Broadcom verzeichnet ein Umsatzwachstum von 250% Seit 2015 steigen die F & E-Ausgaben inmitten des 5G-Starts

Von Justinas Baltrusaitis

Die von Buy Shares vorgelegten Daten zeigen, dass die Forschungs- und Entwicklungskosten des Halbleiterherstellers Broadcom um 51% gestiegen sind. Die Aufwendungen beziehen sich auf den Zeitraum zwischen 2017 und 2020.

Der Umsatz von Broadcom in China sinkt mit steigenden USA

Im Jahr 2017 beliefen sich die Kosten auf 3,29 Milliarden US-Dollar, während sie im vergangenen Jahr bei 4,97 Milliarden US-Dollar lagen. Im Jahr 2018 beliefen sich die Ausgaben auf 3,77 Milliarden US-Dollar, im Jahr 2019 auf 4,7 Milliarden US-Dollar.

Die Studie gab auch einen Überblick über den Umsatz des Unternehmens, der zwischen 2015 und 2020 um 250,29% gestiegen ist. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei 23,89 Mrd. USD, während Broadcom 2015 einen Umsatz von 6,82 Mrd. USD verzeichnete.

Im Jahr 2016 betrug der Umsatz 413,24 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg auf 17,64 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 entspricht. Ab 2018 betrug der Umsatz 20,85 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg auf 22,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 entspricht.

In Bezug auf die Regionen machen die USA und China 52,69% aller Einnahmen von Broadcom 2020 aus. Die USA nehmen 4,78 Milliarden US-Dollar auf, während China 7,81 Milliarden US-Dollar ausmacht. Im Jahr 2019 belief sich der Umsatz aus China auf 8,06 Milliarden US-Dollar, während die USA 4,24 Milliarden US-Dollar ausmachten. Im Allgemeinen sind die Einnahmen aus den USA gestiegen, während China einen Rückgang verzeichnete.

Die Studie kommentierte die Umsatzentwicklung von Broadcom in den letzten Jahren. Laut Forschungsbericht:

„Die massiven Einnahmen wurden in einer herausfordernden Zeit verzeichnet, als die Coronavirus-Pandemie die Welt verwüstete. Broadcom konnte ein starkes Umsatzwachstum und eine Rekordrentabilität verzeichnen. In China beispielsweise hat die Pandemie die Einführung von 5G nicht verlangsamt, obwohl das Land das Virus-Epizentrum ist. Insbesondere die Einnahmen aus China sind gesunken, während die USA einen Anstieg verzeichneten. China wurde als 5G-Führer angesehen, und die USA versuchen aufzuholen. “

Die vollständige Geschichte, Statistiken und Informationen finden Sie hier: https://buyshares.co.uk/broadcom-records-250-revenue-growth-since-2015-rd-expenses-surge-amid-5g-take-off/

Originaltext

Broadcom Records 250% Revenue Growth Since 2015, R&D Expenses Surge Amid 5G Take Off

Data presented by Buy Shares indicate that semiconductor manufacturer Broadcom’s research and development expenses have soared by 51%. The expenses are for the period between 2017 and 2020.

Broadcom’s China revenue drops as US increases

In 2017, the costs amounted to $3.29 billion, while last year, the number stood at $4.97 billion. In 2018, the expenses was $3.77 billion while in 2019, the figure stood at $4.7 billion.

The research also overviewed the company’s revenue which has grown by 250.29% between 2015 and 2020. Last year, the revenue was at $23.89 billion, while in 2015, Broadcom recorded $6.82 billion in revenue.

In 2016, the revenue was $413.24 billion, which grew to $17.64 billion in 2017. As of 2018, the revenue was $20.85 billion, which grew to $22.6 billion in 2019.

In terms of geographies, the United States and China account for 52.69% of all Broadcom 2020 revenue. The US takes up $4.78 billion while China accounts for $7.81 billion. In 2019, revenue from China was at $8.06 billion while the US accounted for $4.24 billion. In general, revenue from the US has been rising while China has been recording a drop.

The research commented on the revenue trends for Broadcom over the last few years. According to the research report:

“The massive revenue was recorded during a challenging period when the coronavirus pandemic ravaged the world. Broadcom was able to report strong revenue growth and record profitability. For example, in China, the pandemic did not slow down the 5G roll out despite the country being the virus epicenter. Notably, revenue from China has been reducing while the US has been recording a rise. China has been viewed as a 5G leader with the United States trying to catch up.”

The full story, statistics and information can be found here: https://buyshares.co.uk/broadcom-records-250-revenue-growth-since-2015-rd-expenses-surge-amid-5g-take-off/

 

Print Friendly, PDF & Email