Es kann kein Fehler sein AfD zu wählen, denn schlimmer als unter den Altparteien geht’s nimmer

Das Volk wählt sich seine Henker selbst, dieses verdeutlicht die Politik immer mehr. Die etablierten Parteien der Eliten sind in Deutschland zu einem hoffnungslosen Einheitsbrei verschmolzen, die nur ein Bestreben kennen: „Arbeiten gegen das Volk“. Die Volksmasse registriert es nicht und wählte zu 87 Prozent ihren bekannten und beliebten Parteieneinheitsbrei, welcher weite Teile im Volk bereits seit Jahrzehnten verarscht und ausraubt. Sicherlich verhalfen die Massenmedien, die unaufhörlich Werbung für die Blockparteien betreiben, dieser volkszersetzenden Politik zu weiterem Erfolg. Obwohl es jedem Normalbürger bekannt sein müsste, wie die Politiker dieser Einheitsparteien verfahren. Ein Risiko hätte folge dessen die AfD nie darstellen können, auch nicht mit einem Stimmenanteil von über 50 Prozent. Soviel Lug und Betrug der Altparteien, gegenüber dem gemeinen Volk, wie in den zurückliegenden Jahren immer wieder getätigt, wäre von einer neuen Partei in Regierungsverantwortung unmöglich in 4 Jahren zu schaffen. Die AfD ist schon alleine deshalb wählbar, weil sie dem Volk nie so viel Schaden zufügen kann wie die entstehenden Koalitionen aus den Blockparteien in jegliche Konstellation.

Ausgerechnet die SPD, bis zur Kanzlerschaft Schröder 1998 für die Arbeitnehmerschaft zuständig fühlend, fing an ihre damalige Wählerschaft finanziell zu schädigen. So sind nach den Agenda Beschlüssen heute die monatlichen Renten von Arbeitnehmern, mit 45 jährigen ununterbrochenen Beschäftigungszeiten, ca. 500 Euro niedriger als in den 90er Jahren. Für Langzeitarbeitslose wurden die Leistungen der Arbeitslosenhilfe gekürzt und in Hartz-4 umgewandelt, also die länger Arbeitslosen direkt in die Sozialhilfe geführt. Damit die Arbeitslosenzahlen geschönt werden konnten wurde Leih- und Zeitarbeit im Niedriglohnsektor eingeführt, die mehr und mehr die normalen Arbeitsverhältnisse ersetzten. Es setzte in Deutschland die große Lohnsenkungsmaschine ein, die alle etablierten Parteien unterstützten und die Gewerkschaften obendrein zusätzlich absegneten. CDU/CSU und FDP mussten natürlich innerhalb ihrer Koalition die Arbeitnehmer und Rentner weiter schädigen, indem sie die Krankenkassenbeiträge für Arbeitgeber einfrierten und alle zukünftigen Erhöhungen über Sonderzahlungen der Arbeitnehmerschaft überließen. Auch die bereits stark abgesenkten Renten waren für die Politik immer noch nicht ausreichend gering genug, sie mussten zusätzlich noch der Besteuerung unterliegen. Nur ausnehmen konnte die Politik ihr Volk, deshalb blüht heute die Wirtschaft.

Durch dieses rigide Volksausnehmen erwirtschaftete der Staat erhebliche Steuerüberschüsse, die entweder hätten zum Schuldenabbau verwendet werden müssen, oder dem Volk zurückgegeben. Doch beides sah die herrschende Politik überhaupt nicht ein, weder Schuldenabbau noch Rückgabe an das arbeitende Volk. Alle etablierten Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE und LINKE, die mit vereinten Kräften dem Volk das Geld stahlen, wollten dieses Geld international sozialisieren. Zuerst Unmengen Geld in die Bankenrettung einfließen lassen, dann weitere Milliarden in den Ukraine Sumpf stecken und anschließend Millionen Migranten nach Deutschland holen um sie lebenslang mit deutschen Steuergeld zu alimentieren. So nimmt die deutsche Politik ihr Volk aus, um die Welt in Deutschland zu retten.

Nun reichen die Steuergeldüberschüsse nicht immer und ewig, aber Millionen Migranten sind im Land, müssen lebenslang mit Geld, Wohnungen und allen sozialen Leistungen versorgt werden. Nicht genug hiermit, die herrschende Politik, egal in welcher Koalition, möchte immer mehr Migranten. Jedes Jahr Minimum 200.000 bis Millionen neue Sozialhilfeempfänger für Deutschland, heißt das Ziel aller etablierten Parteien. Deutschland wird vollgepumpt mit Arabern und Afrikanern, soll in Kriminalität und Terror versinken. Es sollte jeder wissen, dass die durch das Volk erwirtschafteten Steuerüberschüsse nicht ewig verbleiben und dann Steuer- und Abgabenerhöhungen, sowie Renten- und Sozialkürzungen erfolgen müssen. Die Masseneinwanderung ist der größte Feind, den die etablierte Politik als Freund wahrnimmt. Somit zerstört die Politik mutwillig ihr eigenes Land und Volk. Es kann kein Fehler sein AfD zu wählen, denn es ist derzeit die einzige Rettung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.