NVIDIA verzeichnet im dritten Quartal 2020 einen Anstieg des Gaming-Umsatzes um 37% auf 2,3 Milliarden US-Dollar

Von Nica San Juan

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres erzielte NVIDIA eine lobenswerte Leistung, die teilweise vom Gaming-Segment getragen wurde. Nach den Forschungsdaten analysiert und veröffentlicht von Vektor Apps , seine Gesamteinnahmen beliefen sich je $ 4,73 Milliarden, den höchsten Quartalsumsatz. Das Glücksspielsegment machte mit 2,27 Milliarden US-Dollar fast die Hälfte des Betrags aus. Das Segment wuchs im Jahresvergleich um 37%.

Darüber hinaus gab NVIDIA im September 2020 seine Absicht bekannt, den Chiphersteller ARM für 40 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. Die Akquisition würde den Total Addressable Market (TAM) bis 2023 auf 250 Milliarden US-Dollar bringen. Die Mobil- und PC-Segmente, zu denen auch Spiele gehören, würden 95 Milliarden US-Dollar dazu beitragen.

Die Benutzerbasis von NVIDIA GeForce wächst jetzt in 9 Monaten von 1 Million auf 5 Millionen

NVIDIA startete am 4. Februar 2020 die Cloud-Gaming-Plattform GeForce Now. Laut einem Blogbeitrag des Unternehmens zog der Dienst bis zum 20. Februar über 1 Million Nutzer an. Bis August 2020 war die Zahl auf 4 Millionen gestiegen und es wurde gestreamt monatlich über 15 Millionen Stunden Inhalt.

Bis November 2020 hatte es mehr als 5 Millionen registrierte Benutzer. In diesem Monat startete NVIDIA eine iOS-Version von GeForce Now in Beta-Form. Mit dem Dienst, der in Safari-Browsern ausgeführt wird, haben Benutzer jetzt Zugriff auf Fortnite, das im App Store gesperrt wurde.

Auf der anderen Seite plant Microsoft, seine Cloud-Plattform xCloud im Jahr 2021 auf iOS zu starten. Google plant außerdem, in naher Zukunft eine iOS-Version von Stadia zu testen. Laut Newzoo wird der Cloud-Gaming-Markt 2020 voraussichtlich 585 Millionen US-Dollar generieren. Das sind mehr als das Dreifache der 170 Millionen US-Dollar, die er 2019 generiert hat. Bis 2023 wird ein Wert von 4,8 Milliarden US-Dollar erwartet.

Basierend auf einer Studie von Grand View Research wird erwartet, dass die Cloud-Gaming-Branche zwischen 2020 und 2027 mit beeindruckenden 47,9% CAGR wachsen wird. Bis zum Ende des Berichtszeitraums wird ein Wert von 7,24 Mrd. USD prognostiziert.

Die vollständige Geschichte, Statistiken und Informationen finden Sie hier: https://stockapps.com/nvidia-posts-37-spike-in-gaming-revenue-at-2-3-billion-in-q3-2020/

Originaltext

NVIDIA Posts 37% Spike in Gaming Revenue at $2.3 Billion in Q3 2020

During its fiscal year’s third quarter, NVIDIA posted a commendable performance driven in part by its gaming segment. According to the research data analyzed and published by Stock Appsits overall revenue totaled $4.73 billion, its highest quarterly revenue ever. Its gaming segment accounted for nearly half the amount, at $2.27 billion. The segment grew by 37% YoY.

Moreover, In September 2020, NVIDIA announced its intention to acquire chip maker ARM for $40 billion. The acquisition would bring its Total Addressable Market (TAM) to $250 billion by 2023. Its mobile and PC segments, which include gaming, would contribute $95 billion to this total.

NVIDIA GeForce Now User Base Grows from 1 Million to 5 Million in 9 Months

NVIDIA launched GeForce Now, its cloud gaming platform, on February 4, 2020. According to a company blog post, the service attracted over 1 million users by February 20. As of August 2020, the number had risen to 4 million and it was streaming over 15 million hours of content monthly.

By November 2020, it had more than 5 million registered users. During that month, NVIDIA launched an iOS version of GeForce Now in beta form. With the service running on Safari browsers, users will now have access to Fortnite, which was banned on the App store.

On the other hand, Microsoft is planning to launch its cloud platform, xCloud, on iOS in 2021. Google is also planning to test an iOS version of Stadia in the near future. According to Newzoo, the cloud gaming market is expected to generate $585 million in 2020. The figure is more than three times the $170 million it generated in 2019. By 2023, it is expected to be worth $4.8 billion.

Based on a study by Grand View Research, the cloud gaming industry is expected to grow at a stunning 47.9% CAGR between 2020 and 2027. By the end of the period, it is projected to be worth $7.24 billion.

The full story, statistics and information can be found here: https://stockapps.com/nvidia-posts-37-spike-in-gaming-revenue-at-2-3-billion-in-q3-2020/

Print Friendly, PDF & Email