Apple MacBook erreicht 2020 15,5 Millionen Sendungen, ein Sprung von 23% im Jahresvergleich

Von Jastra Kranjec

Die weltweite Nachfrage nach PCs und Laptops stieg im Jahr 2020 erheblich an. Millionen von Menschen arbeiteten von zu Hause aus und praktizierten Fernunterricht inmitten der COVID-19-Sperrung. Als eine der führenden Marken auf dem Markt verzeichnete Apple MacBook in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg der Auslieferungen.

Nach Angaben von Finaria.it werden die weltweiten Apple MacBook-Lieferungen im Jahr 2020 voraussichtlich 15,5 Millionen erreichen, ein Anstieg um 23% angesichts des Ausbruchs des Coronavirus. Der zunehmende Trend wird sich voraussichtlich im nächsten Jahr fortsetzen. Die weltweiten Lieferungen steigen im Jahresvergleich um 10% auf 17,1 Mio. EUR.

Mac-Verkäufe stiegen im zweiten und dritten Quartal 2020 im Geschäftsjahr 2020

Seit 1984 hat Apple eine Reihe von PCs unter dem Namen Mac entwickelt und hergestellt. Die Produktpalette umfasst Desktops wie den iMac und den Mac Pro sowie die Notebooks MacBook Air und MacBook Pro.

Im Jahr 2016 hat Apple weltweit 13,4 Millionen MacBook-Geräte ausgeliefert, so die Daten von Statista und TrendForce. In den nächsten zwölf Monaten stieg diese Zahl um 18% auf 15,8 Millionen. Statistiken zeigen, dass 2018 und 2019 ein Downsizing-Trend zu verzeichnen war und die MacBook-Auslieferungen auf 12,8 Millionen bzw. 12,6 Millionen Einheiten zurückgingen.

Die Coronavirus-Pandemie änderte dies jedoch, als die weltweite Nachfrage nach PCs und Laptops inmitten der Sperrung anstieg. Die Daten des Unternehmens zeigen, dass der Apple Mac-Absatz im ersten Quartal 2020 3,5 Millionen Einheiten betrug, 6% weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im zweiten Quartal verkaufte Apple weltweit 4,3 Millionen Mac-Computer, ein Anstieg von 5% gegenüber dem Vorjahr. Der zunehmende Trend setzte sich im dritten Quartal 2020 fort. Die weltweiten Lieferungen von Mac stiegen im Jahresvergleich um 7% auf 5,5 Mio. EUR.

Statistiken zeigen, dass der Umsatzanteil von Mac ebenfalls deutlich gestiegen ist und von 7,8% im ersten Quartal auf 14% im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 gestiegen ist. Der iPhone-Verkauf bleibt Apples größte Einnahmequelle und erwirtschaftet im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 40,9% des Gewinns. Es folgten Verkäufe von Dienstleistungen, Wearables, Heim- und Accessoires sowie iPad mit 22,5%, 12,5% bzw. 10,5%.

Mac OS-Marktanteil in fünf Jahren verdoppelt

Obwohl das Mac-Betriebssystem von Apple nach wie vor eine untergeordnete Rolle auf dem Markt für Desktop-Betriebssysteme spielt, hat es im Laufe der Jahre Marktanteile gewonnen. Im Dezember 2015 betrug sie laut StatCounter-Daten 9,8%. In den nächsten zwei Jahren stieg diese Zahl auf 13%. Statistiken zeigen, dass der Mac OS-Marktanteil im Juli 2020 über 17% betrug, fast doppelt so viel wie vor fünf Jahren.

Die Statista Global Consumer Survey ergab außerdem, dass Apple MacBook die drittbeliebteste Laptop-Marke in den USA ist. 21% der Befragten verwenden es in ihrem Haushalt. Weitere 35% der Befragten nannten HP als ihre bevorzugte Laptop-Marke. Dell folgte mit einem Anteil von 28%.

Dieselbe im Vereinigten Königreich durchgeführte Umfrage ergab, dass MacBook die drittbeliebteste Laptop-Marke ist. 19% der Briten verwenden es in ihrem Haushalt. Statistiken zeigen, dass nur 10% der Deutschen nach Acer, Lenovo, HP und Asus MacBook-Laptops als fünftbeliebteste Marke des Landes verwenden.

Die vollständige Geschichte kann hier gelesen werden: https://www.finaria.it/pr/apple-macbook-to-hit-15-5m-shipments-in-2020-a-23-jump-in-a-year/

Originaltext

Apple MacBook to Hit 15.5M Shipments in 2020, a 23% Jump YoY

The global demand for PCs and laptops increased significantly in 2020, with millions of people working from home and practicing distance learning amid the COVID-19 lockdown. As one of the leading brands on the market, Apple MacBook has witnessed a significant jump in shipments this year.

According to data presented by Finaria.it, global Apple MacBook shipments are expected to hit 15.5 million in 2020, a 23% jump amid the coronavirus outbreak. The increasing trend is sent to continue next year, with global shipments rising by 10% YoY to 17.1 million.

Mac Sales Jumped in Q2 and Q3 2020 FY 2020

Since 1984, Apple has designed and manufactured an array of PCs under the Mac name. The product lineup includes desktops like the iMac and Mac Pro, as well as notebooks MacBook Air and MacBook Pro.

In 2016, Apple shipped 13.4 million MacBook units worldwide, revealed Statista and TrendForce data. In the next twelve months, this figure rose by 18% to 15.8 million. Statistics show that 2018 and 2019 witnessed a downsizing trend, with MacBook shipments falling to 12.8 million and 12.6 million units, respectively.

However, the coronavirus pandemic changed that, as the global demand for PCs and laptops surged amid the lockdown. The company’s data show that Apple Mac sales in the first quarter of 2020 amounted to 3.5 million units, 6% less than in the same period a year ago. In the second quarter, Apple sold 4.3 million Mac computers worldwide, a 5% jump year-over-year. The increasing trend continued in the third quarter of 2020, with Mac global shipments growing by 7% YoY to 5.5 million.

Statistics show that Mac’s revenue share also increased significantly, rising from 7.8% in the first quarter to 14% in the fourth quarter of the fiscal year 2020. iPhone sale remains Apple’s largest revenue stream, generating 40.9% of profits in Q4 FY2020. Services, wearables, home and accessories, and iPad sales followed with 22.5%, 12.5% and 10.5%, respectively.

Mac OS Market Share Doubled in Five Years

Although remaining a minor player in the desktop OS market, Apple’s Mac operating system has gained market share over the years. In December 2015, it amounted to 9.8%, revealed StatCounter data. Over the next two years, this figure rose to 13%. Statistics show that the Mac OS market share amounted to over 17% in July 2020, almost double than five years ago.

The Statista Global Consumer Survey also showed that Apple MacBook is the third most popular laptop brand in the United States, with 21% of respondents using it in their household. Another 35% of respondents named HP as their favorite laptop brand. Dell followed with a 28% share.

The same survey conducted in the United Kingdom showed that MacBook is the third most popular laptop brand, with 19% of Britons using it in their household. Statistics show that only 10% of Germans use MacBook laptops as the fifth most popular brand in the country, behind Acer, Lenovo, HP, and Asus.

The full story can be read here: https://www.finaria.it/pr/apple-macbook-to-hit-15-5m-shipments-in-2020-a-23-jump-in-a-year/

Print Friendly, PDF & Email