Zum Wohle des Volkes!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Wir sind die „LACOSTE“ Partei und wenn ihr uns wählt, machen wir aus Europa ein Klimaparadies, zuerst wird die „Gibraltarbrücke“ gebaut, damit soviel Afrikaner wie möglich nach Deutschland kommen können, wodurch die Luftverschmutzung in Afrika automatisch reduziert wird, weil sie das bei der Atmung entstehende CO² in Deutschland ausatmen und wir die Luftverschmutzung durch eine rigorose Reduzierung der CO² erzeugenden Industrieanlagen viel besser minimieren können, als es den Afrikanern in ihren Heimatländern möglich wäre.

Im Gegensatz zu den Mitgliedern der AfD denken wir global und realitätskonform, wir haben genug Industrieanlagen, die abgebaut werden können, damit die Luftverschmutzung reduziert wird, was den Afrikanern gar nicht möglich ist, weil denen die Industrieanlagen fehlen, die sie eliminieren könnten und deshalb müssen wir die Afrikaner hier her holen, damit sich in Afrika in Sachen Reduzierung der Luftverschmutzung auch etwas bewegt, denn schließlich haben sich ja auch die afrikanischen Staaten dazu verpflichtet, die Luftverschmutzung zu reduzieren.

Außerdem sind die Gesundheits- und Sozialsysteme in Deutschland viel besser aufgestellt, als in Afrika und somit ist es auch für die afrikanische Bevölkerung erheblich besser, wenn die Bürgerinnen und Bürger nebst ihren vielen Kindern in Deutschland leben. Im Gegensatz zu den Herkunftsdeutschen haben die Afrikaner schon in ihren Heimatländern gelernt, dass man sich zu Fuß bewegt und nicht in umweltschädlichen Autos herum fährt und wenn die Herkunftsdeutschen erst einmal zu einer nationalen Minderheit geworden sind, können wir uns die Elektrifizierung der Autos ersparen, weil es dann keine mehr gibt.

Die Verständigung innerhalb der Volksgruppen wird sicherlich kein großes Problem sein, denn die Zuwanderer aus Afrika waren schon vor ihrem Eintreffen in Deutschland arbeitslos und da die deutsche Minderheit zukünftig mehrheitlich auch aus Arbeitslosen besteht, weil die industriellen Arbeitsplätze weg gefallen sind, werden sich bei dem gemeinsamen Warten auf den Fluren der Jobcenter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit viele Freundschaften zwischen Afrikanern und Herkunftsdeutschen entwickeln. Da über Geld nur Leute reden, die keins haben, rede ich auch nicht darüber, denn Deutschland gehört zu den Ländern die das meiste Geld (als Schulden) haben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.