Welche Fragen wirft Corona auf – Grundsatzfragen oder …?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Auseinandersetzung eines Einzelgängers (?) mit der Mehrheitsmeinung Einer meiner beruflichen Weggefährten und Vorsitzender einer örtlichen KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) wurde von der lokalen Zeitung zu Corona interviewt. Gut, dass in den Medien nicht nur Virologen und anderen politischen Kaffeesatzlesern mehrere Stunden Sendezeit am Tag eingeräumt wird, um uns mit ihren eigenen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Polizei sucht Zeugen für Sexversuch mit dunkelhäutigem Fahrrad

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Badische Zeitung versucht wieder, ein „Sexualdelikt“ zu umschiffen – Es geht um Überfälle auf zwei Frauen am nördlichen Kaiserstuhl Am 20. Mai berichtet die Badische Zeitung in einer Lokalausgabe über eine Mitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg, dass zwei Tage zuvor zwei Frauen an zwei nicht weit entfernten Orten überfallen wurden. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ein perfektes Gaunerstück – wie aus dem Lehrbuch

Von Gastautor Klaus Rißler Mit freundlicher Unterstützung der EU-Kommission, der „Volksfront“ TV- und Rundfunkanstalten ARD, ZDF, DLF und Deutsche Welle, der gleichgeschalteten Printmedien sowie der internationalen Finanz-Mafia erleben wir gegenwärtig ein in Nachkriegs-Deutschland noch nie dagewesenes Gaunerstück. All diese „Institutionen“ agieren im Sinne bislang nur in feudalistischen Systemen vergangener Jahrhunderte praktizierter bedingungsloser und unterwürfigster Hofberichterstattung weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Dreimonats-Rückblick eines nicht erkrankten Corona-Geschädigten

Von Gastautor Albrecht Künstle Wenn ich morgens meine regionale Badische Zeitung anfasse, tue ich es am besten nach dem Desinfizieren der Hände oder mit Handschuhen, damit ich von der verbreiteten Dramatik der Corona – „Pandemie“ nicht angesteckt werde. Und mit ausgestreckten Armen, weil schließlich der empfohlene Mundschutz selbst bei eineinhalb Metern Abstand nichts helfen soll. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Israels Geburtstag wäre doch ein Grund zum Feiern

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am 29. April feierte Israel seiner Staatsgründung am 14./15. Mai 1948 – Ein Blick auf das Wesen und Verhältnis unserer beiden Staaten Jom haAtzma’ut heißt der jüdische Feiertag, der am 29. April 2020 gefeiert wurde. Er entspricht dem 5. Ijjar im Jahr 5708 des jüdischen Kalenders. Und dieser war kein weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Corona – vom Lockdown in den Shutdown Modus

Von Gastautor Klaus Rißler Immer und immer wieder wird uns gebetsmühlenartig eingetrichtert, dass bestimmte Ereignisse wie z. B. die sogenannte Finanzkrise im Jahr 2008 und die augenblickliche Corona-Krise eben nur so wie ein Blitz aus heiteren Himmel auf uns herab gefallen sind. Dass eine derartige Hypothese wohl auf tönernen Füßen stehen muss, lässt sich entlarvend weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Corona-Krise: Kollateralschaden höher als der erkennbare Nutzen

Tichys-Einblick veröffentlichte einen interessanten Artikel zu der Corona-Krise unter der Überschrift: „Brisante Studie aus dem BMI Teil 2: Massive interne Kritik an RKI und Bundesregierung“, der sehr lesenswert ist. Eine interne Überprüfung des Regierungshandeln in der Corona-Krise kommt zu einem verheerenden Ergebnis: „Der Kollateralschaden ist inzwischen höher als der erkennbare Nutzen.“ Der kritische Verfasser ist weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Politische Logik; lieber Menschen einsperren und quälen, als Sterbehilfe zu erlauben

Tod und sterben scheint in Deutschland ein absolutes Tabuthema zu sein, dabei gehört es zum Leben dazu. Jeder Mensch weiß auch das er sterben muss, verdrängt die Tatsache aber weitestgehend aus dem Bewusstsein. In der Corona-Krise schockten die Medien und Politiker mit Toten und Massensterben, wobei viele Fotos und Filmchen aus irgendwelchen Archiven stammten, die weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Dramatische Lage der deutschen-, der europäischen- und der Weltwirtschaft

Die Wirtschaft ist in der ganzen Welt auf Talfahrt. Die Zulassungszahlen für Neufahrzeuge brechen stark ein, der Absatz von Maschinen ebenfalls. Die zwei wichtigsten deutschen Industriestandbeine, Automobilindustrie und Maschinenbau, erleben katastrophale Einbußen. Im Gaststättengewerbe werden viele Betriebe in die Insolvenz gehen müssen und Corona nicht überleben. 750.000 Betriebe schicken 10,1 Millionen Mitarbeiter in die Kurzarbeit weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Corona Lockerungen können ein Trugschluss sein, denn der nächste Lockdown bleibt stets möglich…

Deutschland erwacht langsam aus dem politisch angeordneten Dauerschlaf, die Bundesländer erlauben schrittweise immer mehr Öffnungen von Geschäften und Dienstleistern. Natürlich in jedem Bundesland unterschiedlich, schließlich wollen die vielen aus Steuergeldern hochdotierten Politiker in den Ländern und Kommunen, neben Merkel mit ihren Bundespolitikeranhang, endlich mal etwas Macht demonstrieren und nicht wie sonst üblich nur Diäten abkassieren. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Schluss mit Maskerade und permanenter Gehirnwäsche

Von Gastautor Klaus Rißler Seit dem 27. April 2020 werden wir vom „Trio Infernal“ Merkel, Blöd, Blöder Söder und Gesundheits-Spahn einschließlich ihrer willfährigen Helfer von CDU, SPD, Grünen und der Partei „Die Linke“ mit einer in der Geschichte Deutschlands bisher wohl einzigartigen Errungenschaft beglückt, nämlich einer Maskerade außerhalb der Karnevals-Saison. Oder steuern wir seit neuestem weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Am 4. Mai könnte im Ländle wieder das Leben beginnen

Von Gastautor Albrecht Künstle Kretschmann verschob das am 2. Mai um eine weitere Woche – Das Infektionsschutzgesetz des Bundes ermöglicht den Ländern fast alles – Das scheint auch bei den Wirten noch nicht angekommen zu sein Während dieser Beitrag am Samstag verfasst wurde, änderte die Kretschmann-Regierung die Corona-Verordnung siehe https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/ Das nachfolgend ausgeführte gilt deshalb weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

2020 war ein anderer 1. Mai, keine Bonzenreden und niedergeknüppelte Demos…

Deutschland konnte dieses Jahr nicht den 1. Mai, den Tag der Arbeit, wie gewohnt gestalten. Massenveranstaltungen waren verboten, die hochdotierten Gewerkschaftsvertreter konnten nicht in gewohnter Einigkeit mit den hochdotierten politischen Vertretern der etablierten Parteien ihre langatmigen Lügenreden zum Besten geben. Alles war wegen Corona verboten, obwohl auf die gewerkschaftlichen- und politischen Reden der Gardeprotagonisten sehr weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Sind wir wirklich noch zu retten?

Von Gastautor Klaus Rißler Man könnte diese besonders jetzt im Rahmen der sogenannten „Corona-Krise“ mehr denn je aktuelle Frage aber auch noch mit den Worten ergänzen “……oder sind wir nicht schon jetzt ein schier hoffnungsloser Fall und deshalb reif für das kollektive Irrenhaus ? Alternativ würde sich als Titel des Beitrags auch Peter Hahne’s neuestes weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Steuererhöhungen nach der Corona-Krise sind so sicher wie das Amen in der Kirche…

Für alle die meinen, dass Deutschland die von der Regierung beschlossenen Billionen Euro Hilfen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zum absoluten Nulltarif bekommt und tatsächlich den Lügen von Finanzminister Scholz und seiner „Überkanzlerin“ Merkel glaubt, dass die betriebene Politik in der Vergangenheit gut gewirtschaftet hätte und somit Billionen Euro praktisch aus der Portokasse bezahlt, sollte unbedingt weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wer wird die Corona-Rechnung zahlen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wird Merkel für das geradestehen müssen, was sie angerichtet hat – Das Abwürgen der Wirtschaft wird mehr Opfer als das Virus fordern Das neue Corona-Virus richtet aufgrund der politischen Überreaktion beträchtliche Schäden in der Wirtschaft an, und in der Folge den öffentlichen Finanzen und uns allen. Die Schließung fast aller weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Alte wegsperren und leiden lassen, Corona macht’s möglich…

Politiker, die sich gerne als Volksvertreter bezeichnen, sollten vielleicht mal des Öfteren hinterfragen, wen sie eigentlich vertreten. Selbst über den Tod wollen die Politiker entscheiden, obwohl die meisten Menschen nicht den Tod fürchten, sondern lediglich das qualvolle Sterben und den qualvollen Weg dorthin. Ab einem gewissen Alter wird es jedem bewusst sterben zu müssen, nur weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Staatsversagen ohne Ende – denn nach Corona ist vor Corona

Von Gastautor Klaus Rißler Als vor nahezu 10 Jahren Thilo Sarrazin sein Werk „Deutschland schafft sich ab“ veröffentlichte, fielen sowohl die Medien als auch die „hohe“ Politik wie ihre Beute zerfleischende Hyänen gnadenlos über ihn her. Nicht nur die „Großinquisitorin“ Angela Merkel mit ihrem „weisen“ Urteilsspruch „wenig hilfreich“, sondern mit ihr auch der größte Teil weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Corona Bußgelder; aber nur bei Menschen die zahlen können…

Deutschland hat Ordnungsämter und die Polizei, die mittlerweile als Hauptaufgabe das Kontrollieren der einzuhaltenden Sicherheitsabstände in der Corona-Krise von den Politikern aufgetragen bekamen. Ab kommenden Montag kommt als weitere Aufgabe das Kontrollieren der Maskenpflicht hinzu und zwar deutschlandweit. Die regierenden Länderpolitiker haben gleichzeitig einen deftigen Bußgeldkatalog entworfen, der den Ländern und Kommunen kräftige Geldmengen in weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was ist bei Corona überhaupt noch glaubwürdig?

Fakt ist, dass Politiker wenig bis gar keine Ahnung haben und lügen. Fakt ist, dass die staats- und staatshörigen Medien die Lügen der Politiker verbreiten. Bleiben die sogenannten Wissenschaftler, die stets Modelle hochrechnen die viele Schätzungen beinhalten und stets mit ein „könnte so eintreffen“ behaftet sind. Die Vorgehensweise der Klimamodelle läuft nach diesem Schema ab weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Politiker geben das Geld anderer Leute aus, sagen aber nie wer wann was bezahlen muss…

Wegen schwerwiegende politische Versäumnisse unmittelbar nach dem Ausbruch des Corona-Virus in China, ist die derzeitige weltweite Pandemie erst entstanden. Unbekümmert konnten Passagierflugzeuge aus Ostasien überall landen, die Fluggäste sich unkontrolliert ohne Angaben des Aufenthaltsortes in den Ländern verteilen. Corona-Tests oder Fiebermessungen fanden ebenfalls nicht statt. In Europa gab es keine Grenzkontrollen, somit konnten Coronainfizierte staatsübergreifend weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Alte sterben, muss es nicht am Coronavirus liegen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Halbtot geschlagener Rentner jetzt nach elf Monaten verstorben – Somalier war kein unbeschriebenes Blatt – trotzdem schuldunfähig? Im Mai letzten Jahres nachts um zwei Uhr in Offenburg in Bahnhofsnähe wurde ein Rentner zusammengeschlagen. Schwarz war nicht nur die Nacht, sondern auch der Täter (ich berichtete anlässlich des Prozesses darüber, siehe weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ist Deutschland reich, wenn viele Menschen einen Monat ohne Einkünfte nicht überbrücken können?

Deutschland ist ein reiches Land, der Standardsatz vieler Politiker und ihren angeschlossenen Medien. Deutschlands Bürger sind so reich, dass Kleinbetriebe, Gaststättenbetreiber, Soloselbstständige und sogar mittelständische Unternehmen es nicht schaffen einen Monat ohne Einnahmen zu überbrücken. Sie benötigen sofort staatliche Hilfen um Insolvenzen zumindest vorerst abzuwenden. Ebenso schaffen es viele abhängig Beschäftigte nicht, einen Monat ohne weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Islamistische Netzwerke überall aktiv, sogar in der Bundeswehr

Von Gastautor Albrecht Künstle – Jetzt wieder planten hier fünf Islamisten Anschläge, auch auf Islam-Kritiker – Hoher Anteil von Migranten in der Bundewehr und Polizei ist problematisch Was die Medien am 15./16. April nicht unter den Tisch fallen lassen konnten, aber nach wenigen Tagen wieder vergessen sein wird: Fünf Dschihadisten kommen nach einem Jahr Beobachtung weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Politische Fehlleistungen medial geschönt, Hauptsache das Volk glaubt es…

In der Corona-Krise hat die Bundesregierung mit den Länderregierungen jetzt einige Lockerungen zugestimmt. Inwieweit die sinnvoll sind, ist auf jeden Fall anzuzweifeln. Die Politik hat von Anfang an erhebliche Fehler begangen, indem sie im Dezember 2019 das aus China kommende Virus falsch einschätzte und keinerlei Maßnahmen ergriff. Der Flugverkehr aus Ostasien wurde ohne Einschränkungen durchgeführt, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Plagiatieren – eine neue attraktive akademische Teildisziplin

Von Gastautor Klaus Rißler Obwohl sich seit einiger Zeit die Debatte um unerlaubter Weise aus Arbeiten Dritter entnommener und nicht als solche gekennzeichneter Texte, d. h. sogenannter Plagiate, bei Dissertationen von Spitzenpolitkern abgeschwächt zu haben scheint, darf jedoch keineswegs der Mantel des Schweigens über diese illegalen Praktiken gebreitet werden. Man sollte folglich weiterhin der Tatsache weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Italien will keine 39 Milliarden Euro aus dem ESM, sondern Eurobonds…

Italien verzichtet auf 39 Milliarden Euro aus dem ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus), nimmt aber gerne das europäische Kurzarbeitergeld (SURE) und die Unternehmenskredite der Europäischen Investitionsbank EIB in Anspruch. Ist Italien plötzlich so reich geworden um auf 39 Milliarden Euro zu verzichten? Nein, Italien ist ein Land das über Jahrzehnte über mafiöse Strukturen verfügt und Regierungen hatte weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Kinder auf Griechenlands Inseln ohne Eltern auf Tour?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Sie sind nicht unbekleidet, wahrscheinlich auch nicht unbegleitet – Die Eltern werden „gefunden“, sobald die Kinder in Deutschland sind In der Osterzeit machten sich jedes Jahr Heerscharen von Pilgern auf den Weg nach Nahost ins „Heilige Land“, aber nicht nur dorthin. Viele verbanden ihre Pilgerreise mit einem Abstecher nach Syrien, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Eindringliche Warnung vor Impfungen

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Corona beherrscht das derzeitige Leben und erhitzt die Gemüter. Während profitgierige Philantrophen wie Bill Gates oder die führenden Alchemistenkonzerne fieberhaft daran arbeiten, einen Impfstoff zur globalen Massenimunisierung der Bevölkerungen zu entwickeln, ahnen die in den Corona-Gulags nach Geselligkeit schmachtenden Menschen derweil nichts davon, was ihnen eventuell für abartige, nahezu weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Geballte Fachkompetenz der Ministerriege im Kabinett Merkel IV

Von Gastautor Klaus Rißler Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Im Folgenden wird versucht, in alphabetischer Reihenfolge die Berufsausbildungen sämtlicher Minister des Kabinetts Merkel IV den eigentlichen Anforderungsprofilen ihrer Positionen gegenüber zu stellen. Man wird dabei schnell erkennen, dass zwischen diesen beiden meist eine riesengroße Lücke klafft. Ohne große Worte zu verlieren, würde ich Sie deshalb weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email