Die krampfhaften Versuche der Regierungspolitiker um Stimmenverluste ihrer Parteien zu entgehen

Die Mainstream-Medien vermitteln mal wieder zusammengeschusterte Stückwerke dieser deutschen Regierung als Erfolg. Die Regierung schränkt die Familienzusammenführung für Asylanten ein! Was für ein Riesenerfolg! Die Regierung hat beschlossen alle Grenzen offen zu halten und will dann mit der Einschränkung der Familienzusammenführung den Asylantenandrang verhindern, wobei alles an Migranten weiter ungehindert in das Land einströmen kann. weiterlesen…

Nur Grenzkontrollen und Grenzschließung kann die Lösung sein

Die prominente deutsche Politikerkaste streitet über Grenzkontrollen und Grenzschließungen. Über eine Selbstverständlichkeit für alle, die ihr Land noch nicht aufgegeben haben. Doch Politiker waren und sind verantwortlich für sämtliche unkontrollierten Grenzen, die den Wünschen aller Lobbyisten entsprechen. Das ein offenes Grenzsystem die Kriminalität importiert ist schon lange ein bestehender Bestandteil, doch von der Politik und weiterlesen…

Politiker haben Angst um sich selbst, ihrer Partei und den Erhalt der EU, dabei braucht das Volk nicht zu interessieren

Politiker überschlagen sich mit Reden, wohlgemerkt reden (quatschen) nicht Taten. Sie reden aus Angst vor Wählerstimmenverlusten, die sie nicht fürchten müssen. Nach allen Umfragen reicht es immer wieder für eine GroKo und dabei ist es egal was die Politiker anstellen, also ist ihr Postenerhalt über Jahre immer gesichert. Auch sind die Zukunftsaussichten für SCHWARZ/GRÜN oder weiterlesen…

Neue Gesetze zum Stimmenfang der Wähler?

Gesetze verabschieden innerhalb einer parlamentarischen Diktatur ist nicht schwer, doch was sollen diese ausrichten? Deutschland ist überhäuft mit Gesetzen die keinen Sinn besitzen, außer den Lobbyisten den Verdienst zu sichern. Andere Gesetzte, die einen Dienst an der Bevölkerung darstellen sollen, können nicht durch- bzw. umgesetzt werden, weil es an dem ausführenden Personal fehlt. Andere Gesetze weiterlesen…

Wissen Politiker eigentlich was sie machen?

Es ist immer wieder bewundernswert, welches schauspielerische Talent Politiker an den Tag legen. Politiker waschen ständig ihre Hände in Unschuld und suchen für ihre nie zu Ende gedachten Vorgaben die Sündenböcke. So hat sich die verantwortliche Politik in Nordrhein-Westfalen die Polizei für ihr eigenes Verschulden im Gesamten ausgesucht. Parteiliche Ideologien verwehren den Politikern ein realistisches weiterlesen…

Politisches Fehlverhalten ohne Haftung, Bauernopfer zum Erhalt des Heiligenscheins

Politiker sind schnell dabei für ihr Versagen Schuldige zu finden. Ihre Qualitäten liegen im reden, ohne etwas zu sagen. Hohle Worthülsen, abgedroschene Phrasen die sich ständig wiederholen ohne die geringste Zweckerfüllung. Aber diese Schauspielerei reicht in Deutschland aus um die Macht über das Volk zu erhalten, denn dieses wählt fast immer gleich oder enthält sich weiterlesen…

Steigende Kriminalität ist ein Normalzustand und von der Politik gewollt

Das die Kriminalität in Deutschland steigt, liegt alleine schon an den in kürzester Zeit steigenden Einwohnerzahlen. Steigt die Bevölkerungszahl rapide, dann steigt die Kriminalitätsrate im gleichen Maß. Das ist eine Binsenweisheit, die nur Politiker nicht kennen oder besser nicht kennen wollen. Was hat denn die Politik gedacht, wenn sie in einem Jahr zwei Millionen (offiziell weiterlesen…

Für politische Lügen ist ein großer Bevölkerungsanteil immer empfänglich

Bei der Neujahrsansprache wirbt Deutschlands Kanzlerin über die Staatsmedien für ihre Politik und es werden sich wieder jede Menge Menschen finden, die ihre Politik als gut und richtig bezeichnen. Wer die Kanzlerin steuert ist ebenfalls nicht so ganz klar, doch die USA und das Kapital befinden sich mit höchstwahrscheinlichst anzunehmender Sicherheit im Hintergrund am Steuerrad. weiterlesen…