Wahlplakate mit Köpfen und erlogenen Slogan für alle Politik desinteressierten- und unentschossenen Wähler

Das Vorwahlentheater ist jetzt in jeder Stadt ersichtlich, bei der CDU ein Konterfei mit Merkel oder Abgeordnete die kaum einer kennt. Bei der SPD ein Konterfei mit Schulz oder Abgeordnete die ebenfalls kaum einer kennt. Bei der FDP ein Konterfei mit Lindner und noch ein Bild von Lindner. Alle Plakate gemeinsam sind zusätzlich der abgebildeten … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Für ein Deutschland, in dem Migranten gut und gerne leben

Merkel macht Wahlkampf mit ihren bekannten, abgeleierten, nichtssagenden Sprüchen. „Wir schaffen das“, „immer weiter so“, „uns geht es gut“, „Sie kennen mich“, „ich glaube nicht das es Krieg gibt“ und dazu der neue CDU Wahlspruch „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“. Erklärungen oder wie Politik real umzusetzen ist, ist wie immer … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Wenig vorhandene Bildung bei den geschenkten Menschen und dem wertvollen Gold, bedeutet in Tatsachen lebenslange Sozialfälle

Wie wir es schön von der etablierten Politik, über die Medien verbreitet, mitbekommen haben, sind Flüchtlinge und Migranten „wertvoller als Gold“ (Schulz), „geschenkte Menschen“ (Göring-Eckardt) oder „händeringend gesuchte Facharbeiter“ (Merkel). Doch das staatliche Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) teilte, wie zu lesen war, jetzt mit, dass bis zu 75 Prozent der eingereisten Versorgungssuchenden, je nach Herkunftsland, … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gemäß Umfrage sehen nur 29 Prozent der Deutschen die Masseneinwanderung kritisch, Zusammenhänge werden nicht erkannt

Die Bild Zeitung hat mal wieder eine Umfrage vom Stapel gelassen, ausgeführt von dem Meinungsforschungsinstitut Emnid. Wenn diese Umfrage tatsächlich der Meinung des Volkes entspricht, dann ist es kein Wunder mehr das Merkel als Kanzlerin alle schwerwiegenden Fehler begehen kann und sich um die Einhaltung von Gesetzen einen Dreck scheren braucht. Frau Merkel kann anstellen … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Erdogan ruft seine Islam gläubigen Bürger, die in Deutschland den Doppelpass besitzen, dazu auf die CDU/CSU, SPD und GRÜNEN nicht zu wählen

Recep Tayyip Erdogan, der türkische Machthaber und Sultan, ruft die Türken mit Doppelpass in Deutschland auf nicht CDU/CSU, SPD oder die GRÜNEN zu wählen, denn diese Parteien seien Feinde der Türkei. Das muss besonders die SPD und die GRÜNEN treffen, denn diese beiden Parteien wollten unbedingt für Türken die doppelte Staatsbürgerschaft. Bedeutet sie sollen zwar … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Aydan Özoguz (SPD), die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, sieht Reisen von Flüchtlingen in ihre Herkunftsländer positiv

Es ist in Deutschland weitestgehend bekannt, dass hier zwar Asylgesetze bestehen, doch es gleichzeitig auch egal ist. Ein Bleiberecht bekommt fast jeder, egal ob als anerkannter Asylant oder Abgewiesener. Die paar Eingereisten denen auch das Bleiberecht verwehrt wird, werden ebenfalls nicht angeschoben. Somit kann jeder bleiben, bekommt monatliches Geld, Wohnung, ärztliche Versorgung und Gebrauchsgüter, natürlich … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Politiker erlügen sich die Wählerstimmen, denn mit der Wahrheit können sie nur verlieren

Wenn die Politiker der Parteien dem Volk die Wahrheit erzählen würden, hätten CDU/CSU keine 40 Prozent Zustimmung und die SPD keine 25 Prozent. Politiker lügen oder sagen nichts, denn beides erbringt hohe Stimmenanteile. Die Mainstream-Medien schließen sich dem Lügen und Verschweigen an, und somit ist die Wahl gesichert. Merkel regiert wieder 4 Jahre weiter und … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Verlogenes SPD Wahlplakat von dem Erfinder der Kleinrenten: „Damit die Rente nicht klein ist, wenn die Kinder groß sind“

Dass Wahlkampf aus Lügen besteht und lediglich lupenreine Propaganda ist, müsste eigentlich schon dem politisch desinteressiertesten Bürger bekannt sein. Heute werden von den Parteien, die sich ja über den Steuerzahler, den Mitgliedern und diversen Parteispenden finanzieren, teure Marketing Institute beauftragt um wählerverdummende Wahlwerbung zu gestalten. Hier reicht die Bandbreite über verlogenen Slogan, Plakatgestaltung bis hin … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Western Union die Fluchthilfebank, Fernbus Nutzung zum Sozialbetrug und Menschen Massenvermehrung in Afrika

Politiker wollen in der globalisierten Welt bekanntlich keine Grenzen, es soll jeder unerkannt und unkontrolliert nach Deutschland einreisen können. Ausweispapiere sind ebenfalls nicht erforderlich und als Ersatz werden bei den Behörden dann Asylpapiere ausgestellt. Mit der Registrierung als „Flüchtling“ (Flüchtling ist natürlich falsch, denn jeder bleibt als dauerhafter Migrant) bekommt jeder Eingereiste monatliches Geld vom … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Deutschlands Elend: Politiker und ihre hereingeholten Migranten besitzen die gleichen Interessen, beim Volk abkassieren

Deutschland hat 17 Parlamente, 1 Bundestag und 16 Landtage. Hier sitzen Menschen, die sich in der Masse vordergründig wegen hoher Diäten, Annehmlichkeiten und Altersabsicherung durch das Volk in die Parlamentssessel wählen ließen. Bei den Führungspolitikern kommen noch Machtinteressen dazu und einige dieser Politikerspezies wittern Zusatzverdienste über Korruption oder Begünstigungen ihrer eigenen Unternehmen oder gar Scheinfirmen. … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Das Volk will die Masseneinwanderung und immer weiter mit Frau Merkel, egal in welcher Regierungskoalition

Deutschlands Bürger wollen nach der Bundestagswahl keine Veränderungen, sie wollen Merkel als Kanzlerin in Koalitionen mit CDU/CSU/FDP, CDU/CSU/SPD oder CDU/CSU/FDP/GRÜNE sehen. Auf jedem Fall deuten alle Umfragen auf solche Ergebnisse hin. Also will das Volk unkontrollierte Masseneinwanderung, zumindest über weitere 4 Jahre. Das Volk ist sich augenscheinlich nicht darüber bewusst, welche Gefahren sich hinter einer … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Deutsche Politik der Propagandamedien, Masseneinwanderung ist gut, Sanktionspolitik gegen Russland ist gut, aber der Diesel ist schlecht

Ja die deutschen Propagandamedien schreiben derzeit viel, doch fast nur Belangloses. Wahrscheinlich um ihre Einheitsparteien vor der Bundestagswahl nicht zu schädigen. Was Trump so alles in Amerika anstellt wird täglich berichtet, dass seine Partei anders will als er selbst und die amerikanische Politik viel russenfeindlicher gesinnt ist als ihr Präsident. So ein böser Russe, der … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Außer noch mehr hochbezahlte Politiker wird die Bundestagswahl nichts einbringen

Was wird von dem Wähler nach der Bundestagswahl erreicht? Ein aufgeblähtes Parlament mit über 700 Abgeordneten, dank Überhangsmandaten, für deren teures Luxusleben der Steuerzahler aufkommen muss. Die Abgeordneten die dann den Regierungsparteien angehören bestimmen die auserkorenen Politiker, die zusätzlich eine besondere Höherbezahlung vom Steuerzahler genießen sollen (Kanzler, Minister, Staatssekretäre etc.). Das war es dann erst … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die unglaubwürdige Klientelpartei FDP versucht im Wahlkampf mit den Themen der AfD weitere Wähler zu gewinnen

Jetzt greift auch die FDP die Wahlkampfthemen aus dem AfD Wahlprogramm auf und will somit Stimmen aus dem unzufriedenen Wählerpotential in Deutschland ziehen. Ihr Chef Christian Lindner posaunte jetzt in den Mainstream-Medien die bekannten Forderungen der AfD heraus, die unter der strikten Verweigerung von CDU/CSU und SPD stehen. Es sind alles Forderungen die besonders zwingend … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Merkels Deutschland: Zweigeteilt, dreigeteilt? Wie Stiefmutti das Land und die Leute zerlegt

Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor. Vor diesem Interview haben Sie uns einen Beitrag zum Lesen gege- ben, den Sie zusammen mit Rudolf Martens im Online-Magazin Makroskop veröffentlicht haben. Titel: „Sozialstaat als Krisenkanal: Die Austerity-Effekte in den Regionen“. Ehrlich: Verstehen wir nicht so ganz, ist das etwas gefährliches? Der „Sozialstaat als Spaltkeil der … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Alle Parteien machen mit – Merkels „Sozial“- Beitragsstaat

Selbst die Wahrheitspresse spottet inzwischen über die Steuersenkungsideen der Berliner Einheitsparteien: „Alle wollen ein bisschen entlasten“ ätzt der Tagesspiegel. In der Tat: Linke und Grüne genauso wie CDU, CSU und SPD summen Merkels steuerpolitischen Einschläferungssingsang von der „Mitte der Gesellschaft“ mit, die man entlasten müsse. Und selbst Parteien, die erstmals in der Berliner Glaskugel Platz … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Nur ohne die GRÜNEN ist Deutschland zu retten, GRÜNE Politik der komplette Migrationswahnsinn

Die GRÜNEN sind bekannt dafür, dass diese Partei Deutschland und möglichst ganz Europa mit Migranten fluten will. Sie fordern gesicherte Fluchtwege, damit das erreichen von Europa und vor allem Deutschaland erleichtert wird. Des Weiteren vertreten die GRÜNEN die These das Deutschland viele Migranten braucht. In den Gehirnen der GRÜNEN ist tatsächlich jeder Migrant eine dringend … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Merkels Spontanpolitik unter Zuhilfenahme aller etablierten Parteien und die möglichen Folgen

Politiker denken nicht weit, dass ist bekannt. Im Regelfall höchstens über eine Legislaturperiode und darüber hinaus nur wenn das Volk langfristig zu schädigen ist, z. B. mit Schröders Agenda. Im noch kurzfristigeren Denken als in einer Legislaturperiode und dann noch verbunden mit Spontaneität glänzt Frau Merkel. Hatte sie erst die Laufzeiten für Atomkraftwerke verlängert, so … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Messerangriff durch abgelehnten Asylbewerber, doch keine Angst, die Politik holt noch mehr in das Land

Nach dem tödlichen Messerangriff eines traumatisierten Asylbegehrers in Hamburg suchen Politiker, nach ihren üblichen Mitleidsbekundungen, die Schuldigen. Dabei brauchten Politiker gar nicht lange suchen, denn sie sind es schließlich selbst. Die von Politikern gemachten Gesetze halten natürlich der von Politikern selbst ausgelösten Einwanderungsflut nicht Stand. Die gegebenen Tatsachen haben die Gesetze längst überholt. Gesetze anzupassen, … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Kostenlose Altenheime nur für Sozialhilfeempfänger, alle anderen werden abgezockt bis zum letzten Hemd

Wie finanziert der Staat heute seine alten Menschen? Wenn einer alt geworden ist und sein Leben lang Sozialhilfeempfänger war, seine Kinder ebenfalls Sozialhilfeempfänger, dann bekommt diese Person als Pflegefall einen kostenlosen Platz, vom Steuerzahler finanziert, in einem Altenheim. Bekommt noch 150 Euro Taschengeld für seinen persönlichen Bedarf spendiert und kann Gedankenlos, wie bereits oft das … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Dieselmotor und Rauchen ist in Deutschland gesundheitsschädigend, alles andere ist politisch gewünscht gesund

Es ist schon ein Hohn, wie der Gesundheitsbegriff von Politikern und Gerichten ausgelegt wird. Dieselautos und das Rauchen sind heute die gefährlichsten Gesundheitskiller, obwohl viele Menschen die luftverpessteten 70er und 80er Jahre schadlos überlebten. Sie überlebten die Abgase von Hochöfen, Kokereien, Autoverkehr ohne Kat und rauchten sogar noch dabei. Prominente Raucher wie Helmut Schmidt oder … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

AfD Politik in den Kommunen ist gemäß dem Wählerauftrag, Migration statt Umgehungsstraße

Die AfD ist in mehreren Kreistagen, Stadtparlamenten und Gemeinderäten mittlerweile vertreten und wird auch hier natürlich als rechtspopulistisch von den politischen Eliten und Medien bezeichnet. Ihre Anträge, innerhalb der Parlamentsarbeit, würden sich hauptsächlich auf Flüchtlings-, Migrations- und Asylthemen begrenzen. Die weiteren Handlungsfelder beinhalteten die innere Sicherheit, Familie, deutsche Kultur und der Linksextremismus. Mit kommunaler Politik … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Deutschland erwählt sich die weitere Massenmigration, denn jede Stimme für die etablierte Politik bedeutet immer mehr Einwanderung

Bei der Bundestagswahl im September 2017 holen sich die Politiker die neue Legitimation bei ihrem Volk ab, weitere Millionen Migranten aus Arabien und Afrika nach Deutschland zu holen. Doch nicht nur Millionen neue Migranten, auch Millionen Familienangehörige der bereits im Land befindlichen Migranten werden in den nächsten Jahren First Class eingeflogen. Mit der Bundestagswahl, die … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die AfD hat schon einige Rentner und Hartz-4 Empfänger überzeugt, doch sie muss es auch bei der arbeitenden Mittelschicht schaffen

Die AfD kann bis zur Bundestagswahl noch mehr Wähler mobilisieren, wenn sie es schafft die arbeitende Mittelschicht anzusprechen. Hier ist ein großes Potential vorhanden, dass oft politisch desinteressiert nur kurze Informationen aus dem Medien-Mainstream aufnimmt. Diesem Volksteil geht es relativ gut und weiß nicht wirklich Bescheid was im Staat abläuft. Weitestgehend abgeschirmt von der Migration … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Schulz (SPD) und Seehofer (CSU) wollen im Schatten von Merkel (CDU) mit dem Migrationsproblem bei den Wählern punkten

Schulz (SPD) und Seehofer (CSU) faseln wieder in den Mainstream-Medien mit Vorschlägen die Migrationskrise entgegen zu wirken. Erst waren sie gemäß ihrer obersten Führungspolitikerin Merkel (CDU) angehalten die Migration aus dem Wahlkampf herauszuhalten, doch jetzt poltern sie wieder. Ja, Merkel ist immer noch ihre Führungspolitikerin, denn sie stehen beide mit in der Regierungsverantwortung (wenn auch … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Wahlkampf ohne die Migrationskrise zu nennen ist Volksverdummung der übelsten Art

Die etablierten Parteien und ihre angeschlossenen Massenmedien betreiben Wahlkampf ohne das derzeit dringendste Thema, die Migrationskrise, überhaupt zu erwähnen. Doch alle hohlen Wahlversprechungen entpuppen sich noch mehr als Lügen, wenn die Migration einfach ausgeklammert wird. Man will Kinderfreibeträge und Kindergeld erhöhen, will Kitas für jeden kostenlos gestalten, kostenlose Bildung von der Kita bis zur Uni, … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Weniger Sozialleistungen und höhere Abgaben sind eine unabdingbare Folge der Migration

Der Wähler sollte sich darüber im Klaren sein, dass alle Kürzungen von staatlichen Leistungen immer im Gesamten stattfinden und nicht nach Bevölkerungsgruppen getrennt. Weil die Sozialkosten in Folge der nichtabreißenden Masseneinwanderung, inklusive Familiennachzug, stetig steigen, wird in nicht allzu weiter Zukunft die Senkung der staatlichen Sozialleistungen sich als unabwendbar erweisen. Ähnlich der Agenda 2010 ist … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Politiker die das Volk abschaffen, schaffen sich auch selbst ab

Wenn im September von einem gedankenlosen Volk die gedankenlosen Politiker zur Mitwirkung in dem Abnickerverein Bundestag gewählt werden, dann hat das Volk für weitere 4 Jahre die Gehälter der Vereinsmitglieder gesichert, mehr jedoch nicht. Eigennützlichkeit wird für die meisten Wähler dabei nicht herausspringen, sondern im günstigsten Fall, und nur mit viel Glück, geringfügige Verschlechterungen ihres … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email