Kanzlerin Merkel möchte mit ihren Fähigkeiten Geld zu verschenken und Flüchtlinge aufzunehmen im Korea Konflikt vermitteln

Die deutsche Kanzlerin Merkel möchte jetzt, kurz vor der Bundestagswahl, mal wieder als „Weltpolitikerin“ in Erscheinung treten. Gerne möchte sie im Konflikt zwischen den USA und Nordkorea vermitteln. Medientauglich möchte sich die Kanzlerin in ein Licht stellen das für sie viel zu groß ist, aber Wählerstimmen bringen könnte. Aber ob Trump, als der mächtigste Mann … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

NGO Schiffe liefern an einem Tag 5.000 Migranten in Italien ab und Deutschland wartet auf den nächsten Einwanderungsnachschub

Nach der Bundestagswahl kann einem nur Angst und Bange werden, denn dann kommt der nächste Ansturm der Migranten nach Deutschland. Alleine letzten Freitag wurden 5.000 Migranten mit den NGO Schiffen in italienische Häfen abgeliefert. Jeder kann sich die Zahlen hochrechnen, wie viele Afrikaner monatlich nach Italien geschifft werden. Italien wird alle Richtung Norden schicken und … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

SPD Kanzlerkandidat Schulz möchte Merkels Flüchtlingsphilosophie auf alle EU-Staaten verteilen, sonst drohen Sanktionen

Der SPD Kanzlerkandidat und EU Spezi Schulz denkt in der Flüchtlingspolitik europäisch. So sollen nach seiner Meinung alle EU Staaten, die sich weiter weigern Flüchtlinge aufzunehmen, finanziell sanktioniert werden. Nun sind selbstverständlich noch längst nicht alle EU Staaten so migrationsfreundlich wie es sich eine Kanzlerin Merkel gerne wünscht, doch Schulz setzt es sich auf die … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Le Pen hat keine Chance, Macron wird von den Eliten in Frankreich an die Macht getragen, so wie Merkel in Deutschland

Bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich ziehen Macron und Le Pen in die Stichwahl, doch es ist bereits schon klar wer der nächste französische Präsident wird. Das komplette politische Eliten-Establishment stützt den Ex Rothschild-Investmentbanker und Bilderberger Macron und somit ist seine Wahl bereits schon heute gesichert. So wie in Deutschland auch, wählt die Volksmasse das, was … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die Migration ist die Freude der deutschen Politik, der Krieg die Freude der USA

Es wird vor der Bundestagswahl ruhig in den Lügenmedien und der Lügenpolitik, wenn es um Flüchtlings- und Migrationskosten geht. Auch wird es möglichst vermieden den Rentnern ständig vorzuwerfen, dass diese dem Staat viel zuviel Geld kosten. Wie politische Lügen funktionieren beweist in den USA Trump gerade vorzüglich. Wollte Trump in seinen Wahlversprechungen Politik für die … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Deutsche Lügenmedien und Politik jubeln US-Angriff zu und freuen sich auf die nächste Migrationswelle

So schnell ändern sich die Zeiten, war Trump bei dem deutschen Polit-Establishment der Eliten und ihren angeschlossenen Lügenmedien der böse Buhmann der gegen die von der deutschen Politiker-Elite überaus geliebten Migration wetterte, so ist er plötzlich zum ehrenwerten US Präsidenten geworden, weil er jetzt in die Fußstapfen seiner Vorgänger Obama, Bush, Clinten trat. Nur wer … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Holland hat gewählt und die deutschen Medien und Politiker zeigen sich in vollster Zufriedenheit

Bei den Wahlen im Nachbarland Holland hat Wilders nicht die Stimmen erhalten, die er sich erhofft hatte. Doch trotzdem hatte Wilders gewonnen und nicht verloren. Alleine die Lügenmedien heben Politiker und Parteien die massiv Stimmen verloren hatten, aber dem System angehören, in die Siegerrolle. Rutte ist mit seiner Partei zwar stärkste Fraktion geworden, doch hat … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Trump löst nur seine Wahlversprechen ein, warum dann dieses Mediengeschrei?

Die deutschen Mainstream-Medien überschlagen sich gerade Trump als den Weltfeind Nr. 1 darzustellen. Sogar das von den Medien stets gezeichnete Feindbild Putin musste Trump weichen. Dass die gesamte Polit-Elite und ihre angeschlossenen Medien Hillary Clinton an der Macht sehen wollten ist doch mehr als bekannt, obwohl Hillary Clinton den Krieg gegen Russland förmlich suchte. Doch … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Sozialstandards in der EU angleichen, also Deutschlands Standard heruntersetzen, verringert den Flüchtlingsandrang nach Deutschland, soll Herr Schäuble meinen

Wenn man liest was Politiker in ihren angeschlossenen Medien so von sich geben, kann einem nur das Kotzen überkommen. So soll Schäuble eingeräumt haben das in der Migrationspolitik Fehler gemacht wurden und dieses darin begründet, dass Politiker auch nur Menschen sind. Doch solche Fehler sind in keiner Weise zu Entschuldigen, denn sie wurden von der … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Schulz bedeutet einen weiteren Horror für die deutsche Politik, obwohl Merkel schon vollkommen ausreichte. Eurobonds und Migration sind die Vision

Mit der neuen SPD Spitze Martin Schulz rückt ein gefährlicher Mann in die deutsche Spitzenpolitik. Ein Verfechter der EU um jeden Preis. Hatte die Merkel CDU noch tiefe Bedenken gegenüber Eurobonds, so möchte Schulz diese sofort einführen. Alle Schuldenstaaten profitieren und nur Deutschland zahlt. Nicht nur in diesem Punkt ist Schulz brandgefährlich, auch die gemeinsame … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Merkel und Schulz schwimmen auf der gleichen Welle, alles europäisch lösen, egal was andere Staaten und die Menschen wollen

Die immer kleiner werdenden sogenannten Volksparteien CDU/CSU und SPD stellen sich so langsam für den Bundestagswahlkampf auf. Zwei Wunder sind dabei allerdings sofort bemerkbar: Die CDU/CSU verliert in den Umfragen relativ wenig Stimmen, weiß der Geier woran das liegt. An guter Politik auf jedem Fall nicht. Die SPD verliert ebenfalls noch viel zu wenig Stimmen, … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

National denkende Präsidenten sind grundsätzlich schlecht zu schreiben, weil Deutschlands Politik ein nationales Denkverbot erteilte

Das die systemtreuen Mainstream-Medien alles schlecht schreiben, was den neuen US Präsidenten betrifft, ist wenig verwunderlich. Schlimm ist nur, dass die Masse des Volkes immer noch alles glaubt was die Lügenpresse von sich gibt. Intelligenter wäre natürlich erst mal abzuwarten, wie sich der 45. Präsident während seiner Amtszeit wirklich verhält. Sollte er wirklich die Welt … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die politischen Verursacher schreien nach verlogener Schadensbegrenzung und rüsten gleichzeitig für den Krieg gegen Russland

Die Politiker von CDU und SPD überschlagen sich in ihren Maistream-Medien mit immer neuen Vorschlägen wie sie Deutschland wieder sicher bekommen möchten. Alle wollen mehr Polizei und mehr Überwachung, die dann überwiegend den unbescholtenen Bürger trifft, doch an die Symptome will kein Politiker dieser „Superparteien“. Zunächst sind die Politiker von CDU/CSU und SPD, alle durch … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Immer weiter so, mit Merkel und den gefährlichen GRÜNEN. Kann das der Volkswille sein?

Sollte sich jemand der Hoffnung frönen, dass nach der Bundestagswahl alles besser wird, der wird arg enttäuscht werden. Weder das Wahlverhalten der Bürger, noch der Änderungswillen der Parteien deuten auf eine Besserung hin. Abgehobene Politiker mit überheblicher Selbstüberschätzung, ohne die geringste Einsicht ihrer begangenen Fehler stellen sich zur Wahl. Dazu drängt eine Partei, die sich … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Für Merkel soll Trump das Schlimmste sein, dass kann nur an die unterschiedliche Auffassung zur Migration liegen

Der Spiegel schreibt in einem Online Artikel, dass Kanzlerin Merkel mit dem Schlimmsten unter der Präsidentschaft Trumps rechnet. Leider ist der Artikel nur „gebührenpflichtig“ ganz lesbar und es lohnt sich nicht so richtig dafür zu bezahlen, denn man weiß ja was von Artikeln der Mainstream-Medien zu halten ist. Erkennbar im Anfang dieses Artikels ist jedoch, … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gleiche innen- und außenpolitische Berichterstattung der Leitmedien im transatlantischen Interesse. Sozialbetrug von in Deutschland lebenden EU Bürgern

Objektive Berichterstattung ist für alle sogenannten Leitmedien innen- und außenpolitisch zu einem Fremdwort avanciert. Innerhalb der Merkel Kultur sind nicht nur die etablierten Parteien zu einer Einheit verschmolzen, sondern auch ihre angeschlossenen Medien. Genauso in der Flüchtlingskrise, wie auch in ihren Berichterstattungen über Kriege. Alles klingt nach transatlantischen Vorgaben, so wie es die „westlichen Kriegshetzer“ … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Trump gewann entgegen allen Umfragen die Wahl gegen Clinton. Ob in Deutschland so etwas jemals möglich wird?

Wider Erwarten hat Trump die Wahl zum Präsidenten der USA gewonnen. Wider Erwarten hat das Etablissement, die Finanzoligarchie, die Konzerne und die Medien es nicht geschafft das amerikanische Volk auf ihre Seite zu ziehen. Die Wahl ist so ausgegangen, wie es sich die komplette Finanzmafia und das Etablissement in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen konnte. … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Präsidentenwahl in den USA. Finanzoligarchie, Konzerne, Medien, deutsche Politiker, alle pro Clinton

Die Bevölkerung der USA wählt heute ihren neuen Präsidenten/Präsidentin, Trump oder Clinton. Eigentlich brauchte Deutschland diese Wahl nicht zu interessieren, wenn nicht der Präsident der USA maßgeblich über Krieg oder Frieden in Europa zu bestimmen hätte. Richtig beliebt sind bei dem amerikanischen Volk weder Trump noch Clinton und das Volk wählt nach den Vorgaben der … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Sanktionen gegen Russland zur Gewinnoptimierung des Kriegstreibers USA. Medienmanipulation, emissionsfreie Autos, systemkonforme Steuergeldumverteilung und gewünschte Bildung von Parallelgesellschaften

Die USA sind der Kern allen Übels auf der Welt. Dieses ist keine neue Erkenntnis, nur fast alle Politiker und ihre angeschlossenen Mainstream-Medien versuchen dem deutschen Volk genau das Gegenteil beizubringen. Mit Erfolg, denn der Großteil der Bevölkerung glaubt den manipulierten Medien genauso wie den Pastor in der Kirche. Glauben heißt nicht Wissen und deshalb … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

EU klagt wegen Maut, Deutsche sind zu weinerlich und die USA möchten über Syrien den Weltkrieg

Die EU Kommission will Deutschland wegen des Vorhabens eines neuen Mautgesetzes vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen. Die EU Kommissare geben an, dass dieses Gesetz Ausländer diskriminierend sei. Zugegeben, dieses Gesetz ist genau so unausgegoren wie alles was Politiker einfordern und anstellen, doch Ausländerfeindlichkeit kann dieser deutschen Regierung nun wirklich nicht nachgesagt werden. Jeder der Deutschland … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Migranten kosten nichts, nur 2 Billionen. Trump oder Clinton, wer ist besser für Deutschland?

Deutschlands Kanzlerin Frau Merkel gehört bekanntlich der CDU an, eine Partei die sich mit den Namen „Christlich“ versehen hat. Christlich betitelt das Christentum und dieses ist begründet im „Glauben“. Bekanntlich bedeutet Glauben nicht Wissen und darin ist Frau Merkels „Wir schaffen das“ begründet. So könnte gedeutet werden, „eine Kanzlerin die glaubt aber nichts weiß“. Genau … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Dem Geburtenüberschuss in Afrika folgt die Migrationswelle nach Europa, dazu hat die Politik keinen Plan

Was für Vorstellungen hegt die deutsche Politik eigentlich mit der weiteren Massenmigration? Wie sehen ihre Vorstellungen der Migration in Verbindung mit der EU aus? Welche Meinungen besitzen Politiker, was die EU und insbesondere Deutschland an weiteren Migranten überhaupt verkraften kann? Alles Fragen worauf Politiker nicht antworten. Weil sie es nicht können, weil sie es nicht … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Das erschaffene Feindbild Russland zum wirtschaftlichen Wohl der USA

Die Welt finanziert sich durch Feindbilder, so könnte die NATO Strategie ausgelegt werden. Während des kalten Krieges verdiente hauptsächlich die USA Rüstungsindustrie an das große Feindbild UDSSR. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion versuchten die USA regelrecht Russland auszurauben, der schwache russische Präsident Jelzin konnte sich nicht gegen die russische Oligarchie durchsetzen, die dabei war Russland … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Referendum in Ungarn, das Volk darf die EU vorgeschriebene Migration ablehnen

Ungarn hält im Oktober ein Referendum ab, indem das Volk bestimmen kann ob Migranten nach Ungarn einreisen und bleiben dürfen oder nicht. Auch geht es um die EU Zuweisungspolitik, die Staaten zwangsweise ein Kontingent an Migranten zuteilt. Natürlich wird das ungarische Volk gegen die Migration stimmen und vordergründig gegen die EU Zwangszuweisung. In Deutschland wird … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die EU zerfällt nicht, denn Politiker, Banken, Konzerne und alle übrigen Lobbyisten verlieren zu viel

Dass die EU lediglich ein politisches Konstrukt zum Wohle der Politiker selbst und allen Lobbyisten ist, ist keine neue Erkenntnis sondern die traurige Tatsache seit dem Beginn dieser „politisch unausgegorenen, mit Fehlern durchzogenen Zwangsvereinigungsgesellschaft“. Leider haben die Politiker ein Konstrukt erschaffen, dass heute eine Macht- und Kapitalverbindung beinhaltet aus der es kaum noch ein Entrinnen … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die Migrationswelle rollt wieder und den Politikern scheint es sogar noch zu erfreuen

Die Migrationswelle rollt wieder, nicht Flüchtlingswelle wie es Politiker und Mainstream-Medien immer wieder verkaufen wollen, es sind alles Menschen die dauerhaft in Europa und vorzugsweise in Deutschland bleiben wollen, somit natürlich Migranten. Über die Balkanroute kommen wieder mehr als noch im Frühjahr und über das Mittelmeer setzt der Hauptstrom ein. Von hochbezahlten Schleppern werden die … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Zerfall der EU ist für Politiker der Weltuntergang. Milliarden Menschen warten in Afrika auf die Einreise zur EU

Politiker haften nie für ihre Entscheidungen und tragen auch keinerlei persönliche Verantwortung für ihr tun. Politiker sind zuerst der Wirtschaft und den Banken verpflichtet, dann sich selbst und danach erst dem Volk von dem sie gewählt wurden. Obwohl der Wahlwille nur noch sekundär zu betrachten ist, weil durch die Möglichkeit des Koalierens unter den Einheitsparteien … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Die Macht der Medien konnte den Brexit nicht verhindern und dieses ist das eigentliche Wunder

Zunächst grenzt es schon an einem Wunder, dass die staatstreuen Lobbyisten Medien es nicht geschafft haben die Mehrheit des britischen Volkes von den angeblichen Vorteilen der EU zu überzeugen. In Deutschland wäre es undenkbar, falls es hier überhaupt einmal zu einem Referendum kommen sollte, dass das Volk entgegen den Vorgaben der Mainstreammedien stimmen würde. So … weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email