Globale 5G-Abonnements für Triple und Hit 2,1 Milliarden bis 2024

Von Jastra Kranjec

Die COVID-19-Pandemie zwang Menschen auf der ganzen Welt dazu, ihr tägliches Leben zu ändern und in vielen Fällen von zu Hause aus zu arbeiten oder zu studieren. Der Anstieg der Internetnutzung stellte enorme Anforderungen an Kommunikationsnetze und erhöhte den Bedarf an robusteren Lösungen wie der 5G-Technologie.

Nach Angaben von AksjeBloggen.com wird sich die Zahl der 5G-Abonnements voraussichtlich verdreifachen und bis 2024 2,1 Milliarden erreichen.

Eine achtzehnfache Zunahme inmitten der COVID-19-Krise

Das COVID-19 hat die Bedeutung einer nahtlosen Kommunikationstechnologie für die Vernetzung sozialer Netzwerke und die Widerstandsfähigkeit wirtschaftlicher Systeme hervorgehoben. Aus diesem Grund schalteten die Dienstleister trotz der durch die Pandemie verursachten Unsicherheit weiterhin 5G ein.

Im Jahr 2019 gab es weltweit 12 Millionen aktive 5G-Abonnements, so der Ericsson Mobility Report. Diese Zahl stieg jedoch im vergangenen Jahr auf 217 Millionen, was einer achtzehnfachen Zunahme in der COVID-19-Krise entspricht.

Statistiken zeigen, dass die Zahl der 5G-Abonnements voraussichtlich weiter stark zunehmen und 2021 617 Millionen erreichen wird, was einem Anstieg von 5000% in zwei Jahren entspricht. Diese Zahl soll sich verdoppeln und im nächsten Jahr fast 1,2 Milliarden erreichen. Bis 2026 wird die Zahl der 5G-Abonnements weltweit voraussichtlich auf fast 3,5 Milliarden steigen.

Statistiken zeigen, dass die Zahl der 5G-Abonnements in Nordostasien als führender Region im Jahr 2021 voraussichtlich 490 Millionen erreichen wird. Diese Zahl wird voraussichtlich um 146% steigen und in den nächsten drei Jahren 1,2 Milliarden oder 57% aller Abonnements erreichen 5G-Abonnements weltweit.

Nordamerika ist mit 60 Millionen Abonnements im Jahr 2021 die zweitgrößte Region. Bis 2024 sollen es 276 Millionen sein, ein Anstieg von 360% in drei Jahren.

Europa wird jedoch das beeindruckendste Wachstum verzeichnen. Die Zahl der 5G-Abonnements stieg in diesem Zeitraum um fast 500% und erreichte 214 Millionen.

5G soll bis 2026 60% der Weltbevölkerung abdecken

Die Umfrage von Ericsson ergab, dass 2019 74% der Menschen Zugang zu 4G LTE-Mobilfunknetzen hatten. Die weltweite 5G-Bevölkerungsabdeckung betrug in diesem Jahr rund 2%, wobei das größte Abdeckungswachstum in den USA, China, Südkorea und der Schweiz zu verzeichnen war.

Mit mehr als 100 kommerziellen 5G-Markteinführungen weltweit erreichte die geschätzte Bevölkerungsabdeckung bis Ende 2020 jedoch 15%, was über 1 Milliarde Menschen entspricht.

Statistiken zeigen, dass 5G voraussichtlich die am schnellsten eingesetzte Mobilkommunikationstechnologie in der Geschichte ist und im Jahr 2026 voraussichtlich etwa 60% der Weltbevölkerung abdecken wird.

Die vollständige Geschichte kann hier gelesen werden: https://aksjebloggen.com/global-5g-subscriptions-to-triple-and-hit-2-1-billion-by-2024/

 

Originaltext

Global 5G Subscriptions to Triple and Hit 2.1 Billion by 2024

The COVID-19 pandemic forced people across to globe to change their daily lives and, in many cases, work or study from home. The surge in internet use placed enormous demands on communication networks and increased the need for more robust solutions like 5G technology.

According to data presented by AksjeBloggen.com, the number of 5G subscriptions is expected to triple and hit 2.1 billion by 2024.

An Eighteen-Fold Increase Amid the COVID-19 Crisis

The COVID-19 has highlighted the importance of seamless communication technology in keeping social networks connected and economic systems resilient. That is why service providers continued to switch on 5G, despite the uncertainty caused by the pandemic.

In 2019, there were 12 million active 5G subscriptions worldwide, revealed the Ericsson Mobility Report. However, this figure jumped to 217 million last year, an eighteen-fold increase amid the COVID-19 crisis.

Statistics indicate the number of 5G subscriptions is expected to continue growing strongly and hit 617 million in 2021, a 5000% increase in two years. This figure is set to double and reach nearly 1.2 billion next year. By 2026, the number of 5G subscriptions worldwide is forecast to surge to almost 3.5 billion.

Statistics show the number of 5G subscriptions in North-East Asia, as the leading region, is set to reach 490 million in 2021. This figure is expected to jump by 146% and hit 1.2 billion in the next three years or 57% of all 5G subscriptions worldwide.

North America represents the second-largest region with 60 million subscriptions in 2021. This figure is forecast to hit 276 million by 2024, a 360% increase in three years.

However, Europe is set to witness the most impressive growth, with the number of 5G subscriptions surging by almost 500% in this period and reaching 214 million.

5G to Cover 60% of the World’s Population by 2026

The Ericsson survey revealed that in 2019, 74% of people had access to 4G LTE mobile networks. Global 5G population coverage was around 2% that year, with the most extensive coverage growth in the United States, China, South Korea, and Switzerland.

However, with more than 100 5G commercial launches worldwide, the estimated population coverage hit 15% by the end of 2020, equivalent to over 1 billion people.

Statistics show that 5G is expected to be the fastest deployed mobile communication technology in history and is forecast to cover about 60% of the world’s population in 2026.

The full story can be read here: https://aksjebloggen.com/global-5g-subscriptions-to-triple-and-hit-2-1-billion-by-2024/

Print Friendly, PDF & Email