Jamaika Koalition, ein Garant für die weitere Masseneinwanderung, inklusive ungezügelten Familiennachzug

Natürlich wird die bevorstehende Jamaika Koalition nichts Gutes für Deutschland bedeuten, nur vielen Menschen im Volk interessiert es nicht. Denen ist es egal, wer Deutschland immer weiter in den Abgrund zieht. Der Wahlausgang belegte es, denn es war nur die AfD, die Änderungen bei der weiterführenden Masseneinwanderung versprach. Alle anderen Parteien windeten sich entsprechend ihrer weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Jamaika-Gang räubert Patientenversorgung – Merkels nächster Putsch? Krankenhauskahlschlag

Pressemitteilung – ACCADEMIA ED ISTITUTO PER LA RICERCA SOCIALE VERONA Rechtzeitig zu den drohenden Verwüstungen in der deutschen Krankenhauslandschaft liefert die EU-Ebene Merkels Jamaika-Gang dafür die passenden Alibiargumente. Das Europäische Komitee für Normung (CEN) macht heftig Propaganda für eine europaweite Standardisierung ärztlicher und pflegerischer Dienstleistungen. Im so genannten Wahlkampf hat A. Merkel „mehr Standard“ für weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

LINKS, RECHTS, wo ist denn der Unterschied? Migranten wollen alle, außer vielleicht die AfD

Wie armselig sind doch die Begriffe „Links“ und „Rechts“ bei den Altparteien verkommen. „Links“ stand früher für Sozial und „Rechts“ für Bürgertum, oder böse Zungen behaupteten „Links“ steht für radikal Kommunistisch und „Rechts“ für radikal Kapitalistisch. Lassen wir dieses Wortspiel, denn „Links“ oder „Rechts“ interessiert sowieso kaum jemand. Heute sind diese Begrifflichkeiten bei den Altparteien weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Politik ist im Gesamten verlogen und Politiker handeln größtenteils aus Eigeninteressen, ausbaden muss es aber immer das Volk

Die Politik in Deutschland ist spätestens seit ca. 2002 in die totale Unglaubwürdig gefallen. Die SPD hatte mit der Einführung der Agenda 2010 ihre Glaubwürdigkeit, vor allem als Vertreter der Arbeiterschaft, endgültig verloren. Die CDU/CSU hatte nicht den Ruf einer Arbeiterpartei und somit waren Sozialkürzungen hier relativ unschädlich. Die damaligen Volksparteien konnten jedoch nur gemeinsam weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Sondierungsgespräche für die Jamaika Koalition sind für die Schmiedin Merkel kein Problem, denn alles Unpassende wird passend gehämmert

Die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika Koalition, zwischen CDU/CSU, FDP und GRÜNE, stehen an. Merkel, die „Flüchtlingskanzlerin“, ist die Hauptperson, ihr bestreben ist ein „immer weiter so“, egal unter welcher Parteienkonstellation. Für was Merkel steht, ob Rechts, Links, oder Mitte, ist nicht so genau feststellbar, eben verschleiert, wie ihre gesamte Politik. Merkel will ihre Macht weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Kein Grenzschutz bedeutet unweigerlich die Flutung der menschlichen Überproduktion aus arabischen und afrikanischen Staaten

Deutschlands Politiker haben ein Problem und somit zwangsläufig auch das deutsche Volk. Die Politiker wollen oder können nicht: 1. Die Grenzen schließen und konstant überwachen lassen 2. Die Grenzen einzäunen und mit Wachstationen in bestimmten Abständen bestücken 3. Auffanglager an den Grenzen einrichten 4. Die Asylgesetze den heutigen Gegebenheiten anpassen 5. Sonderregelungen zur Abwehr von weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Meinungen mit einem Netzwerkdurchsuchungsgesetz unterdrücken, aber den Online-Verkauf von gefälschten Pässen dulden

Deutschland brauchte unbedingt ein Netzwerkdurchsuchungsgesetz, welches Kommentare zensiert und Betreiber die es unzensiert veröffentlichen unter Strafe setzt. Meinungen müssen schließlich „regierungskonform“ sein und den Weg der bestimmenden Politiker nicht konterkarieren. Das Volk muss alles glauben, was die Regierung möchte. Muss Masseneinwanderung toll finden und sogar noch glauben, dass Millionen neue hereingeholte Sozialhilfeempfänger aus Afrika und weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Niedersachsen hat gewählt und das dortige Volk wieder einmal pro Migration

Niedersachsen hat seinen Landtag gewählt und die meisten Niedersachsen wollten die SPD. Wie es aussieht, erreicht die SPD über 37 Prozent und wird stärkste Kraft und das trotz dem EU Schulz als Parteivorsitzenden. Wieso so viele die SPD wieder vertrauen, ist zwar nicht nachvollziehbar, aber was soll’s. Die CDU hat mal wieder kräftig verloren, liegt weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Dummheit und Lügenmedien benötigen die schauspielernden Polit-Darsteller, denn denken ist schädlich und fördert die AfD

Die Politik lebt von der Dummheit der Menschen, den Mainstream-Medien und den schauspielerischen Leistungen ihrer Polit-Darsteller. Auch in großen Firmen und im Öffentlichen Dienst stehen die schauspielerischen Talente weit vor jeglichen Fachwissen. Um in den Hierarchien finanziell und gesellschaftlich aufzusteigen ist gekonntes Lügen, ohne etwas selbst zu verstehen, unabdingbar. Ehrliche Intelligenz, mit hohem Potential an weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Das einstimmige Ziel der Politik: Den Sozialstaat zu Gunsten der Migration opfern

Zweifelsohne ist der Sozialstaat, den Deutschland in Jahrzehnten aufbaute, eine sehr gute Sache, doch wird dieser heute von allen Parteien, außer der AfD, in Frage gestellt. Speziell sich „Links“ nennende Parteien, die als besondere Fürsprecher eines gut ausgebauten Sozialstaat galten, arbeiten heute im verstärkten Maß an der Abschaffung. Einen Sozialstaat international zu sozialisieren ist bereits weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Flüchtlingsmigranten alle arm? Mitnichten, sie werden ihren Reichtum in Deutschland weiterführen

Bevor deutsche Hartz-4 oder Sozialhilfeantragsteller ihre Leistungen erhalten, sind bis auf das Schonvermögen alle Ersparnisse aufzubrauchen. Die Schonvermögen werden unterschiedlich bewertet, in der Regel liegen sie bei Hartz-4 Antragsteller zwischen ca. 3.000 und 10.000 Euro pro Person. Bei Sozialhilfeantragsteller wird das Schonvermögen niedriger angesetzt, zwischen ca. 1.600 und 2.600 Euro. Erst wenn die Ersparnisse bis weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Es kann kein Fehler sein AfD zu wählen, denn schlimmer als unter den Altparteien geht’s nimmer

Das Volk wählt sich seine Henker selbst, dieses verdeutlicht die Politik immer mehr. Die etablierten Parteien der Eliten sind in Deutschland zu einem hoffnungslosen Einheitsbrei verschmolzen, die nur ein Bestreben kennen: „Arbeiten gegen das Volk“. Die Volksmasse registriert es nicht und wählte zu 87 Prozent ihren bekannten und beliebten Parteieneinheitsbrei, welcher weite Teile im Volk weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Horrorvorstellung einer unbegrenzten Einwanderung: 10 Millionen Migranten kosten ca. 450 Milliarden jährlich, der gesamte Bundeshaushalt 2017 beträgt 329,1Milliarden Euro

Aus der Obergrenze von 200.000 jährlichen neuen Migranten sind jetzt jährlich 200.000 neue Migranten aus „humanitären Gründen“ plus X geworden (X können 1 Million bis unendliche Millionen neue jährliche Migranten sein). Das haben jetzt CDU und CSU beschlossen. Die Grenzen bleiben offen, abgewiesen oder zurückgeschickt wird keiner und somit der Sozialstaat zur bedingungslosen Plünderung für weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

CDU/CSU, aus Obergrenze werden humanitäre Gründe, bedeutet 200.000 offizielle und 1 Million inoffizielle neue Einwanderer jährlich in die Sozialkassen

Na Bitte, Seehofer hat seine Obergrenze bekommen, die nicht Obergrenze heißt, sondern „humanitäre Gründe“. Mindestens 200.000 Migranten dürfen weiter pro Jahr offiziell einreisen, oder werden First-Class eingeflogen. Die Grenzen bleiben offen und abgewiesen wird ebenfalls keiner. Bedeutet es können zusätzlich so viele kommen wie wollen, heißt jährlich 100.000 oder auch 3 Millionen neue Einwanderer zusätzlich weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

CDU/GRÜNEN Fusion für die politischen Merkel Träumer und CSU/AfD Koalition für die Normalisierung Deutschlands

Ca. 87 Prozent der Bevölkerung zeigten bei der letzten Bundestagswahl dass sie Masseneinwanderung unterstützen und volles Vertrauen zu der etablierten Politik besitzen. Dieses könnte vielleicht in der Aufteilung etwas so verstanden sein: Ca. 25 Prozent war es gleichgültig, deshalb Nichtwähler. Ca. 10 Prozent trauten sich nicht die AfD zu wählen. Ca. 20 Prozent meinten persönliche weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ohne Obergrenze schneller Untergang, mit Obergrenze langsamer Untergang. Kirche und Prominente fördern die Migration, Sozialstaat ade

Politiker sehen grundsätzlich keine Fehler ein, sie sind trotzig wie kleine Kinder. Wer nicht aus seinen Fehlern lernt, geht üblicherweise unter. Jedoch für Politiker gilt dieser Spruch bekanntlich nicht. Merkel macht immer weiter, Schulz oder Gabriel ebenso. Der große Haufen aller Kleinpolitiker ist hierbei gar nicht zu berücksichtigen, sie betreiben grundsätzlich Politik lediglich für ihr weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wieder Masseneinwanderung vom Volk erwählt, denn gezahlt wird erst später

Es drängen in den nächsten Jahren Millionen Menschen nach Europa, wovon die meisten in die Hochburgen der sozialen Leistungen wollen. Bedeutet Deutschland, Österreich und Schweden. Grenzen wollen die Politiker weder schließen noch überwachen, Obergrenzen zur Aufnahme lehnen die Politiker ebenfalls ab. Wohlwissend, dass nur maximal 3 Prozent anerkennungswürdige Flüchtlinge darunter fallen. Alle anderen haben keine weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Warum wird AfD gewählt? Ein Beispiel aus Nordrhein-Westfalen, zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Die Journalisten und Psychologen der Mainstream-Medien zerbrechen sich seit der Bundestagswahl den Kopf darüber, warum die AfD in ihren Augen soviel Stimmen bekommen hatte? Auch mit der Teilung zwischen West- und Ostdeutschland waren die Journalisten schnell dabei, im Osten sind die Leute anfälliger „Rechts“ zu wählen als im Westen der Republik, war das Ergebnis. Dabei weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Politik wollte keine deutschen Kinder, dafür heute Arabische- und Afrikanische in Vielzahl

Deutschlands Politiker legten Anfang der 70er Jahre den Grundstein dafür, dass die Geburtenzahl bei deutschen Einwohnern zurückgeht. Den Anfang machte das neue Scheidungsrecht, indem die Schuldfrage abgeschafft wurde. Jetzt musste grundsätzlich der sozial stärkere für den sozial schwächeren Partner zahlen, egal ob die Trennung verschuldet war oder nicht. Hier war es überwiegend der männliche Teil, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Zu den Fluchtursachen sind die Bleibeursachen zu bekämpfen, nur so bleibt Deutschland überlebensfähig

Seit Herbst 2015, als Merkel und ihre treuen Gefolgsleute alle Menschen die nach Deutschland wollten bedingungslos aufnahmen, alle als Flüchtlinge bezeichneten, alle als dringend benötigte Fachkräfte auswiesen, mit wertvollen Gold verglichen und als Geschenke für Deutschland darstellten, begann das große Lügen aller etablierten Altparteien und Mainstream-Medien. Das hat sich bis heute nicht geändert, obwohl so weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Politiker sind unwählbar, betreiben Politik aus Eigeninteressen, gegen das Volk und für die Migration

Zuerst etwas zurück in der Zeit, in das Jahr 1998. Damals konnte nach 16 Jahren Regentschaft Kohl diesen Mann keiner mehr sehen und die SPD, mit Schröder an der Spitze, gewann die Bundestagswahl. Was hatte die SPD daraus gemacht? Nichts!. Die SPD holte sich zum regieren die GRÜNEN ins Boot und bauten zusammen den Sozialstaat weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Flüchtlinge sind grundsätzlich Migranten und die 9 Prozent GRÜNEN bestimmen die Politik der nächsten 4 Jahre

Politiker sind stur (habe alles richtig gemacht) und verlogen (verkaufen Migranten als Flüchtlinge). Solange Politiker nicht von ihrer „Flüchtlingslüge“ ablassen und endlich dem Volk sagen: „Jeder Flüchtling der nach Deutschland kommt ist ein dauerhaft bleibender Migrant“, sind es alles Lügen was Politiker im Bereich der Flüchtlings- und Migrationspolitik unter dem Volk verbreiten. Asylverfahren dienen lediglich weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Politik ist am Ende, Zerstörung der AfD, geförderte Sozialmigration und Armut unter der deutschen Bevölkerung

Die Politik in Deutschland ist am Ende, nur die Politiker und weite Volksteile merken es immer noch nicht. Die Volksparteien CDU/CSU bekamen 32,9 Prozent und das nur über eine „unbelehrbare Stammwählerschaft“, die wenig denkend, abgeschottet von allem Merkel Unheil in einer Scheinwelt lebt. Die Volkspartei SPD erhielt 20,5 Prozent von überwiegend den Menschen, die sich weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die GRÜNEN suchen die Bürgerkriegsgefahr durch Masseneinwanderung, die Konfrontation mit Russland und besitzen eine reiche Klientel

Deutschland droht wieder einmal die Gefahr einer GRÜNEN Regierungsbeteiligung. Hierbei sollte jedem klar sein, dass die GRÜNEN nicht mehr die Partei aus den 80er Jahren ist. Unmögliche und unnötige ÖKO Politik betrieben zwar damals schon die GRÜNEN, doch sie waren zumindest eine Friedenspartei. Die heutigen GRÜNEN sind zwar immer noch eine unmögliche ÖKO-Partei, die den weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Frauke Petry verkörpert lediglich den Charakter eines Politikers. Deutschland auf dem Weg zu schwedischen Verhältnissen

Das Charakterbild von Frauke Petry ist nichts besonderes, denn so sind die Menschen. Erst mit Hilfe der AfD sich direkt in den Bundestag wählen lassen und anschließend die Fraktion verlassen. Frauke Petry zeigt lediglich auf, wie es um die Politiker in Deutschland steht. Politiker wollen von dem Steuerzahler abkassieren, als Abgeordneter ca. 12.000 Euro monatlich, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Der Wahlausgang der Bundestagswahl 2017, keine Veränderung für Menschen die Veränderung wollten

Die Bundestagswahl 2017, die gleichzeitig eine Abstimmung zur „Flüchtlings- Migrationspolitik“ war, ist gelaufen und die Koalitionsparteien CDU/CSU und SPD sind vom Wähler abgestraft worden. Doch leider nicht genug, denn die Politik die ab September 2015 von dieser Koalition betrieben wurde, hätte normalerweise die gesamte Regierungskoalition unter die 30 Prozentmarke drücken müssen. Das es nicht so weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Den Sozialstaat mit der Migrationswaffe abschaffen, ist das politische Ziel

Frau Merkel verspricht, dass es ein weiteres 2015 nicht geben darf. Vielleicht hat sie hier selbst Angst vor ihrer eigenen Partei, oder weiteren Wählerstimmenverlust. Wer jedoch Masseneinwanderung angeordnet hat, ist sowieso nicht mehr glaubwürdig. Fans hat sie sich vor allem bei den GRÜNEN verschafft und bei der SPD, jedoch nicht unbedingt bei den Wählern der weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Warum ist bei der Bundestagswahl die AfD die letzte Chance? Dieser Artikel versucht es nochmals in Kurzform darzustellen

Alles vom etablierten Parteienspektrum, einschließlich ihrer gesamten angeschlossenen Propaganda-Massenmedien, wehren sich bis zur letzten Minute vor der Bundestagswahl gegen die AfD. Alles wird versucht um Wähler von der AfD weg zubekommen und wieder hin zu dem etablierten Einheitsbrei der Blockparteien. Alles wird herausgekehrt, egal ob es Tatsachen entspricht oder nicht, um Wähler von der AfD weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email