Blockchain-Hacker haben im Jahr 2020 bei 122 Angriffen 3,8 Milliarden US-Dollar gestohlen

Von Valentina Perez

Das VPN-Team von Atlas stellte fest, dass Blockchain-Hacker im Jahr 2020 bei 122 Angriffen fast 3,78 Milliarden US-Dollar gestohlen haben. Blockchain-verknüpfte Angriffe, die allein im letzten Jahr stattfanden, machen fast ein Drittel (33%) aller Hacks aus, die auf Blockchain-Projekte abzielen.

Ethereum (ETH) DApps waren das am häufigsten verletzte Blockchain-Ziel. Allein im Jahr 2020 gab es 47 erfolgreiche Angriffe gegen ETH-DApps, die die Opfer rund 436,36 Mio. USD oder 9,28 Mio. USD pro Hack kosteten.

Auch der Austausch von Kryptowährungen war im vergangenen Jahr sehr zielgerichtet. Im Jahr 2020 gab es 28 Verstöße gegen den Kryptowährungsaustausch, die zusammen Verluste in Höhe von 300,15 Mio. USD oder etwa 10,72 Mio. USD pro Hack aufwiesen.

Blockchain-Geldbörsen belegen den dritten Platz in der Liste. Im vergangenen Jahr starteten Hacker 27 erfolgreiche Angriffe auf Krypto-Geldbörsen und erzielten 3,03 Milliarden US-Dollar oder rund 112,12 Millionen US-Dollar pro Hack. Die Art der Blockchain-Geldbörsen macht sie zum profitabelsten Ziel für Cyberkriminelle.

Blockchain-verknüpfte Hacks fallen zum ersten Mal seit 5 Jahren 

Im Jahr 2020 sind Blockchain-bezogene Hacks zum ersten Mal seit fünf Jahren zurückgegangen. Im Jahr 2019 wurden 133 koordinierte Angriffe auf verschiedene Blockchain-Plattformen, Apps und Token durchgeführt. Im Jahr 2020 ging die Zahl um 8% auf 122 zurück. Obwohl der Rückgang nicht sehr signifikant ist, deutet er immer noch auf einen allgemeinen Rückgang der Blockchain-bezogenen Hacks hin.

In diesem Jahr, im Januar, wurden bereits zwei erfolgreiche Angriffe sowie ein Erpressungsfall mit Kryptowährung gemeldet. Trotzdem liegen die Zahlen nicht in der Nähe derjenigen, die im Rekordjahr 2019 verzeichnet wurden, als allein im Januar 31 Angriffe stattfanden.

Rachel Welch, COO von Atlas VPN, teilt ihre Erkenntnisse für das kommende Jahr mit:

„Es ist schwer zu sagen, was die Zukunft für die Blockchain in Bezug auf die Sicherheit bringt. Die Blockchain-bezogenen Verstöße könnten jedoch im Jahr 2021 weiter zurückgehen. “

Den vollständigen Artikel finden Sie unter: https://atlasvpn.com/blog/blockchain-hackers-stole-3-8-billion-in-122-attacks-throughout-2020

Originaltext

Blockchain hackers stole $3.8 billion in 122 attacks in 2020 

Atlas VPN team found that blockchain hackers stole nearly $3.78 billion in 122 attacks throughout 2020. Blockchain-linked attacks that happened last year alone account for almost a third (33%) of all time hacks aimed at blockchain projects.

Ethereum (ETH) DApps were the most frequently breached blockchain target. In 2020 alone, there were 47 successful attacks aimed at ETH DApps, which cost victims around $436.36 million or $9.28 million per hack.

Cryptocurrency exchanges were also highly targeted last year. In 2020, there were 28 cryptocurrency exchange breaches, which together amounted to $300.15 million in losses or approximately $10.72 million per hack.

Blockchain wallets occupy the third spot in the list. Last year, hackers launched 27 successful attacks aimed at crypto wallets, netting $3.03 billion or around $112.12 million per hack. The nature of blockchain wallets makes them the most profitable target to cybercriminals.

Blockchain-linked hacks drop for the first time in 5 years 

In 2020, blockchain-related hacks dropped for the first time in the last five years. The year 2019 saw 133 coordinated attacks targeting various blockchain platforms, apps, and tokens. In 2020, the number decreased by 8% to 122. While the drop is not very significant, it still indicates an overall decline in blockchain-related hacks.

When it comes to this year, in January, two successful attacks, as well as one blackmail case involving cryptocurrency, have already been reported. Nevertheless, the numbers are not near the ones recorded in the record-breaking year of 2019, when 31 attack took place in January alone.

Rachel Welch, COO of Atlas VPN, shares her insights for the year ahead:

“It is hard to say what the future holds for the blockchain in terms of security. However, the blockchain-related breaches may continue to decline in 2021.”

To read the full article, head over to: https://atlasvpn.com/blog/blockchain-hackers-stole-3-8-billion-in-122-attacks-throughout-2020

Print Friendly, PDF & Email