Die Zahl der Fußballteilnehmer in England ist seit 2016 um fast 20% gesunken

Von Rex Pascual

England ist eine der größten Fußballnationen der Welt, sowohl was die Zuschauerzahlen als auch die Beteiligung betrifft. Fußball ist die Heimat der wohl wettbewerbsfähigsten nationalen Fußballliga der Welt, der englischen Premier League, und eine Nationalmannschaft, die sich regelmäßig für die prestigeträchtige Weltmeisterschaft qualifiziert. Sie ist die beliebteste Zuschauersportart in England. Nach Angaben von Safe Betting Sites ist die Fußballbeteiligung in England im Jahr 2020 seit 2016 um 18,8% gesunken.

Teilnahme am Fußball seit 2016 um fast 20% gesunken

Fußball ist die meistbesuchte Sportart der Welt und wird in Bezug auf die Zuschauerzahlen weitgehend als die beliebteste angesehen. In England war es auch historisch gesehen der beliebteste Mannschaftssport, an dem man teilnehmen konnte. Im Jahr 2020 spielten schätzungsweise 1,9 Millionen Menschen in England mindestens zweimal im Monat Fußball. So beeindruckend diese Zahl auch ist, sie ist tatsächlich mehr als 9% niedriger als 2019, als 2,6 Millionen Menschen am Fußball teilnahmen, und fast 20% weniger als 2016.
Aufgeschlüsselt nach Geschlecht nahmen im Jahr 2020 schätzungsweise 1,7 Millionen Männer am Fußball teil, was einen signifikanten Rückgang gegenüber 2016 darstellt. In der Zwischenzeit gab es keine statistisch signifikante Veränderung gegenüber der Teilnahme von Frauen am Fußball, als im Jahr 2020 204.000 Frauen am Fußball teilnahmen
Steigerung nur bei Abenteuersportarten, Kampfsportarten und Wanderaktivitäten; Mannschaftssportarten rückläufig

Von den verschiedenen Aktivitätsgruppen verzeichneten seit 2016 nur drei Bereiche einen signifikanten Anstieg. Abenteuersport, Kampfsport und Wanderaktivitäten. Die Teilnahme an Abenteuersportarten stieg seit 2016 um 25% auf 3,5 Mio. gegenüber 2,25 Mio. im Jahr 2016. Combat Sports verzeichnete seit 2016 einen Anstieg von 20% auf insgesamt 955.000, während die Gehaktivitäten um 11,4% auf 20,38 Mio. zunahmen. Insbesondere ist die Teilnahme an Mannschaftssportarten im Jahr 2020 auf 2,9 Mio. gegenüber 3,47 Mio. im Jahr 2016 gesunken – ein Rückgang um 16,6%.

Die Teilnahme von Männern an Mannschaftssportarten nimmt ab, die Teilnahme von Frauen an Fitness-Sportarten nimmt zu

Auch andere Mannschaftssportarten mussten 2020 im Vergleich zu 2016 einen deutlichen Rückgang hinnehmen, insbesondere bei Männern. Cricket beispielsweise verzeichnete 2020 einen Rückgang von 20% im Vergleich zu 2016, während Basketball (-18,63%) und Volleyball (-35,8%) ebenfalls einen signifikanten Rückgang der Teilnahme von Männern verzeichneten, jedoch keine signifikante Veränderung gegenüber der Teilnahme von Frauen verzeichneten.

Dies steht im Gegensatz zu Fitnesssportarten, bei denen die Beteiligung von Frauen seit 2016 erheblich zugenommen hat. Im Jahr 2020 nahmen über 5 Millionen Frauen an Fitnesskursen teil, was 21,7% aller befragten Frauen entspricht. Es gab auch 2,76 Millionen Frauen, die an Fitness-Sitzungen teilnahmen, die 12% der weiblichen Befragten ausmachen.

Weitere Statistiken und Informationen finden Sie unter: https://www.safebettingsites.com/2021/02/15/number-of-people-participating-in-football-in-england-decrease-by-almost-20-since-2016/

Originaltext

Number of People Participating in Football in England Decrease by Almost 20% Since 2016

England is one of the biggest footballing nations in the world both in terms of viewership and participation. Home of arguably the most competitive domestic football league in the world, the English Premier League, and a national side that regularly qualifies for the prestigious World Cup, Football is the most popular spectator sport in England. However, According to data presented by Safe Betting Sites, in 2020, football participation in England has dropped by 18.8% since 2016.

Participation in Football Down Almost 20% Since 2016

Football is the most followed sport in the world and is largely considered the most popular in terms of viewership. In England, it also has been historically the most popular team sport to participate in. In 2020, an estimated 1.9M people in England played football at least twice a month. As impressive as that number is it is actually more than 9% lower than in 2019 when 2.6M people participated in football and almost 20% less than 2016’s numbers.
Breaking it down by gender, in 2020 an estimated 1.7M men participated in football which is a significant decrease from 2016. Meanwhile, there was no statistically significant change from women’s participation in football, when in 2020, 204K women participated in football
Increase Only Seen In Adventure Sports, Combat Sports And Walking Activities; Team Sports Declining

Among different activity groups only three areas saw a significant increase since 2016; Adventure Sports, Combat Sports and Walking activities. Adventure Sports participation increased by 25% since 2016 to 3.5M compared to 2.25M in 2016. Combat Sports saw an increase of 20% since 2016 for a total of 955K while walking activities increased by 11.4% to 20.38M. Notably, participation in team sports is down to 2.9M in 2020 compared to 3.47M in 2016 – a 16.6% decrease.

Men’s Participation In Team Sports Declining, Women’s Participation In Fitness Related Sports Increasing

Other team sports also suffered a significant drop in 2020 compared to 2016, especially among men. Cricket, for example, suffered a 20% decrease in 2020 compared to 2016, while Basketball (-18.63%) and Volleyball( -35.8%) also significantly decreased in men’s participation but experienced no significant change from women’s participation.

This is in contrast to fitness-related sports that have seen a significant increase in women’s participation since 2016. In 2020, over 5M women participated in fitness classes which are 21.7% of all women respondents. There were also 2.76M women who participated in Gym sessions which make up 12% of women respondents.

You can read more about the story with more statistics and information at:  https://www.safebettingsites.com/2021/02/15/number-of-people-participating-in-football-in-england-decrease-by-almost-20-since-2016/

Print Friendly, PDF & Email