Drei Tech Giants machten 2020 über 53% der gesamten S & P 500-Gewinne aus

Von Nica San Juan

Trotz der beispiellosen Herausforderungen, die das Jahr 2020 erschütterten, schloss der S & P 500 mit einem Plus von 18,4% bei der Gesamtrendite.

Nach den von Comprar Acciones analysierten und veröffentlichten Forschungsdaten wurden nach einem Rückgang von 12,5% im März 2020 alle Verluste im August 2020 ausgeglichen und im Jahr 2020 insgesamt 33 neue Rekorde aufgestellt.

Basierend auf Daten von Yahoo fiel der Index von 3.370 Punkten vor der Pandemie auf 2.447 Punkte im März 2020. Bis zum 25. Dezember 2020 war er jedoch wieder auf 3.662 Punkte gestiegen.

Apple legte im Jahresvergleich um 82,3%, Amazon um 72,6% und Microsoft um 42,5% zu

In ähnlicher Weise fiel der Nasdaq von 9.700 Punkten vor der Pandemie auf etwa 5.300 Punkte im März 2020. Bis zum 14. Dezember 2020 hatte er sich jedoch auf 12.595 Punkte erholt. Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) verlor auf dem Höhepunkt der Pandemie ebenfalls 8.000 Punkte. Bis zum 14. Dezember 2020 hatte es sich auf 30.199 Punkte erholt und lag damit über dem Stand vor der Pandemie von 29.000 Punkten.

Wie der S & P 500 schloss der DJIA 2020 auf einem Rekordhoch und legte gegenüber dem Vorjahr um 7,25% zu. Für Nasdaq war 2020 mit einem Plus von 43,6% das beste Jahr seit 2009.

Die Wertentwicklung der Indizes wurde auf große Tech-Aktien zurückgeführt, die in der Pandemie blühten, während andere nachließen. Zur Veranschaulichung machten die Top-10-Aktien des S & P 500 27,4% des gesamten Marktwerts des Index aus.

Apple führte das Paket an und legte bei der Gesamtrendite um 82,3% zu. Amazon folgte mit einem Anstieg von 72,6%. Microsoft wurde mit 42,5% Dritter. Zusammen machten die drei 53% der Gesamtrenditen aus, die der Index im Laufe des Jahres erzielte.

Die Informationstechnologie war mit einem Plus von 43,89% der Sektor mit der besten Performance. Der Ermessensspielraum der Verbraucher lag mit 33,3% an zweiter Stelle. Auf der anderen Seite war Energie mit einem Rückgang von 33,7% der am stärksten betroffene Sektor.

Die vollständige Geschichte, Statistiken und Informationen finden Sie hier: https://compraracciones.com/2021/01/07/top-3-tech-companies-add-a-collective-2-2-trillion-in-market-value-in-2020/

Origtnaltext

Three Tech Giants Accounted for Over 53% of S&P 500 Total Gains in 2020

Despite the unprecedented challenges that rocked the year 2020, the S&P 500 closed with an 18.4% gain on a total return basis.

According to the research data analyzed and published by Comprar Acciones, following a 12.5% decline in March 2020, it recovered all losses in August 2020 and set a total of 33 new records in 2020.

Based on data from Yahoo, the index fell from 3,370 points prior to the pandemic to 2,447 points in March 2020. However, as of December 25, 2020, it had shot back up to 3,662 points.

Apple Gained 82.3%, Amazon 72.6% and Microsoft 42.5% YoY

Similarly, Nasdaq fell from 9,700 points before the pandemic to about 5,300 points in March 2020. But it had recovered to 12,595 points by December 14, 2020. The Dow Jones Industrial Average (DJIA) also shed 8,000 points at the peak of the pandemic. By December 14, 2020 it had recovered to 30,199 points, higher than its pre-pandemic level of 29,000 points.

Like the S&P 500, the DJIA closed 2020 at a record high, gaining 7.25% on the year. For Nasdaq, 2020 was its best year since 2009 as it gained 43.6%.

The indices’ performance was attributed to big tech stocks that flourished in the pandemic as others languished. To illustrate, the top 10 stocks on the S&P 500 accounted for 27.4% of the index’s total market value.

Apple led the pack, gaining 82.3% on a total return basis. Amazon followed with a 72.6% increase. Microsoft was third with 42.5%. Together, the three accounted for 53% of the total returns that the index posted during the year.

Information technology was the best-performing sector, posting a 43.89% increase. Consumer discretionary was second with 33.3%. On the other hand, energy was the hardest hit sector, suffering a 33.7% decline.

The full story, statistics and information can be found here: https://compraracciones.com/2021/01/07/top-3-tech-companies-add-a-collective-2-2-trillion-in-market-value-in-2020/

Print Friendly, PDF & Email