Corona Sterbefälle bilden das Schlusslicht von allen Todesfällen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Jeden Tag sterben in Deutschland 2.460 Bürgerinnen und Bürger eines natürlichen Todes, an zweiter Stelle stehen die Krebstoten mit 658 Verstorbenen, Platz 3 geht an die Raucher mit 329 Verstorbenen, Platz 4 nehmen die Alkoholiker mit 203 Toten ein, auf Platz 5 folgt die Konkurrenz der Coronaviren mit 69 Grippetoten pro Tag, die 9 Verkehrstoten pro Tag befinden sich auf Platz 6, die 4 Drogentoten auf Platz 7 und das Schlusslicht bilden die Coronaviren mit 0,14 Todesopfern pro Tag, im Klartext benötigen die Coronaviren rund 7 Tage um eine deutsche Bürgerin, oder einen Bürger zu einem Virenopfer zu machen. Da die Grippeviren in Deutschland unter Naturschutz stehen und nicht bekämpft werden dürfen, damit die chinesischen Chemiekonzerne, die an die deutschen Apotheken die Medikamente gegen die Grippe liefern keine finanziellen Einbußen erleiden, werden die Coronaviren von der deutschen Staatsmacht noch rigoroser bekämpft als die AfD, weil die chinesischen Chemiekonzerne und die deutschen Apotheker an den Coronaviren nichts verdienen können, da es gegen sie weder einen Impfstoff, noch Medikamente gibt.

Frau Merkel klärt das deutsche Volk ja mindestens 3 mal täglich darüber auf, dass wir in einem gigantischen Abwehrkampf gegen die Coronaviren stehen und da Frau Merkel in ihrer 15 jährigen Amtszeit keine Luftschutzbunker für die deutsche Bevölkerung, sondern Asylantenheime für ein paar Millionen junge, hilfs- und schutzbedürftige ausländische Männer gebaut hat müssen wir jetzt alle rund um die Uhr zu Hause sitzen, damit wir nicht von der Konkurrenz der Grippeviren erwischt werden.

Unser Außenminister hat im Februar 2020 extra mehrere Tonnen Schutzbekleidung gegen Coronaviren, die wir bei den Chinesen für teures Geld gekauft haben, zum Nulltarif zurück geschickt, dabei können die ja eigentlich gar nicht so arm sein, weil sie in 2019 Milliarden für Medikamente gegen die Grippeviren von den deutschen Apotheken kassiert haben und der Gesundheitsminister hat seit Februar 2020 kategorisch alle Angebote abgelehnt, die ihm von deutschen Herstellern und Importeuren von Schutzbekleidung gegen die Coronaviren gemacht wurden, was rein mathematisch richtig war, wenn wir alle zu Hause rumsitzen und selbst die Krankenhäuser für ihre Ärzte und Pflegepersonal keine Schutzbekleidung kaufen können, weil es weltweit keine mehr gibt können die dafür nicht ausgegebenen Gelder für die Lebenshaltungskosten der täglich zu hunderten einwandernden Neubürger eingesetzt werden. Dank der staatseigenen Lügenpresse wird es für unsere Politiker kein Problem sein, der Bevölkerung klar zu machen, dass die oben aufgeführten Verstorbenen überwiegend von Coronaviren eliminiert wurden und deshalb der Hausarrest noch mindestens 2 Jahre aufrecht erhalten werden muss.

Print Friendly, PDF & Email

One Reply to “Corona Sterbefälle bilden das Schlusslicht von allen Todesfällen…”

  1. Na, das ist doch mal eine gute Meldung! Danke für diese gründliche Recherche, mein lieber Schlichting, alias Fritze. Sie sind das doch, gell?
    Interessant solch eine Statistik, und was die alles aussagen kann. Nur eine Frage dazu: Wenn auf Platz 2 der Mortalität an Krebs mit 658 Opfern zu Buche schlägt, dann sterben Raucher auf Platz 3 niemals an Krebs? Und Alkoholiker?
    Vielleicht wären hierzu Ihre Quellenangaben hilfreich, da ansonsten das Zahlenwerk unvollständig, und damit wertlos bleibt.
    Und daß die Sterblichkeit am Coronavirus bislang so verhältnismäßig wenig Tote in Deutschland gefordert hat ist unter anderem der Tatsache geschuldet, daß es eine Ausgangssperre gibt, die Sie ja fürchten, wie der Teufel das Weihwasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.