Warum ist bei der Bundestagswahl die AfD die letzte Chance? Dieser Artikel versucht es nochmals in Kurzform darzustellen

Alles vom etablierten Parteienspektrum, einschließlich ihrer gesamten angeschlossenen Propaganda-Massenmedien, wehren sich bis zur letzten Minute vor der Bundestagswahl gegen die AfD. Alles wird versucht um Wähler von der AfD weg zubekommen und wieder hin zu dem etablierten Einheitsbrei der Blockparteien. Alles wird herausgekehrt, egal ob es Tatsachen entspricht oder nicht, um Wähler von der AfD fernzuhalten. Nur, schlimmer als mit dieser Bundesregierung, einschließlich der alles mitabdeckenden Opposition, kann es nicht mehr kommen. Das wissen alle Wähler, die sich nicht ausschließlich über die selbsternannten „Wahrheitsmedien“ informieren, sowie alle die Wähler die nicht blind durch die Straßen laufen und ihr, von der Politik erschaffenes, neues Umfeld täglich vorgeführt bekommen.

Merkel, gemeinsam mit ihrer gesamten Regierung und zustimmender Opposition, hat seit September 2015, als Deutschlands bestimmende Politikerin Nr. 1, dem Staat Deutschland einen unreparablen Schaden zugefügt, wofür Generationen zahlen müssen. Viel Geld, ca. 100 Milliarden jährlich einschließlich Familienzusammenführung, sind über Jahrzehnte, in steigender Tendenz, für die Migration aufzubringen. Was Merkel und ihr Anhang in das Land geholt hat und immer weiter hereinholt, sind ausnahmslos Sozialhilfeempfänger, die lebenslang zu alimentieren sind. Jeder Migrant kostet dem deutschen Steuerzahler ca. 450.000 Euro bis zu seinem Ableben. Erhöhter Sicherheitsverlust, mit ansteigender Kriminalität und Terrorgefahr, bedeuten weitere Milliardenaufwendungen zur Terror- und Kriminalitästsabwehr, die ohne der unkontrollierten Migration nie fällig geworden wären. Weitere Milliardenaufwendungen an Personal, für eine weitestgehend nicht erfolgreiche Integration, kommen dazu. Millionen neue Sozialwohnungen für die hereingeholten Menschen müssen entstehen, die in dem gesamten Verlauf ihres Lebens nie irgendeine Miete bezahlen werden. Zig Milliarden für die Krankenversorgung aller Migranten werden fällig, die alleinig alle Arbeitnehmer und Rentner über Zusatzbeiträge zu finanzieren haben. Merkel und ihr Anhang, bestehend aus CDU/CSU, SPD, GRÜNE und sogar LINKE, wenn es um die Migration geht, haben dem Staat Deutschland Billionenschäden und Sicherheitsmangel zugefügt, für die Generationen in Haftung stehen. Solche Parteien sind nicht mehr wählbar, jeder Bürger der diese Parteien wählt belohnt die Politik für unreparable Billionenschäden und enormen Sicherheitsverlust. Die FDP ist nur ausgeklammert, weil sie nicht im Bundestag saß, aber ansonsten diese katastrophale Politik uneingeschränkt mitgetragen hätte.

Dazu haben die Parteien CDU/CSU, SPD, GRÜNE und FDP immer behauptet, Hartz-4, Leih- und Zeitarbeit und niedrige Renten mit stark abgesenkten Niveau sind erforderlich um den „Sozialstaat Deutschland“ aufrechtzuerhalten. Nullzinspolitik betrieben, um den Kleinsparern die Ersparnisse zu berauben. Diese Altparteien wollten eindeutig der deutschen Bevölkerung einen Schaden zufügen, Armut erzeugen und soziale Teilhabe verwehren. Doch mit der Masseneinwanderung war alles vorbei, unzählige Milliarden stehen zur Verfügung um hereingeholte Menschen zu alimentieren, es dürfen nur nicht die Menschen sein „die schon länger hier leben“. So eine verlogene Politik darf nicht noch zu einer Belohnung führen, indem solche Parteien gewählt werden.

Asylpolitik kennt die Politik der Altparteien nicht, sondern nur dauerhafte Migration. Wenn die Kriterien eines Asylgesuches nicht erfüllt sind, erfolgt das dauerhafte Bleiberecht. „Ohne Pass kann jeder kommen, doch nur mit Pass Deutschland wieder verlassen“. Die Schizophrenie der Politik kennt keine Grenzen. Abschiebungen erfolgen nicht, doch dafür unbegrenzter Familiennachzug. Deutschland nimmt alles auf, alimentiert lebenslang und lässt es seinen Bürgern bezahlen, in Form von erhöhten Abgaben und Steuern, sowie mit alternativlosen Sicherheitsverlust. Zusätzlich drohen mit der neuen Regierung die Eurobonds, womit die Bürger Deutschlands zusätzlich die Schulden der anderen EU-Staaten der Eurozone ausgleichen müssen. Wer der Kanzlerin Merkel, oder den Kanzlerkanditaten Schulz traut, kennt die Lügen der Politik noch nicht. Die Politiker der Parteien benötigen ihr Volk, neben Wahlen, ausschließlich zum bezahlen ihrer verursachten Fehler und zum Erhalt ihrer eigenen Luxusleben, sowie zur Erhöhung des Reichtums ihrer Lobbyisten.

Jeder wer in Deutschland etwas nachdenkt, kann nur die AfD wählen, egal wie sie oder er zu dieser Partei steht. Politiker sind grundsätzlich nicht wählbar, egal welcher Partei sie angehören, denn sie sind Egoisten die lediglich persönlich beim Volk abkassieren wollen. Manchen lüstert es auch noch nach Macht, doch den meisten genügt das viele vom Steuerzahler geschenkte Geld. Doch derzeit unterliegt Deutschland einem Sonderfall und wer etwas gegen diese ausufernde Flüchtlings- und Migrationspolitik erreichen will, dem steht nur die AfD zur Verfügung. Nichtwählen nützt heute nicht viel, es gibt nur die eine letzte Chance und die heißt nun mal AfD. Nur die AfD verspricht geschlossene Grenzen, Grenzkontrollen, begrenzten Familiennachzug und konsequente Abschiebungen. Ob die AfD ihre Versprechungen halten kann, ist eine andere Frage, nur die Chance dazu muss der Wähler ihr auch erst mal geben. AfD zu wählen ist bei der derzeitigen deutschen Situation, indem die Altparteien Deutschland hineinmanövriert haben, gewiss keine Schande.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.