Die Macht der Medien erhält die Macht der Altparteien, egal was sie anstellen…

Wer bekommt die Macht? Die Macht bekommt wer die Medien besitzt. Hier wird Scheiße als Gold angeboten und die Menschen glauben das Scheiße Gold ist. Ohne Medien wüsste keiner was die Politik treibt und was sie alles an „Guten“ für ihr Volk bereit hält. Gut ist grundsätzlich was die Politik von CDU/CSU, SPD, GRÜNE, LINKE weiterlesen…

Die Altparteien und der Antisemitismus

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Antisemitische Aktivitäten sind der deutschen Bevölkerung in Wort, Schrift und Tat zu Recht verboten, dies allerdings nicht, weil selbige Handlungen ausschließlich der deutschen Regierung und den Muslimen vorbehalten sind, sondern vorrangig, weil die Vorgänger der heute regierenden Politiker die deutsche Bevölkerung in der Zeit von 1939 bis 1945 weiterlesen…

Tipps zur Denunziation; so erkennt man „Rechtsextreme“…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Verfassungsschutz hat extra eine Telefonseelsorge eingerichtet, bei der sich Bürgerinnen und Bürger melden sollen, wenn sich unter ihren Verwandten, Freunden und Bekannten, oder auch unter Arbeitskollegen und Sportkameraden Personen befinden, die zu den Rechtsextremen gehören und auch die Regierung unternimmt alles, um Rechtsextreme zu ermitteln und damit weiterlesen…

Kampf gegen ANTIFA undenkbar, gefährdet die nächste CDU/CSU, GRÜNE GroKo

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Leipzig haben die Jungs von der linksradikalen „ANTIFA“ (Untergruppe Kiezmiliz) ja in letzter Zeit richtig hingelangt, Baukräne, Baufahrzeuge, Luxuslimousinen und PKW von AfD Mitgliedern und Container abgefackelt, AfD Mitglieder und die Prokuristin eines Immobilienunternehmens in ihren Wohnungen besucht und gnadenlos zusammen geprügelt, Polizisten krankenhausreif „aufgemischt“ und noch weiterlesen…

Strafzahlungen für Erspartes, der endgültige Offenbarungseid einer verfehlten Politik

Mit dem Deutschen kann der Staat so ziemlich alles machen was er will. Teile der Bevölkerung sind sogar so „vernebelt“, dass sie für höhere Steuern demonstrieren. Die höheren Steuern und Abgaben bekommen nun auch alle Bürger des Landes geliefert, wofür einige förmlich gebettelt hatten. Den meisten Menschen im Land ist es nicht bekannt, dass der weiterlesen…

Antiisraelische Aktivisten mobben jüdische DIA-Vorsitzende

Von Gastautor Albrecht Künstle – Michael Stürzenberger informierte in Lahr über den politischen Islam – Simone Schermann vom DIA wird für Solidarität mit Israel angegriffen Darf eine Jüdin sich zu Israel bekennen? Auch eine deutsche Jüdin in unserem Land? Darf sie für Israel eintreten, wenn das auch andere tun, z.B. Michael Stürzenberger Pax Europa? Dürfen weiterlesen…

Hass und Hetze wird in Deutschland stets mit zweierlei Maß bewertet…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Auszug aus einem Twitter Beitrag des „Spiegel“ Redakteur Hasnain Kazim, der darin eine Empfehlung für den Umgang mit AfD Wählern abgab. „Es geht nicht darum, AFD Wählerinnen und Wähler zu erreichen, es geht darum, sie auszugrenzen, zu ächten, sie klein zu halten, ihnen das Leben schwer zu machen, weiterlesen…

Wenn die Menschen begreifen würden, hätte die AfD über 50 Prozent

Eigentlich müsste die AfD locker über 50 Prozentpunkte bei einer Bundestagswahl bekommen. Nur die AfD verspricht im Grunde das, was die Volksmehrheit eigentlich will. Das Auto wird nicht verdammt, die Energiepreise und Steuern sollen nicht weiter steigen und die Massenzuwanderung in das Sozialsystem endlich einer Eindämmung unterliegen. Im Prinzip wünschen sich das die meisten Menschen weiterlesen…

Deutschland ist auf dem linken Auge blind

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Berlin bekommen 1.000 Polizisten randalierende Linksterroristen nicht in den Griff und verfassen nach dem letzten Einsatz ein Wutschreiben darüber, dass die Berliner Politiker die gnadenlos brutalen Akteure mit Samthandschuhen anfassen. In Leipzig terrorisieren die linksradikalen Mitglieder der „Kitzmiliz“ Firmen mit Brandanschlägen und scheuen auch nicht davor zurück, weiterlesen…

Vertrauenswürdige Politiker; beschlussfähig oder nicht, ist doch egal…

Traue nie einen Politiker, Autoverkäufer und Versicherungsvertreter. Zwar sind fast alle Menschen auf den persönlichen Vorteil aus, doch bei diesen Personen in ihrer beruflichen Zunft stehen die eigenen Vorteilsnahmen weit über alles andere. Der Autoverkäufer redet sein angebotenes Modell preiswert, obwohl es im deutschlandweiten Vergleich locker 5.000 Euro preiswerter zu bekommen ist. Der Versicherungsvertreter verkauft weiterlesen…

Hass und Hetze sind gegen die AfD erlaubt und erwünscht

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Büros der AfD mit Farbe zu beschmieren, oder mit Fassbomben zu attackieren ist nach Ansicht der linkslastigen deutschen Regierung genau so wenig eine Straftat, wie das Abfackeln von Autos, die der AfD, oder ihren Mitgliedern gehören und wenn Gaststätten überfallen und verwüstet werden, damit dort keine Versammlung weiterlesen…

Klimaschutz Hysterie ist out – Rechtsterrorismus Hysterie ist in

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Was ein geisteskranker rechtsradikaler Psychopath, der in Halle / Saale vergeblich versucht hat, die Tür einer Synagoge zu öffnen und aus Wut über seine Unfähigkeit zwei deutsche Passanten erschossen hat, mit seinem misslungenen Terrorakt alles bewirken kann, ist schon erstaunlich. Die Bundesregierung beschließt sofort ein Maßnahmenpaket gegen Rechtsterrorismus weiterlesen…

Deutschlands Politik sucht Denunzianten, es geht wieder los…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutschland braucht Denunzianten, damit der Verfassungsschutz nicht wie in früheren Zeiten selbst staatsgefährdende Straftaten begehen muss, (Details unter Wikipedia, Artikel „Celler Loch„) um seine Daseinsberechtigung nachzuweisen. Früher stand die linksradikale „R.A.F.“ im Visier der Beschützer unserer nicht existierenden Verfassung, heute ist es die angeblich rechtsradikale „A.f.D.“, die durch weiterlesen…

Hausbesuche von der KIEZMILIZ in Leipzig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Leipzig gehört zu den wenigen ostdeutschen Städten, in denen nicht nur die LINKEN, sondern auch die GRÜNEN das Sagen haben und der dunkelrote Oberbürgermeister gehört zu der Partei (SPD) die ihren Platz am unteren Ende der Fahnenstange rigoros gegen die CDU verteidigt. Im Stadtrat sitzen 60 Stadträte, von weiterlesen…

Vorwärts Kameraden, wir müssen zurück, der Nazi-Notstand ist aufgehoben

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der in Dresden von den Stadträten der SPASSPARTEI, der GRÜNEN, der LINKEN, der SPD, der FDP und einigen parteilosen Ratsherren ausgerufene „NAZI-NOTSTAND“ besteht nicht mehr, weil dort außer den Spaziergängen der „Pegida“ Anhänger keine Gewaltverbrechen von Rechtsradikalen zu verzeichnen sind. Die nicht im Polithimmel schwebenden Steuerzahler aus dem weiterlesen…

Hass und Hetze, das Lieblingsvokabular der deutschen Politiker

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Angst der etablierten Parteien vor der AfD geht mittlerweile in Panik über, weil sie die Gewaltverbrechen der kriminellen ausländischen Familienclans und der „friedfertigen“ Flüchtlinge, sowie der extrem gewaltbereiten, linksradikalen Aktivisten (Antifa und Genossen lassen grüßen) kaum noch vertuschen können und die Bevölkerung somit von Tag zu Tag weiterlesen…

Gefühl und Ideologie bestimmt die deutsche Politik, von Logik keine Spur

Politik hat gleich mehrere Aufgabenstellungen zu erfüllen, wobei in einer Demokratie derzeit noch die Priorität besteht vom Bürger gewählt zu werden. Es ist zwar lästig, doch für das Abschaffen von Wahlen können sich derzeit die Parteien noch nicht durchringen. Als Zwischenlösungen gibt es jedoch Koalitionen, wobei die Parteien ihre Wahllügen zu einer Gesamtlüge mischen und weiterlesen…

Klapsmühle Deutschland; egal ob ehem. SED oder NSDAP Mitglied, alles kann und konnte in der BRD mitregieren

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die ostdeutsche Bundeskanzlerin, die in der DDR als FDJ Funktionärin für Agitation und Propaganda in einer Führungsposition dafür gesorgt hat, dass aus jungen Pionieren erwachsene Kämpfer gegen den Klassenfeind BRD wurden, erklärte ihr Heimatland nach ihrem Wohnungs- und Gesinnungswechsel zum Unrechtsstaat, was jedoch von dem westdeutschen Ministerpräsidenten des weiterlesen…

Die Angst der westdeutschen Altparteien vor dem ostdeutschen Wähler

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor So lange die deutschen Politiker ihre Macht nicht gefährdet sehen, interessiert es sie einen feuchten Kehricht, ob die deutsche Bevölkerung von Ausländern mit brutaler Gewalt terrorisiert wird, sie haben lediglich eine höllische Angst davor, mit Gewalt aus ihren Machtpositionen entfernt und im weiteren Verlauf für ihre gigantische Selbstbereicherung weiterlesen…

Das Staatsfernsehen trägt die Indoktrinierung und Diffamierung bereits in die Kinderzimmer

Der deutsche Staat hält sich ein Staatsfernsehen, für das fast jeder Bürger Zwangsgebühren zahlen muss. Nun ist es allseits bekannt, dass in den Gremien des ÖR Politiker sitzen und praktisch vorschreiben was ARD und ZDF zu senden haben. Soweit so gut, weil Politiker offiziell Volksvertreter sind und den Namen nach das Volk vertreten. Nur vertreten weiterlesen…

Ostdeutschland soll Zuwanderung erhalten, zu einem zweiten NRW werden

Wie es aus dem deutschen „Qualitätsjournalismus“ zu entnehmen war, werden Stimmen laut Mitteldeutschland mit Binnenzuwanderung aus westdeutschen Städten und Migration aus dem Ausland zu besiedeln. Das ausgegebene Ziel ist die AfD zu schwächen, damit westdeutsche Wählerschichten die etablierten Parteien zu neuer Stärke verhelfen. Für die Zuwanderung aus dem Ausland bedarf es allerdings die schnelle Wahlberechtigung weiterlesen…

Die Altparteien, die Vergewaltiger der Demokratie

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut Grundgesetz sollen politische Parteien, die rechtlich einem Kleingarten-, oder Karnickelzuchtverein gleichgestellt sind, der wahlberechtigten Bevölkerung lediglich bei der politischen Willenbildung behilflich sein, von einer Parteiendiktatur, durch die das Volk entmündigt wird, ist im Grundgesetz nicht die Rede. In einem demokratischen Rechtsstaat soll die Mehrheit des Volkes regieren, weiterlesen…

Ihre Zeit ist abgelaufen, die 1949 gegründeten Parteien haben ihre Zukunft hinter sich

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Jahrzehntelang haben ehemalige NSDAP Mitglieder Ost- und Westdeutschland als Bundespräsident und als Bundesminister, sowie auch als Ministerpräsidenten der Bundesländer mit regiert, doch damit ist jetzt Schluss, die Nachkriegsparteien, die von Hitlers Speichelleckern teilweise mit gegründet wurden haben nämlich mit Ausnahme der SED Nachfolgepartei LINKE ihre Mehrheit verloren und weiterlesen…

Nur die Altparteien halten sich für demokratisch…

Also mit der Demokratie war es mal wieder komisch, da stellen sich die Redner der Blockparteien nach der Thüringer Landtagswahl im Staatsfernsehen mal wieder hin und reden von demokratischen Parteien die zusammenhalten müssen. Nun frage ich mich als dummer Bürger, wieso sind die Altparteien demokratisch und die AfD nicht? Hat sich die AfD etwa selbst weiterlesen…

Deutsche Reaktion, lass mich mit dem Scheiß in Ruhe…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die lautstark vorgetragene „völlig normale“ Reaktion einer ostdeutschen Ehefrau, deren Mann sich für Politik, für die Klimahysterie und für den gigantischen Massenimport von überwiegend kriminellen Ausländern und deren Gewaltverbrechen, sowie die daraus resultierenden Gefahren für Bürgerinnen und Bürger ohne Migrationshintergrund interessiert und seine Ehefrau ab und zu damit weiterlesen…

Die SPD will ihren Untergang, da nützen auch keine Spaßveranstaltungen zum Parteivorsitz

An der „Spaßveranstaltung“ zur Wahl der neuen SPD Vorsitzenden hatten sich ca. 50 Prozent der Parteimitglieder beteiligt. In bester GRÜNEN Nachahmmanier natürlich jetzt im Doppeltandem Mann/Frau. Die beste Erkenntnis die aus diesem Verfahren zu gewinnen war, war das „Pöbel-Ralle“ selbst bei den Parteimitgliedern nicht besonders beliebt ist und mit seiner „Partnerin“ den wohlverdienten letzten Platz weiterlesen…

Thüringen, Polizisten ohne STASI Vergangenheit geht gar nicht…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die SED (heute LINKE) Vorsitzende Susanne Hennig Wollsow und der linksverseuchte Westimport (Karstadt Lehrling Ramelow) wollen Thüringen als „kleine DDR“ erhalten und deshalb sollen alle Polizisten ohne STASI, oder zumindest SED Vergangenheit entlassen werden, was insbesondere auf Polizisten zutrifft die einer Partei angehören, in der es keine echten weiterlesen…

Deutsche Soldaten im Sudan, im Südsudan, in Mali, im Libanon, in Afghanistan und auch bald in Syrien

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Deutschland hat der Staat sein Gewaltenmonopol verloren, hier haben muslimische Gewaltverbrecher, kriminelle arabische und libanesische Familienclans, sowie die italienische Mafia, die eng mit der nigerianischen Mafia zusammen arbeitet, die Macht übernommen und deshalb kann die deutsche Regierung nur noch in den Heimatländern der schutzbedürftigen und extrem friedfertigen weiterlesen…

Das Denkmal der Schande

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Björn Höcke hat das Zitat: „Ich kenne kein anderes Land, dass in der Mitte seiner Hauptstadt ein Mahnmal der eigenen Schande errichtet hat“ nicht erfunden, er hat es mit großer Verspätung lediglich nachgeplappert und wird deshalb von Politikern, sowie von den staatlichen und staatsgefälligen Medien (explizit der BILD weiterlesen…

AfD, die einzige Nazi freie Partei in Deutschland

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Manchmal ist es ganz gut, wenn man vor einer Wahl auch einmal bei „Wikipedia“ nach schaut, ob man durch sein Kreuzchen auf dem Wahlzettel eventuell Kinderschänder, oder echte Nazis (Mitglieder der NSDAP, die schon unter Hitler wichtige Regierungspositionen bekleidet haben und danach in die heute regierenden Parteien eingetreten weiterlesen…