Das Auswärtige Amt gibt Handlungsweisen für Abgeordnete zum Ukraine Konflikt heraus

Es ist schon erstaunlich, wie in einer Demokratie die Abgeordneten beeinflusst werden sollen. In einem 18 Punkte Papier soll das Auswärtige Amt „Umgangsweisen zu dem Ukraine Konflikt“ für die Abgeordneten erstellt haben. Hiermit soll wahrscheinlich sichergestellt werden, dass kein Abgeordneter bei seinen „Handlungen“ von der vorgegebenen transatlantischen Richtung abweicht. Das auch der letzte Abgeordnete kapiert, weiterlesen…

Politiker und Medien für den Frieden? Eine todernste Lachnummer

Politiker sind nicht glaubwürdig, dieses wurde in der Vergangenheit oftmals bestätigt. Massenmedien ebenfalls nicht, dieses wird schonungslos in der Ukraine Berichterstattung aufgedeckt. Staatsmedien werden durch das Volk zwangsfinanziert, von Politikern bestimmt und haben zur Aufgabe die Volksmassenmeinung im Sinn der bestimmenden Politik zu prägen. Doch auch die deutsche und europäische Politik ist nicht selbstständig, sie weiterlesen…

Sicherheitskonferenz für den Krieg, deutsche Verantwortung an die Front. Für Politiker ist NATO und USA Treue alternativlos.

War es eine Sicherheitskonferenz oder eine Kriegskonferenz die in München abgehalten wurde? Nach den Reden der dortigen Politiker wohl eher eine Kriegskonferenz. Es beweist, dass sich die als Verteidigungsbündnis ehemals gegründete NATO zu einem reinen Kriegsbündnis gewandelt hat. Die USA braucht die NATO mit ihren europäischen Verbündeten für einen Kriegsfall gegen Russland, als Pufferzone und weiterlesen…

Nur die Teilung der Ukraine bedeutet Frieden, wann begreifen das endlich diese unerträglichen Politiker

Es gibt für die Ukraine nur eine Lösung und die heißt Teilung. Wenn dieses alle Politiker, westliche und östliche, eingesehen hätten, dann wäre der Bürgerkrieg nie entstanden. Doch was haben die USA in der Ukraine verloren, 8.000 km entfernt? Entweder witterten die amerikanischen Konzerne hohe Gewinne von den ukrainischen Oligarchen, oder strategische Gründe der NATO weiterlesen…

Deutschland der Krösus in der EU? Aber nur eine bestimmte Bevölkerungsschicht!

Die südlichen Eurostaaten klagen Deutschland wegen der Sparpolitik an. Deutschland sei Schuld an der schlechten Situation der verschuldeten europäischen Staaten. Doch hier wird verkannt, dass es zwei Schichten in Deutschland gibt. Zum einen die kapitalistischen Gewinner, die durch die Sparpolitik Milliardengewinne einfuhren und zum anderen das Durchschnittsvolk, das mit der politischen Agenda 2010 den größten weiterlesen…