Politikversagen

Was so alles von unseren Politikdarstellern angestellt wird, natürlich ohne ihr Wissen, ist schon sehr nachdenklich. Deutschland soll sich verändern, neue hereingeholte Bürger, die alles das bekommen wofür die Politik zu ihrer eigenen Bevölkerung nie Geld hatte. Millionen neue Sozialhilfeempfänger, die lebenslang von den Menschen „die schon länger hier leben“ zu alimentieren sind. Jeder der kommt kostet, bis zu seinem Ableben, dem Steuerzahler 450.000 Euro, bringt als Dankeschön Terror, Kriminalität und Krankheiten mit. Die Politik lügte schon immer, doch so viel wie heute, noch nie. Sozialhilfeempfänger und Krimminelle sind für die Politik eine Bereicherung, solange es nicht die Menschen sind „die schon länger hier leben“.

Boris Palmer kritisiert Tagesschau

Boris Palmer (Grüne) hat die ausbleibende Berichterstattung der „Tagesschau“ über den Mord an einem Arzt in Offenburg scharf kritisiert. „Wenn ein Mensch, der im Beruf anderen Menschen hilft, ohne erkennbaren Grund mit dem Messer erstochen wird, dann ist das kein gewöhnlicher Raubmord, sondern ein Fall von besonderer Abscheulichkeit.“

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 20 Aug 2018 | 10:55

Südländische Männergruppe fällt über Pärchen her

Salzgitter, Niedersachsen. Ein Pärchen war auf dem Weg nach Hause, als sechs Männer ihren Weg im Stadtwald kreuzten. Die aggressive Gruppe wollte über die 17-Jährige herfallen. Um sie zu schützen, griff der Freund ein. Die sechs „Südländer“ schlugen daraufhin auf den 18-Jährigen ein.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 20 Aug 2018 | 9:15

Warum wollen so viele grün wählen?

Es fühlt sich für eine Menge Leute offenbar so an, als wären die Grünen eine Art moralischer Instanz jenseits der Regierung. Man könne doch nichts falsch machen, wenn man sich in unsicheren Zeiten auf jene beruft, deren Ideen als einzige nie ernsthaft in Frage gestellt werden. Außer von der Realität. Von Roger Letsch

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 20 Aug 2018 | 8:00

Dunkelhäutiger überfällt Putzfrau mit Messer im Outlet-Center

Wolfsburg, Niedersachsen. Eine Reinigungskraft ist am frühen Samstagmorgen im Designer Outlet Center von einem Mann mit dunkler Hautfarbe überfallen und mit einem Messer am Hals bedroht worden. Sie konnte sich befreien, trug aber Schnittwunden davon.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 20 Aug 2018 | 6:30

Drogen, Wachschutz und eine Vakanz: Schulleiterin im Brennpunkt wirft hin

Berlin-Schöneberg. Die Leiterin der Schöneberger Spreewald-Grundschule hat gekündigt und geht zurück nach Österreich. Sie beklagt mangelnde Unterstützung durch das Schulamt und sieht keine Chance mehr.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 20 Aug 2018 | 5:00

Internetzensur und Meinungsdiktatur

Infowars, die Internetseite von Alex Jones, eine der größten Informationsplattformen der USA, wurde in einer konzertierten Aktion über Nacht von fast allen Social-Media-Plattformen gelöscht. Der SPIEGEL fordert nun, dass noch viele andere kontroverse Seiten gelöscht werden sollten. Von Dirk Müller

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 16:37

Südländer stechen grundlos 29-jährigen Mann am See nieder

Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Nach einer blutigen Messerattacke am Reitbahnsee sucht die Polizei die Täter. Zwei junge „Südländer“ griffen ohne ersichtlichen Grund an und versetzten dem 29-jährigen Opfer eine tiefe Schnittwunde an der linken Hüfte.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 16:00

Warum die Tagesschau nicht vom Mord in Offenburg berichtet

Uns erreichen auf verschiedenen Wegen Publikumsreaktionen, die nicht nachvollziehen können, warum wir über die tödliche Attacke auf einen Arzt in Offenburg nicht in der Tagesschau berichtet haben. Von Kai Gniffke

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 15:00

Livestream: Demo Cottbus 19.08.2018

Livestream von der Demo in Cottbus am 19.8.2018 – Grenzen ziehen! Redner: Jürgen Elsässer, David Berger, Andreas Kalbitz u.a.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 13:54

Syrer verdreschen deutsche Schüler mit Gürteln und Stöcken

Chemnitz, Sachsen. Kurz vor Unterrichtsschluss kam es Freitagmittag im Stadtzentrum zu einer wilden Schlägerei zwischen Gleichaltrigen, bei der drei deutsche Jugendliche verletzt wurden. Mit Schlagwerkzeugen und Gürteln sollen die jungen Syrer ihre deutschen Opfer verletzt haben.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 13:30

Muslimin verweigert Handschlag und bekommt 3800 Euro

Schweden. Beim Vorstellungsgespräch verweigerte eine junge Muslimin dem Chef den Handschlag – und musste gehen. Die Frau fühlte sich diskriminiert. Nun hat ihr ein Gericht in Schweden eine Entschädigung zugesprochen

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 12:30

Migranten stechen couragierte Helfer in Halle nieder

Halle, Sachsen-Anhalt. Drei junge Männer mit augenscheinlichen Migrationshintergrund pöbeln an einer Haltestelle einen 45-Jährigen an. Zwei Zeugen kommen ihm zur Hilfe und werden daraufhin von dem Trio angegriffen und niedergestochen.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 11:30

Junge Frau von fünf Südländern umzingelt und begrapscht

Passau, Bayern. Eine junge Frau ist am frühen Samstagmorgen von fünf „südländisch“ aussehenden Männern in Passau sexuell belästigt worden. Sie haben die 18-Jährige umkreist und unter anderem an der Hüfte und am Po begrapscht.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 10:17

Linke, die bei Ausländer-Kriminalität wegschauen

Männer in Genf und Zürich schlugen Frauen zusammen. Die Schweiz reagiert aufgewühlt. Warum ist es für Linke so schwierig einzugestehen, dass Gewalttaten mit Ausländern zu tun haben, die Frauen als minderwertig betrachten? Von Christian Dorer

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 9:00

Lebensretter werden immer häufiger angegriffen

Brandenburg. Das Klinikum Bernau rüstet sich gegen aggressive Patienten und engagiert einen eigenen Sicherheitsdienst für die Notaufnahme. Auch in Frankfurt werden Lebensretter der Rettungsstelle bei ihrer Arbeit beschimpft, gewürgt oder mit Messern bedroht. Sie bekommen jetzt Stichschutzwesten.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 7:30

Mörderischer Sommer in Frankreich

Frankreich. Tödliche Messerattacken häufen sich in Frankreich. Polizei und Justiz schliessen terroristische Hintergründe aus, woran rechte Kreise jedoch nicht glauben wollen. Die französischen Kommunisten sprechen von einem «zunehmenden Klima des Hasses».

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 19 Aug 2018 | 6:00

Niemand macht es seinen Feinden so bequem wie wir

Sie wünschen uns den Tod. Sie träumen davon und arbeiten daran, Busse und U-Bahnen in die Luft zu sprengen oder uns mit Kampfstoffen wie Rizin einen qualvollen Tod zu bescheren. Trotzdem beherbergen, beschützen und bezahlen wir diese Menschen. Die meisten von ihnen arbeiten nicht. Sie schmieden ihre Pläne auf unsere Kosten. Dieser Irrsinn ist Politikversagen der gefährlichsten Sorte. Von Julian Reichelt

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 18 Aug 2018 | 17:00

„Gib mir Geld, deutsche Schlampe!“

Uslar, Niedersachsen. Bei einem Raubüberfall am Donnerstagvormittag in Uslar haben drei ausländische Täter eine 35-jährige Frau mit den Worten „Gib mir Geld, deutsche Schlampe!“ überfallen, verletzt, ihr eine größere Summe Bargeld gestohlen und ihr eine Kreuzkette vom Hals gerissen und zerstört.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 18 Aug 2018 | 15:30

Mehrere Männer begrabschen Mädchen in Dresden

Dresden. Mehrere „Männer“ haben am Wiener Platz im Dresdner Zentrum ein 16-jähriges Mädchen von hinten festgehalten und dann gemeinsam begrapscht. Erst als die Straßenbahn einfuhr, ließen die Männer von ihr ab. Für eine genauere Täterbeschreibung war es laut Polizei „zu dunkel“.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 18 Aug 2018 | 14:30

Großfamilie greift Rettungsteam an und belagert Klinik

Korbach, Hessen. Elf Minuten brauchten Rettungssanitäter, um zum Einsatzort in Korbach zu kommen. Der Großfamilie des Patienten dauerte das zu lange. Angehörige attackierten die Helfer und 20 Familienmitglieder belagerten anschließend die Klinik.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 18 Aug 2018 | 13:00

Mehr bei politikversagen.net

Print Friendly, PDF & Email

5 Replies to “Politikversagen”

  1. Wenn das so weiter geht bekommen Zustände die bestimmt keiner haben möchte .Wenn es zum Bürgerkrieg kommt wird es viele Unschuldige treffen und die Regierung ist dann immer noch der Meinung alles richtig gemacht oder das war nicht vorher sehr. Möchte sowas nicht erleben. Bin froh das mein Sohn keine Kinder in diese Welt setzen möchte. Um Kinder zubekommen muss D wieder sicher werden.

  2. Nur noch AFD wählen .Das andere Pack Grüne, Merkel und CDU, CSU Waschlappen sind Schuld!
    Habe immer CDU gewählt. Aber diese Idioten sind keine Verantwortungsvolle Politiker mehr. Sie hängen
    nur an ihre Pöstchen. Eine Schande!

  3. Es gibt Weinvertreter ,die verkaufen Wein.
    Es gibt Staubsaugervertreter,die Staubsauger verkaufen.
    Dann gibt es noch Volksvertreter,die ihr Volk verkaufen.
    Dagegen hilft AfD wählen.

  4. Fakt ist: Der Deutsche ist Fremder im eigenen Land und wer das nicht wahrhaen will der ist realitaetsfremd!!

  5. Liebe Damen und Herren,
    die Einleitung zu diesem Forum entspricht absolut meiner Meinung!
    Es fehlt hierzu noch zu erwähnen (da die meisten Deutschen leider nicht so weit denken können – nur bis zu ihrem Gartenzaun) – es geht auch um Wählerstimmen zwecks Machterhalt, wenn man so viele herein lässt, werden sie vor lauter DANKBARKEIT, eine der Altparteien wählen – so wenig vorausschauend sind die Altparteien, jedoch gehe ich stark davon aus, dass diese Menschen, die hier gut und gerne leben bei uns und vor allem von unserem Geld, ihre eigene Partei gründen werden und die Altparteien dabei alt aussehen werden.

    Man ist doch kein Rassist, wenn man sich für sein Land und die Zukunft dessen einsetzt sowie gegen die täglich zunehmende Ungerechtigkeit ist. Mit den Steuerzahlern, die finanziell zunehmend mehr ausgeblutet werden wie unsere Tiere (wegen Halala), hat NIEMAND MITLEID und werden nicht zu Wort gehört und gezeigt durch unsere Medien. Mit den getöteten, vergewaltigten, überfallenen, betrogenen u. a. Deutschen und weiter steigender täglicher Kriminalität sowie die superleichte Einreise der angeblichen Kriegsflüchtlinge in unser beliebtes Sozialsystem, die auch noch nebst Wohnungen, Schulbildung, Initativen, Vereine, Rechtsanwälte, Richter, Kindergeld, Krankengeld, Urlaub, Kleidung, Möbel etc. ALLES bekommen, was ihr Herz begehrt und fordern. Warum darf man sich nicht für sein Land einsetzen, das was uns regiert sind keine Volksvertreter.
    Man besetzt unser Land bzw. lädt die Leute ein, das ist Krieg ohne Waffen.

    Liebe Grüße und macht weiter so – schön, dass es euch gibt.
    Frau Schirmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.