Schießende Hochzeitskorsos, auch daran hat sich der Deutsche zu gewöhnen

Hochzeitgesellschaften, die nicht der deutschen Tradition unterliegen, genießen die absolute Narrenfreiheit. Autokorsos mit Luxuskarossen werden freundlich von der Polizei begleitet und wenn mal zwischendurch ein Tänzchen auf der Autobahn eingelegt wird, wem stört’s, schließlich wird nicht jeden Tag geheiratet. Nur weil die Clans so viele Mitglieder haben, kommt das Heiraten eben mal etwas häufiger vor und die Deutschen müssen das halt akzeptieren. Die Freude ist auch ein bisschen größer als bei den müden deutschen Hochzeitsfeiern, also wird bei den Autokorsos natürlich geschossen. Mit allem was das Zeug hält wird geballert, der Einsatz von Pistolen und Maschinenpistolen ist selbstverständlich. Die Polizei akzeptiert das und sollte noch ein bisschen Personal zur Verfügung stehen, wird sogar dem Hochzeitskorso Begleitschutz gewährt und der Verkehr geregelt, damit vielleicht noch ein deutscher Kleinwagen irgendwie an sein Ziel gelangen kann.

Außerdem hat der deutsche Rechtsstaat genug damit zu tun die deutschen Parksünder zu bestrafen, damit frisches Geld für den „Rechtsstaat“ in die Kassen fließt. Auch bindet die Eintreibung der GEZ-Gebühren viel Personal und somit kann sich kaum um ballernde Hochzeitskorsos gekümmert werden.

Bleibt zum Schluss eigentlich nur noch die Klimafrage? Doch weil es sich bei den schießenden Hochzeitskorsos mit PS starken Luxusboliden um eine von den GRÜNEN besonders geschätzte und beliebte Gesellschaftsgruppe handelt, werden in diesem Fall die Luxuskarossen nicht als CO² Schleudern angesehen, sondern als standardmäßiges Beförderungsmittel für diese Gesellschaftsschicht. Der entstandene Feinstaub bei den Schießübungen sehen hier die GRÜNEN ausnahmsweise mal als einen Freudenspaß an und haben vielleicht nur die Bitte, dass nicht gerade an einer NOx Messstelle geschossen wird. Somit wird keiner geschädigt, denn schließlich dienen NOx Messstellen sowieso nur der GRÜNEN Ideologie zum Abzocken deutscher Bürger.

KNIET NIEDER, ihr Narren!

Du darfst aber auch wirklich alles machen in Deutschland, außer man ist hier geboren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.