Das Volk will die Masseneinwanderung und immer weiter mit Frau Merkel, egal in welcher Regierungskoalition

Deutschlands Bürger wollen nach der Bundestagswahl keine Veränderungen, sie wollen Merkel als Kanzlerin in Koalitionen mit CDU/CSU/FDP, CDU/CSU/SPD oder CDU/CSU/FDP/GRÜNE sehen. Auf jedem Fall deuten alle Umfragen auf solche Ergebnisse hin. Also will das Volk unkontrollierte Masseneinwanderung, zumindest über weitere 4 Jahre.

Das Volk ist sich augenscheinlich nicht darüber bewusst, welche Gefahren sich hinter einer Massenmigration verbergen. Es sind alleine die Sozialkosten, die jeder arbeitende Steuerzahler und Rentner aufbringen muss. Bedeutet im Endeffekt Steuer und Abgabenerhöhungen für alle Berufstätigen und Rentner. Der Familiennachzug ist praktisch für jeden Einreisenden garantiert und wenn nicht, dann wird der Familiennachzug vor den Gerichten erzwungen. Die Gesetzeslage, die keine etablierte Partei ändern möchte, ermöglicht über Asyl oder Duldung einen lebenslangen Aufenthalt aller Familienmitglieder in Deutschland. Ob innerhalb dieser Zeit jemals über Arbeit oder ausschließlich nur über dauerhaften Sozialhilfeleistungen der Lebensunterhalt kompletter Migrantenfamilien bestritten wird, ist der Politik vollkommen egal. Selbst wenn von 100.000 Einwanderern nur 100 einer Abschiebung unterliegen, werden diese aus humanitären Gründen oder Aufnahmeverweigerung der Herkunftsstaaten nicht durchgeführt. Um zig Millionen Einwanderer lebenslang zu alimentieren, bedarf es eines sehr großen Steueraufkommens. Bedeutet im Endeffekt hohe Abgaben bei den Bruttogehältern, sowie gleichzeitig niedrigen Renten und geringen Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen. Es sind auch nicht nur die Millionen Menschen aus Afrika und Arabien die nach Deutschland wegen den Sozialleistungen in Geld Form kommen, auch aus Osteuropa strömen die Menschen in das Land. Der Anreiz von erhaltenden Harz-4 Leistungen und hohen Kindergeldzahlungen, inkl. kostenlosen wohnen, zieht auch die osteuropäische Bevölkerung wie ein Magnet an. Das Kindergeld für 3 Kinder übersteigt ein Lehrergehalt in Bulgarien, wenn das keine Anreize für EU-Bürger sind, zumal das Kindergeld auch für die im Heimatland verbliebenen Kinder voll ausgezahlt wird. Ebenfalls können Ausländer ihre vom deutschen Staat erhaltenen Geldgeschenke in ihre Heimat transferieren um ihre Familienmitglieder zu finanzieren oder Startgeld zur Reise nach Deutschland bereitzustellen. Wenn das erhaltene Sozialgeld nicht ausreicht kommt die Kriminalität, Kapitalverbrechen und Wohnungseinbrüche sind schon lange in Deutschland auf dem Vormarsch. Mehr Einwohner durch Migration in die Sozialsysteme ergibt zwangsläufig erhöhte Kriminalitätsgefahr, was lediglich die Polit-Eliten und die Lügenmedien nicht verstehen.

Alles was Deutschland braucht werden die o. g. Regierungskoalitionen, jeweils mit Frau Merkel an der Spitze, nicht liefern können. Wichtig wäre unter anderem hauptsächlich die Trennung von Asyl und Einwanderung, geordnete Rückführung aller abgelehnten Asylbewerber, starke Einschränkung von Geldleistungen und Familiennachzug, sofortige Abschiebung krimineller Migranten, dauerhaftes Bleiberecht nur bei Bedarf, Klagemöglichkeiten auf Asyl begrenzen und vor allem die Grenzen schließen und kontrollieren. Auch benötigt Deutschland wieder eine starke Währung, die ebenfalls unter diesen zu erwartenden Koalitionen nie Wirklichkeit wird. Was allerdings die o. g. Regierungskoalitionen unter Führung Frau Merkels mit Sicherheit bieten können, ist: Immer mehr unkontrollierte dauerhaft bleibende und zu alimentierende Einwanderer, noch mehr Schulden und noch mehr Euro-Rettungspakete, schön gerechnete Arbeitsmarkt-Zahlen, GEZ-Gebühren, arme Rentner, mehr Kriminalität, mehr Terror, sowie Lobbyismus und Kungeleien zwischen Politik und Industrie.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.