Durchschnittliche eSports-Streaming-Stunden im dritten Quartal, fast doppelt so viele wie im dritten Quartal 2019

Von Nica San Juan

Auch wenn traditionelle Sportarten Fernsehbildschirme zurück, eSports Popularität in Q3 2020. Nach den Forschungsdaten analysiert und veröffentlicht von genießen fortgesetzt SafeBettingSites , Videospiel – Streaming – Wochenstunden beobachtet stieg um 73% gegenüber dem Vorjahr (YoY) im 3. Quartal 2020 Die durchschnittliche Anzahl der wöchentlichen Stunden im Berichtszeitraum überstieg 500 Millionen gegenüber 291 Millionen im dritten Quartal 2019.

Basierend auf einem Bericht von Streamlabs führte Twitch Streaming-Plattformen mit 4,7 Milliarden beobachteten Stunden und 205,6 Millionen gestreamten Stunden an. Dies entspricht einer Steigerung von 14,5% gegenüber dem Vorquartal (QoO) und 70% gegenüber dem Vorjahr.

Die auf den Top-Plattformen beobachteten Stunden steigen im Jahresvergleich um 91,8%

Von Juli bis September 2020 war League of Legends (LoL) mit 543,2 Millionen Stunden das meistgesehene Spiel. Fortnite wurde mit 426,2 Millionen Stunden Zweiter und PUBG Mobile mit 416,6 Millionen Stunden Dritter. 60% der Spiele in den Top 5 gehörten zum Battle Royale-Genre.

Andererseits war die LCK 2020-Sommersaison mit 33,3 Millionen Stunden das meistgesehene Ereignis. LoL-Events belegten drei Plätze in den Top 5 und summierten sich auf insgesamt 90,7 Millionen Stunden. Riot Games war mit 756,7 Millionen Stunden der meistgesehene Publisher.

Die Gesamtstundenzahl der Zuschauer auf den Top-3-Plattformen erreichte 7,4 Milliarden gegenüber 3,89 Milliarden im dritten Quartal 2019. Dies entspricht einem Wachstum von 91,8%. Die Zahl war jedoch etwas niedriger als im zweiten Quartal von 7,71 Milliarden Stunden. Twitch machte 63,6% der beobachteten Stunden und 91,1% der gestreamten Stunden aus. Die vierteljährlich beobachteten Stunden gingen jedoch von 5,1 Milliarden im zweiten Quartal 2020 um 375 Millionen zurück. Im Gegensatz dazu verzeichnete YouTube einen Anstieg von 156 Millionen Stunden gegenüber dem Vorquartal. Facebook Gaming wuchs um rund 30 Millionen Stunden.

Darüber hinaus war Valkyrae, die exklusiv bei YouTube unter Vertrag steht, mit 6,1 Millionen Stunden die beste weibliche Streamerin. Pokimane, eine der beliebtesten weiblichen Streamerinnen, belegte mit 4,3 Millionen Stunden den dritten Platz.

Laut Twitch Tracker hatte Pokimane zum 30. Oktober 2020 6,13 Millionen Follower auf Twitch und 5,87 Millionen YouTube-Abonnenten. Valkyrae hatte 1,72 Millionen YouTube-Abonnenten.

Die vollständige Geschichte, Statistiken und Informationen finden Sie hier: https://www.safebettingsites.com/2020/11/03/esports-streaming-average-hours-watched-top-500-million-weekly-in-q3- fast doppelt so hoch wie im dritten Quartal 2009 /

Originaltext

eSports Streaming Average Hours Watched Top 500 Million Weekly in Q3, Nearly Double Q3 2019

Even though traditional sports returned to television screens, eSports continued to enjoy popularity in Q3 2020. According to the research data analyzed and published by SafeBettingSites, video game streaming weekly hours watched surged by 73% year-over-year (YoY) during Q3 2020. The average number of hours watched every week during the period surpassed 500 million compared to 291 million in Q3 2019.

Based on a report by Streamlabs, Twitch led streaming platforms with 4.7 billion hours watched and 205.6 million hours streamed. It marked an increase of 14.5% quarter-over-quarter (QoO) and 70% YoY.

Hours Watched Across Top Platforms Soar by 91.8% YoY

From July to September 2020, League of Legends (LoL) was the most watched game with 543.2 million hours. Fortnite was second with 426.2 million hours and PUBG Mobile was third with 416.6 million hours. 60% of the games in the top 5 belonged to the Battle Royale genre.

On the other hand, LCK 2020 Summer Season was the most watched event with 33.3 million hours. LoL events took three spots in the top five, accumulating a total of 90.7 million hours. Riot Games was the most watched publisher with 756.7 million hours.

Total viewership hours across the top 3 platforms reached 7.4 billion, up from 3.89 billion in Q3 2019. That marked a 91.8% growth. However, the figure was slightly lower than the Q2 total of 7.71 billion hours. Twitch accounted for 63.6% of hours watched and 91.1% of hours streamed. However, its quarterly hours watched dropped by 375 million from 5.1 billion in Q2 2020. In contrast, YouTube saw an increase of 156 million hours QoQ. Facebook Gaming grew by about 30 million hours.

Moreover, Valkyrae, who is signed exclusively to YouTube, was the top female streamer with 6.1 million hours. Pokimane, one of the most popular female streamers, came in third with 4.3 million hours.

According to Twitch Tracker, Pokimane had 6.13 million followers on Twitch as of October 30, 2020 and 5.87 million YouTube subscribers. Valkyrae had 1.72 million YouTube subscribers.

The full story, statistics and information can be found here: https://www.safebettingsites.com/2020/11/03/esports-streaming-average-hours-watched-top-500-million-weekly-in-q3-nearly-double-q3-2019/

Print Friendly, PDF & Email