonders ausgeprägt die Dreiklassengesellschaft einzuführen. In der Zweiklassengesellschaft sind es die Eliten, die von oben herab alles bestimmen und selbst von ihren eigenen Gesetzen und Verordnungen stets ausgeschlossen bleiben. Das sogenannte „Fußvolk“ hat alles zu akzeptieren, muss jeden ausgedachten Wahnsinn ausbaden der von weiterlesen…

Links oder Rechts, was zerstört den deutschen Staat? Schweden oder Norwegen, was ist für den Bürger besser?

Eigentlich habe ich es satt, mich immer mit den Begriffen „Rechts“ oder „Links“ auseinander zu setzen, doch der Medien-Mainstream zwingt einen geradezu dazu. Die Medien sind heute zum größten Teil „linksbelastet“, um die Menschen zu „internationalisieren“ damit sie jeglicher Globalisierung zujubeln. Ebenso ist von den Medien der subjektive Eindruck zu vermitteln, dass „Links“ die ärmeren weiterlesen…