Das mediengesteuerte deutsche Volk, glaubt alles und zahlt für jeden Unsinn

Immer wenn ich mir so über das deutsche Volk meine Gedanken mache komme ich arg in das Grübeln. Ca. 85 Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung sind mit der betriebenen Politik einverstanden, so ist es zu deuten. Nun kann man ja über die AfD denken was man will, doch festzuhalten bleibt, dass nur die AfD als einzige Partei die Opposition darstellt. In allen Handlungen stellt die AfD klar, dass sie mit der Politik der Altparteien, die inzwischen schon längst einen Block bilden, nicht einverstanden ist. Wer also aus dem Volk ebenfalls nicht mit der betriebenen Politik einverstanden ist, müsste der Logik folgend der AfD zustimmen und diese Partei bei Wahlen auch wählen.

Doch das Volk scheint von Logik ebenfalls so wenig zu halten, wie die Altparteien selbst. Die Altparteien sind von Ideologien zerfressen, somit zu einem logischen Handeln unfähig. Neben den Ideologien vertreten die Altparteien Lobbyinteressen, die letztendlich den Politikern zu persönlichen Vorteilen führen. Die AfD hat noch keine Lobbyisten hinter sich geschart, von denen ihre Politiker finanziell profitieren könnten. Ebenso stehen die großen Massenmedien hinter den Altparteien, wobei die SPD den größten Medien-Guru darstellt. Aber auch CDU/CSU stehen nicht schlecht da, schließlich ist Frau Merkel mit dem Springer-Konzern stark befreundet. Die GRÜNEN besitzen den Medienvorteil, dass mittlerweile fast alle Journalisten, die für Mainstream-Medien beschäftigt sind, Sympathisanten der GRÜNEN sind und folglich ihr Geschreibsel mit der GRÜNEN Weltanschauung deckungsgleich verläuft. Das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, welches in Deutschland die größte mediale Volksbeeinflussung darstellt, wird nur von den Altparteien bestimmt. Hier sitzen die Politiker in den Gremien und bestimmen das Programm. Chefposten werden über die politische Schiene besetzt und nicht selten landen dort Parteimitglieder der Altparteien. Diese wiederum suchen sich ihre Mitarbeiter aus und die kommen fast ausnahmslos aus dem linksgrünen Spektrum. Weil das Volk nun nicht direkt von ihren Politikern informiert wird, sondern immer über die Medien, wird es einleuchtend, dass 85 Prozent die Altparteien bei Wahlen unterstützen. Wenn es um Beeinflussung und Manipulation des Volkes geht, haben nicht die Politiker die Macht, sondern ausschließlich die Medien. Wenn die AfD die Macht über die Massenmedien und das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen hätte, wäre es ein Leichtes bei allen Wahlen, einschließlich Bundestagswahl, die absolute Mehrheit zu erreichen.

So ist es erklärlich, dass das Volk ideologisiert ist und das logische Denken verlernt hat. Die Medien stellen parteiliche Ideologien als Logik hin, die beim nachdenken aber schon zerbricht. Nur die Leser oder Zuhörer denken nicht, sie konsumieren lediglich die Zeilen oder Worte und darauf ist das gesamte politische Mediengerüst aufgebaut.

Hierzu gibt es etliche Beispiele, z.B. die Masseneinwanderung in das Sozialsystem. Profitieren tut hierbei lediglich die Asylindustrie, deren Anteil an der Wählerschaft vielleicht 20 Prozent ausmacht. Trotzdem wählen neben den 20 Prozent Vorteilsnehmern noch 65 Prozent der Bevölkerung die Altparteien, obwohl sie für die Zuwanderung kräftig bezahlen muss. Die Klimahysterie ist noch so ein schönes Beispiel, was wahrscheinlich noch krasser ausfällt. An dem Klimawahnsinn verdienen sich vielleicht 10 Prozent der Lobbyisten eine goldene Nase, der restlichen Bevölkerung wird dafür tief in die Taschen gegriffen. Auch hier wählen neben den 10 Prozent der Absahner, noch 75 Prozent die Altparteien, obwohl sie für den Klimawahnsinn extrem hohe Kosten und Abgaben tragen müssen sowie neuen Verboten unterliegen, die absolut vermeidbar wären. Selbst Arbeitsplatzverluste und Stromunsicherheit wird hingenommen und den Altparteien dafür noch gedankt. Aber eines kann ich den Klimagläubigen schon heute versprechen, auch wenn sie noch so viel Geld an dem Staat überweisen, kein Auto mehr fahren und das letzte Kohlekraftwerk vom Netz gegangen ist, hat sich das Klima immer noch nicht verändert. Im Sommer wird weiter geschwitzt und im Winter gefroren, wahrscheinlich noch viel mehr, weil des öfteren mal der Strom ausfallen wird und dann auch keine elektrisch gesteuerten Gasheizungen funktionieren.

Ein gläubiges Volk, dass jeden Unsinn glaubt was die von den Altparteien und Lobbyisten gesteuerten Medien vorlügen, ist der Traum eines jeden Politikers. Zumindest in Deutschland funktioniert es vorzüglich, weil die meisten Menschen gar nicht wissen was sie sich bei jeder Wahl zusammenwählen. Immer schön auf die staatsgesteuerten Medien hören und nicht logisch denken, es ist der einfachste Weg. Warum auch die AfD wählen, die als einzige Partei verspricht mit der auf Lügen aufgebauten Volksabzocke endlich aufzuhören. Die das Autofahren für jeden beibehalten will, die preiswerteren und zuverlässigen Strom garantiert, die ausreisepflichtige Ausländer auch ausreisen lässt, die eine Masseneinwanderung in das Sozialsystem begrenzen will und die Sozialkassen endlich stabilisiert. Warum also Vorteile wählen, wenn die Medien ständig suggerieren, dass viele Nachteile für das Volk doch wohl das Beste ist….

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.