Hass und Hetze wird in Deutschland stets mit zweierlei Maß bewertet…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Auszug aus einem Twitter Beitrag des „Spiegel“ Redakteur Hasnain Kazim, der darin eine Empfehlung für den Umgang mit AfD Wählern abgab. „Es geht nicht darum, AFD Wählerinnen und Wähler zu erreichen, es geht darum, sie auszugrenzen, zu ächten, sie klein zu halten, ihnen das Leben schwer zu machen, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wenn die Menschen begreifen würden, hätte die AfD über 50 Prozent

Eigentlich müsste die AfD locker über 50 Prozentpunkte bei einer Bundestagswahl bekommen. Nur die AfD verspricht im Grunde das, was die Volksmehrheit eigentlich will. Das Auto wird nicht verdammt, die Energiepreise und Steuern sollen nicht weiter steigen und die Massenzuwanderung in das Sozialsystem endlich einer Eindämmung unterliegen. Im Prinzip wünschen sich das die meisten Menschen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Unsere Putzfrau Pauline und die Bergpredigt

Satire Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Son bisken berichten jetzt ja auch schon die deutschen Zeitungen darüber, dat die jungen Muselmanis alle notgeil sind und deutsche Frauen vergewohltätigen tun, wat die ja eigentlich gar nich tun müssten. Als ungetaufte Ungläubige kann ich mich bei sowat ja ungestraft wehren, aber die katholischen und evangelischen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Deutschland das Asylantenparadies mit der eingebauten Drehtür, Geld kassieren für’s ausreisen, Geld kassieren für’s wieder einreisen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Darüber muss man ja auch einmal reden, von den Millionen Ausländer, die Frau Merkel nach Deutschland eingeladen hat sind in der Zeit von 2015 bis 2019 etwas mehr als 100.000 wieder freiwillig ausgereist, was meines Erachtens allerdings nicht daran liegt, dass es ihnen in Deutschland nicht gefallen hat, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Nach 30 Jahren keine Ost/West Angleichung, aber geschaffte Sozial- und Kriminalitätseinwanderung

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 30. Jahrestag der Maueröffnung werden sich die deutschen Politiker mit ihrem verlogenen Gesülze wieder gegenseitig überbieten, vorsichtshalber hat unsere Bundeskanzlerin jedoch schon einmal darauf hingewiesen, dass eine finanzielle und soziale Gleichstellung der Bevölkerung in Ost- und Westdeutschland nicht innerhalb von 30 Jahren vollzogen werden konnte, weil ihres weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Islamische Welt feiert Führers Geburtstag, den von Muhammad

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der islamische Kalender beginnt nicht mit ihm, sondern mit der „Hidschra“ – Eine Betrachtung auch über das Ende Muhammads, über das mehr bekannt ist Es war im Jahr minus 52 Jahre vor der islamischen Zeitrechnung. Diese begann nicht etwa mit der Geburt (570) des „Religionsgründers“ Muhammad, wie im Christentum mit weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Deutschland ist auf dem linken Auge blind

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Berlin bekommen 1.000 Polizisten randalierende Linksterroristen nicht in den Griff und verfassen nach dem letzten Einsatz ein Wutschreiben darüber, dass die Berliner Politiker die gnadenlos brutalen Akteure mit Samthandschuhen anfassen. In Leipzig terrorisieren die linksradikalen Mitglieder der „Kitzmiliz“ Firmen mit Brandanschlägen und scheuen auch nicht davor zurück, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Vertrauenswürdige Politiker; beschlussfähig oder nicht, ist doch egal…

Traue nie einen Politiker, Autoverkäufer und Versicherungsvertreter. Zwar sind fast alle Menschen auf den persönlichen Vorteil aus, doch bei diesen Personen in ihrer beruflichen Zunft stehen die eigenen Vorteilsnahmen weit über alles andere. Der Autoverkäufer redet sein angebotenes Modell preiswert, obwohl es im deutschlandweiten Vergleich locker 5.000 Euro preiswerter zu bekommen ist. Der Versicherungsvertreter verkauft weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Neuansiedlungsprogramm für Afrikaner, ohne Asylantrag und ohne Bedingungen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Aktuell haben bereits 25% der deutschen Bevölkerung einen Migrationshintergrund, das sind in Zahlen 20,750 Millionen Menschen, die objektiv betrachtet Ausländer sind, denn durch einen deutschen Pass verändern sich die Personen ja nicht. Darüber hinaus leben 10,9 Millionen Ausländer ohne deutsche Staatsangehörigkeit in Deutschland, woraus sich ergibt, dass sich weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Integration gelungen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Sachen „Integration von Ausländern“ befinden sich Deutschland und Österreich auf einem identischen Niveau, doch da es dort im Gegensatz zu Deutschland keine Einschränkung der Pressefreiheit gibt, erfährt man aus den österreichischen Medien Fakten über den grandiosen Fortschritt der Integration, die in Deutschland unter die staatliche Vertuschungsverordnung fallen, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Lovestory im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen

Deutschland hat ja sein zwangsfinanziertes Staatsfernsehen, wo die etablierte und bestimmende Politik tagtäglich rund um die Uhr dem Volk beibringen kann, was als richtig oder falsch anzusehen ist. Woran das Volk glauben soll und das nur die Meinung der Einheitsparteien das einzig Wahre ist. Massenzuwanderung in das Sozialsystem bedeut ein Segen und die Sozialkassen sind weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Emanzipation im Viererpack, wir zahlen für alles und allem immer wieder gerne…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es nach Vorstellungen der im Bund und in den Ländern regierenden Parteien geht kassiert ein hilfsbedürftiger Flüchtling nebst 4 (ehemals) emanzipierten deutschen Ehefrauen und 16 Kindern inklusiv der Miete für eine der Größe der Familie entsprechende Wohnung bzw. eines Einfamilienhauses 8.120,00 Euro, wobei die Krankenversicherung für 21 weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was funktioniert überhaupt noch bei der Deutschen Bahn?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bisher versagte die Bahn bei der Planung von Großprojekten – Sie ist nicht in der Lage, eine funktionierende Gleisinfrastruktur zu schaffen – Sie ist unfähig, gute Fahrpläne zu machen und noch weniger einzuhalten – Noch nicht einmal die banale Kommunikation beherrscht sie noch Neulich ließ es sich nicht vermeiden, dass weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Hass und Hetze sind gegen die AfD erlaubt und erwünscht

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Büros der AfD mit Farbe zu beschmieren, oder mit Fassbomben zu attackieren ist nach Ansicht der linkslastigen deutschen Regierung genau so wenig eine Straftat, wie das Abfackeln von Autos, die der AfD, oder ihren Mitgliedern gehören und wenn Gaststätten überfallen und verwüstet werden, damit dort keine Versammlung weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Polizeischutz für Berliner Drogendealer

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der „Görlitzer Park“, das Zentrum für schutz- und hilfsbedürftige Flüchtlinge, die sich beruflich integriert haben und dort als freiberuflich tätige Drogendealer mit Erlaubnis der Berliner Behörden gegen § 29 Abs. 1 des Betäubungsmittelgesetzes verstoßen, stehen ab sofort unter Polizeischutz, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Klimaschutz Hysterie ist out – Rechtsterrorismus Hysterie ist in

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Was ein geisteskranker rechtsradikaler Psychopath, der in Halle / Saale vergeblich versucht hat, die Tür einer Synagoge zu öffnen und aus Wut über seine Unfähigkeit zwei deutsche Passanten erschossen hat, mit seinem misslungenen Terrorakt alles bewirken kann, ist schon erstaunlich. Die Bundesregierung beschließt sofort ein Maßnahmenpaket gegen Rechtsterrorismus weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Deutschlands Politik sucht Denunzianten, es geht wieder los…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutschland braucht Denunzianten, damit der Verfassungsschutz nicht wie in früheren Zeiten selbst staatsgefährdende Straftaten begehen muss, (Details unter Wikipedia, Artikel „Celler Loch„) um seine Daseinsberechtigung nachzuweisen. Früher stand die linksradikale „R.A.F.“ im Visier der Beschützer unserer nicht existierenden Verfassung, heute ist es die angeblich rechtsradikale „A.f.D.“, die durch weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Hausbesuche von der KIEZMILIZ in Leipzig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Leipzig gehört zu den wenigen ostdeutschen Städten, in denen nicht nur die LINKEN, sondern auch die GRÜNEN das Sagen haben und der dunkelrote Oberbürgermeister gehört zu der Partei (SPD) die ihren Platz am unteren Ende der Fahnenstange rigoros gegen die CDU verteidigt. Im Stadtrat sitzen 60 Stadträte, von weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Hartz-4 Sanktionen verfassungswidrig? Nicht immer nachvollziehbar…

Das Bundesverfassungsgericht hat Sanktionen für Hartz-4 Empfänger in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Im Prinzip wurden Sanktionen die einen 30prozentigen Abzug übersteigen als Verstoß gegen das Grundgesetz angesehen, weil diese den erforderlichen Mindestlebenserhalt nicht mehr gewährleisten. Hierzu ist allerdings anzumerken, dass eine kostenlose Wohnung und Lebensmittelgutscheine auch das Leben sichern. So wenig, wie es der allgemeinen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Der GRÜNEN Abgeordnete Benedikt Lux schäumt vor Wut, die Wasser-Taxis wurden kritisiert

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Schaumschläger sind sie ja fast alle, die Mitglieder der Kinderschänder Partei, die noch in 2015 zugeben musste, dass mehr als 1.000 Minderjährige von den Parteimitgliedern sexuell missbraucht wurden und wenn man sie darauf anspricht, dann werden sie ziemlich kleinlaut und verweisen lediglich darauf, dass ihre Vergangenheit für die weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Fast 1 Billion DM wurden von Betrügern bei der Wiedervereinigung verramscht!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Momentan findet mal wieder eine Gehirnwäsche der Staatsmedien in Sachen „Deutsche Vereinigung“ statt, an der ich mich als „reinrassiger Wessi“ ebenfalls beteiligen möchte. Zum Zeitpunkt der deutschen Vereinigung war die BRD mit 923,5 Milliarden DM verschuldet, zusätzlich besaßen ausländische Anleger BRD Wertpapiere in Höhe von ca. 220 Milliarden weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wittenberger „Judensau“ soll entfernt werden

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 31.10.1517 hat Martin Luther seine Thesen an die Pforte der am 06.05.1346 fertig gestellten Wittenberger Schloßkirche angeschlagen, auf einem Einblattdruck aus 1596, auf dem die Wittenberger Schloßkirche verewigt wurde ist auch eine „Judensau“ abgebildet, die zum Kirchenschiff der Schloßkirche gehört. Falls Sie ein derartiges Relief noch nicht weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Vorwärts Kameraden, wir müssen zurück, der Nazi-Notstand ist aufgehoben

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der in Dresden von den Stadträten der SPASSPARTEI, der GRÜNEN, der LINKEN, der SPD, der FDP und einigen parteilosen Ratsherren ausgerufene „NAZI-NOTSTAND“ besteht nicht mehr, weil dort außer den Spaziergängen der „Pegida“ Anhänger keine Gewaltverbrechen von Rechtsradikalen zu verzeichnen sind. Die nicht im Polithimmel schwebenden Steuerzahler aus dem weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Sie kommen mit Äxten, Messern und Macheten da hilft nur noch beten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Muslime, die ihr Haus, oder ihre Wohnung unbewaffnet verlassen, kann man an einer Hand abzählen, für sie ist das Bewaffnen mit Äxten, Messern und Macheten vor dem Verlassen des Hauses, oder der Wohnung genau so selbstverständlich, wie deutsche Männer ohne Migrationshintergrund eine Packung „Tempo-Taschentücher“, oder eine Schachtel weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wunderstaat Deutschland, Industrie soll verschwinden und Sozialgeschenke für alle

Was in Deutschland mit der Politik und den Medien los ist, beweisen zwei fast gleichzeitig erschienene Artikel bei Welt-Online. In dem einen Artikel wird davor gewarnt, dass in der Automobilindustrie zukünftig 360.000 Arbeitsplätze entfallen: „360.000 Jobs in der deutschen Autoindustrie gefährdet“ und in einem anderen Artikel wird behauptet, dass der deutsche Arbeitsmarkt jährlich 400.000 Zuwanderer weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Islamkritisches immerhin noch im Kulturteil möglich

Von Gastautor Albrecht Künstle – einem Journalisten gelang das sogar in der Badische Zeitung aus Freiburg – https://www.badische-zeitung.de/kunst-1/wunschkonzert-und-waffenschau–178924654.html Die Badische Zeitung ist eine ausgewiesen islamfreundliche Regionalzeitung, eine Zeitung mit Monopolstellung in den meisten Städten des Verbreitungsgebietes. Ich fiel bei dieser Zeitung in Ungnade und erhielt sogar ein Kontaktverbot verhängt. Aber einem Hans-Dieter Fronz gelang es, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was die Deutschen wirklich interessiert…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Politik interessiert die Masse des deutschen Volkes einen feuchten Kehricht, sie sind mehr an anderen „Feuchtgebieten“ interessiert. Laut statistischen Bundesamt sind 89.500 Frauen in Bordellen beschäftigt, 71.600 Frauen sind auf dem Straßenstrich zu finden, rund 60.000 Hostessen sorgen dafür, dass es den Unternehmern und Topmanagern auf der Geschäftsreise weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Demo in Berlin mit besonders friedfertigen deutschen Lieblingen der Berliner Politik

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, wenn es um Gewaltverbrechen geht, werden nicht nur ausländische, sondern auch deutsche Straftäter beschützt, am Samstag, den 02.11.2019 demonstrierten rund 1.000 „friedfertige“ linksautonome Gewaltverbrecher durch den Berliner Vorort Friedrichshain, das Motto der Demo lautete: „Gegen Verdrängung und für mehr Freiräume“, was eigentlich besser zu weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

In einem Staat, in dem das Faustrecht herrscht, müssen die Gewinner geschützt werden

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der weltweit renommierte Soziologe Prof. Dr. Oliver Nachtwey, der derzeit in Basel lehrt hat es in einem Artikel, der nicht nur in der „New York Times“, sondern weltweit auch in vielen anderen Online- und Printmedien veröffentlicht wurde und eine enorme Beachtung fand, auf den Punkt gebracht. Die Headline weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Morddrohungen sind eine Straftat und keine Problemlösung…

Vorweg gesagt, Morddrohungen gegen Politiker und allen anderen Personen ist eine Straftat und gehört entsprechend verfolgt sowie geahndet. Nur sind mal wieder die Medien, und insbesondere das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, bei der Art der Berichterstattung besonders herauszustellen. Während bei der ARD Morddrohungen gegenüber Politikern anscheinend ein übergeordnetes Interesse entspricht und in der Tagesschau zu senden ist, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email