Politisch gewünschte Masseneinwanderung bringt den Zustand der dritten Welt nach Deutschland

Der politisch gewünschten Masseneinwanderung sind zwei Hauptgründe geschuldet. Zum einem fordern links-ideologische Organisationen die Masseneinwanderung, um ihre Idee einer grenzenlosen Gesellschaft durchzusetzen und zum anderen sind es wirtschaftsliberale Organisationen, sowie die Industrie, um billiges Arbeitskräftepotential zu erhalten. Beides sind Lobbygruppen, deren Wunscherfüllung sich die Politik verpflichtet fühlt. Das eigene Volk kann dabei zum größten Teil … weiterlesen

Der dumme Wähler ist der Politik am liebsten

Das Wahlvolk begeht in großen Teilen den Fehler, sich auf Personen zu fixieren. Doch Politiker sind Menschen und somit egoistisch. Politiker wählen ihren Job aus Eigeninteressen, aus Machtstreben und finanziellen Vorteilen. Wähler sollten sich auf Partei- und Wahlprogramme konzentrieren und nicht auf die verlogenen großkotzigen Reden, die von macht- und geldorientierten Zuarbeitern ausgearbeitet sind. Doch … weiterlesen

Le Pen hat keine Chance, Macron wird von den Eliten in Frankreich an die Macht getragen, so wie Merkel in Deutschland

Bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich ziehen Macron und Le Pen in die Stichwahl, doch es ist bereits schon klar wer der nächste französische Präsident wird. Das komplette politische Eliten-Establishment stützt den Ex Rothschild-Investmentbanker und Bilderberger Macron und somit ist seine Wahl bereits schon heute gesichert. So wie in Deutschland auch, wählt die Volksmasse das, was … weiterlesen

Kriminalitätszunahme durch Migration und die NRW Ministerpräsidentin empfindet den AfD Parteitag in Köln als Provokation

Ein politisch korrektes Mainstream-Medium veröffentlichte tatsächlich Zahlen über die Kriminalität von Migranten in 2016. Dabei ergab sich die Feststellung, dass die Zahl der tatverdächtigen Zuwanderern gegenüber 2015 um über 50 Prozent zunahm. Wer unter der Statistik Zuwanderer zählt, erläuterte die Welt so: „Laut BKA zählen dazu diejenigen, die mit dem Aufenthaltsstatus Asylbewerber, Duldung, Kontingent-/Bürgerkriegsflüchtling oder … weiterlesen

Die AfD wird als Oppositionspartei benötigt, nicht als Mehrheitsbeschaffungspartei in einer Regierung

Man kann über die AfD denken was man will, doch erschaffen haben diese Partei alle etablierten Parteien gemeinsam. Auch benötigen alle etablierten Parteien die AfD, und zwar noch dringender als das Volk. Wer über Jahre gemeinsame Politik betreibt, egal ob für oder gegen das Volk, braucht dringend Opposition und leider ist es nur die AfD … weiterlesen

Arbeitgeber fordern die Zuwanderung und Politiker erfüllen diesen Wunsch gerne

Die Arbeitgeber fordern Zuwanderung, bis 2030 sollen sechs Millionen Migranten kommen. Diese würden gebraucht um den Arbeitsmarkt abzudecken. Doch wie passt das zusammen, wenn in den kommenden Jahren gleichzeitig 18 Millionen sozialversicherungspflichtige- und geringfügige Arbeitsplätze aufgrund der fortschreitenden Automatisierung und Digitalisierung entfallen sollen? Im Einwanderungswahn spielt es keine Rolle, da werden die Forderungen von den … weiterlesen

Die integrationsunfähigen Deutschen, zumindest für einige Politiker

Wenn Politiker reden und ihre angeschlossenen Medien es wiedergeben, dann bleibt oft nur wundern übrig. Sind diese politischen Volksvertreter total weltfremd, oder ist es ihre Überversorgung, ihr Egoismus oder vielleicht das Wunschdenken über Menschen die sie natürlich in ihrer eigenen und abgeschotteten Welt gar nicht kennen können? So sind Politiker der Meinung, dass es die … weiterlesen

Die Migration ist die Freude der deutschen Politik, der Krieg die Freude der USA

Es wird vor der Bundestagswahl ruhig in den Lügenmedien und der Lügenpolitik, wenn es um Flüchtlings- und Migrationskosten geht. Auch wird es möglichst vermieden den Rentnern ständig vorzuwerfen, dass diese dem Staat viel zuviel Geld kosten. Wie politische Lügen funktionieren beweist in den USA Trump gerade vorzüglich. Wollte Trump in seinen Wahlversprechungen Politik für die … weiterlesen

Jammernde deutsche Politiker, über Le Pen, Erdogan und 40.000 unbesetzte Lehrstellen

Deutschlands Politikerelite jammert mal wieder und sind selbst die Verursacher, oder zumindest Mitverursacher über ihre Jammergründe. Aber es ist auch sehr leicht Verursacher oder Mitverursacher zu sein, wenn keinerlei persönliche Verantwortung und Haftung besteht. So wird gejammert, dass Le Pen in Frankreich vielleicht Präsidentin werden könnte, oder Erdogan in der Türkei die Macht eines großen … weiterlesen

Doppelmoral und Lügen zeichnen den etablierten Politiker aus

Mit Doppelmoral und Lügen zeichnen sich Politiker aus, Verursacher der Zustände sein und anschließend die Zustände verurteilen. Probleme bewusst in der Regierungsverantwortung herbeiführen und in der Wahlwerbung behaupten die Lösung für diese Probleme zu besitzen. Unverfrorenheit, maßlose Selbstüberschätzung und gekonntes Lügen zeichnen Politiker aus. Hatte Frau Merkel seit 2015 bewusst alle Migranten und die sogenannten … weiterlesen

In NRW beginnt der Wahlkampf, doch von den etablierten Parteien ist kaum etwas Positives zu erwarten

In NRW sieht man sie jetzt wieder in jedem Straßenzug, die Wahlplakate. Plakate mit Köpfen, die alle Geld vom Steuerzahler möchten. Ein paar von den abgebildeten Köpfen wollen an der Macht schnuppern, doch die meisten begnügen sich mit den üppigen Diäten, Dienstwagen, großzügige Altersabsicherung und allen sonstigen Vergünstigungen die so ein Parlamentssitz mit sich bringt. … weiterlesen

Deutsche Lügenmedien und Politik jubeln US-Angriff zu und freuen sich auf die nächste Migrationswelle

So schnell ändern sich die Zeiten, war Trump bei dem deutschen Polit-Establishment der Eliten und ihren angeschlossenen Lügenmedien der böse Buhmann der gegen die von der deutschen Politiker-Elite überaus geliebten Migration wetterte, so ist er plötzlich zum ehrenwerten US Präsidenten geworden, weil er jetzt in die Fußstapfen seiner Vorgänger Obama, Bush, Clinten trat. Nur wer … weiterlesen

Die Politik lebt von und mit Lügen, die über Massenmedien Verbreitung finden

Die herrschende Politik und ihre angeschlossenen Medien sind nur in einem Punkt wirklich stark, dem Lügen. Wer die Lügen glaubt, oder zumindest den Schein wart, ist der korrekte Bürger. Wer an den Lügen zweifelt, wird als Rassist bezeichnet, obwohl kaum ein Bürger rassistisches Gedankengut pflegt. Diese einfache politische Logik reicht in Deutschland aus, um etablierte … weiterlesen

Handel mit Afrika soll Migration eindämmen und alle im Mittelmeer aufgegriffenen Migranten landen in Europa

Der Entwicklungsminister der Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit 400.000 afrikanischen Migranten (offiziell von der Politik und den Medien immer noch mit der falschen Bezeichnung Flüchtlinge deklariert) die über das Mittelmeer in Italien stranden werden. Es ist auch kein Geheimnis, dass diese Menschen als Ziel das Schlaraffenland Deutschland suchen. Denn nur hier gibt es für … weiterlesen

Lügenmassenmedien und eine zerstrittene AfD halten die etablierten Polit-Eliten am Leben

Politiker sind es nicht wert gewählt zu werden, doch es ist die einzige Methode des Bürgers in einer offiziellen „parlamentarischen Demokratie“, inoffiziellen „parlamentarischen Diktatur“, alle vier Jahre bei der Bundespolitik, sowie alle vier Jahre bei der Landespolitik mit zwei Kreuzen auf einem Zettel sich ca. 10 Sekunden an der Politik zu beteiligen. Der Bürger kann … weiterlesen

CDU will Wählerstimmen über die Migration gewinnen, ähnlich der SPD über die Agenda Korrekturen und vollkommen realitätsferne GRÜNE

Jubelte noch die CDU gemeinsam mit der SPD in 2015 über ihre Wohltat mehr als eine Million Sozialhilfeempfänger in das Land geholt zu haben, so versucht sich jetzt die CDU aus ihrem eigenen Versagen herauszuwinden. Die CDU möchte Wählerstimmen bekommen, weil die SPD es augenscheinlich schafft trotz ihres Migrationsversagens neue Wählerstimmen zu gewinnen. Die SPD … weiterlesen

Gäbe es eine Strafbarkeit für Politiker wegen Hochverrat? Die Zukunft von Deutschland im Kalkül der US-Politik

Ein Beitrag von Gastautor famd – Nicht nur Deutsche Politiker sollten in naher Zukunft vor einem Tribunal Verantwortung übernehmen. Verantwortung in Komplizenschaft mit amerikanischen Interessen hinsichtlich der Zerstörung eines bilateralen gesunden Verhältnisses zwischen Deutschland und anderen europäischen Nachbarn und zu Russland. Es ist erwiesen – die Amis geben es sogar zu – das ein starkes … weiterlesen

PKW Maut passiert Bundestag, alles andere käme auch einem Wunder gleich

Der Bundestag stimmte der PKW Maut zu, welch ein Wunder. Der Bundestag stimmt grundsätzlich alles zu, was den Abgeordneten vorgelegt wird. Ob es einen Sinn ergibt oder nicht interessiert den Abgeordneten am aller wenigsten, denn ihre Aufgabe ist den Fraktionsvorsitzenden und Parteivorsitzenden willig zu folgen. Alle Abgeordneten wollen ihre fetten Diäten, hohe Altersversorgung und zum … weiterlesen

Wenig Schutzsuchende, aber viele Sozialhilfe empfangende Wirtschaftsmigranten schafft die Politik

Die gesamte etablierte Politik der Eliten möchte Migranten, egal ob Bundespräsident oder Kanzlerin, egal ob CDU oder SPD, die GRÜNEN sowieso, die LINKE und FDP geben alle ihre totale Freude über die Migration zur Kenntnis. Der neue Bundespräsident freut sich, dass Deutschland ein Land für alle Schutzsuchenden ist. Nur die Sozialmigration überwiegt bei weitem die … weiterlesen

Der 100 Prozent Mann Martin Schulz, ohne erbrachte Leistung von der SPD hochgetragen

Wie kann es sein, dass ein purer Populist in seiner Partei 100 Prozent Zustimmung erlangt? 100 Prozent erinnert an Diktatur, denn solche Zahlen kennen im Normalfall nur Einparteienstaaten. Martin Schulz wird in seiner Partei als der Retter der Sozialdemokratie gefeiert, die plötzlich nur von einem Mann getragen wird. Keine kontroverse SPD mehr, kein Streit, nur … weiterlesen

Die SPD auf der Zielgeraden der Diktatur

Ein Beitrag von Gastautor famd – Die Woge der verbalen Angriffe von Erdogan in Richtung Deutschland und der Kanzlerin sind unerträglich und haben nichts mit staatsmännischer Diplomatie zu tun. Doch die Gegenwehr ist gleich Null – aus Angst wegen des Aufkündigung des Flüchtlingsdeals hält man still. Wenn man aber unsere innenpolitischen Ereignisse im Land genauer … weiterlesen

Deutschland besteht nicht aus Rassisten, aber möchte auch keine verlogene Politik

Deutschland besteht nicht aus Rassisten und auch nicht aus Nazis. Natürlich gibt es immer ein paar Unbelehrbare die noch in der Nazizeit leben, doch ist dieser Anteil der deutschen Bevölkerung so gering das sie irgendwo im Promillebereich verschwindet. Vielmehr ist es lediglich der Versuch von Politikern der etablierten Parteien und ihren angeschlossenen Mainstream-Medien dem Volk … weiterlesen

Alarm in Sachsen-Anhalt – Grüne verhindern härtere Strafen für Angriffe auf Retter und Polizei

Ein Beitrag von Gastautor famd – Originaltext: (18.03.17) www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/haertere-strafen-gruene-lassen-die-polizei-im-stich Unglaublicher Vorgang: Über den Bundesrat sollte eine einheitliche Reform der Strafverfolgung von Angriffen gegen Rettungskräfte des DRK, Feuerwehr und Polizeimaßnahmen beschlossen werden. Durch das Veto der Grünen aus Sachsen-Anhalt wird dazu wahrscheinlich nicht kommen. Begründung der Grünen: Angeblich würde eine Strafverschärfung nicht abschrecken, weil die meisten … weiterlesen

Deutschland, das Traumland für die Sozialhilfe empfangende Migration

Die Systemmedien besitzen die größte Macht über das Volk, nicht die Politiker. Ohne die ständige positive Berichterstattung, meistens gelogen und manchmal wahr, über das Treiben der Polit-Eliten des Systems würde kaum ein Bürger die geschauspielerten Machenschaften des Establishments überhaupt wahrnehmen. Zwangsfinanzierte Staatsmedien und die von den Eliten der Gesellschaft gesponserten sogenannten „Freien Medien“ bestimmen die … weiterlesen

Lemminge & Lämmerschwänze

Ein Beitrag von Gastautor famd – Es zehrt an den Nerven. Die Türken – Muslime der besonderen Art – sie kennen unsere Gesetze seit Jahren und nun nutzen sie unser, legen sie unser Grundgesetz nach ihren Bedürfnissen aus. Ob Rede- u. Versammlungsfreiheit oder Einwanderung oder Migration. Die einst großzügig gefassten Gesetze erscheinen nun wie ein … weiterlesen

Holland hat gewählt und die deutschen Medien und Politiker zeigen sich in vollster Zufriedenheit

Bei den Wahlen im Nachbarland Holland hat Wilders nicht die Stimmen erhalten, die er sich erhofft hatte. Doch trotzdem hatte Wilders gewonnen und nicht verloren. Alleine die Lügenmedien heben Politiker und Parteien die massiv Stimmen verloren hatten, aber dem System angehören, in die Siegerrolle. Rutte ist mit seiner Partei zwar stärkste Fraktion geworden, doch hat … weiterlesen

Nordrhein-Westfalens Bürger kleben weiter an der SPD, denn sie glauben an dem politischen Segen der Migration

Eine letzte Umfrage sieht die SPD in Nordrhein-Westfalen, ca. 2 Monate vor der Landtagswahl, bei 40 Prozent, die CDU bei 26, die FDP bei 11, die AfD bei 7, die GRÜNEN bei 6 und die LINKEN bei 5 Prozent. Besonders bemerkenswert ist, dass in dem Bundesland Nordrhein-Westfalen, mit dem bundesweit höchsten Ausländeranteil, die AfD nur … weiterlesen

Die Probleme Deutschlands interessieren der abgehobenen Polit-Elite nicht, immer weiter mit der Migration

Deutschland hat viele Probleme, die vordergründig von der Politik erschaffen wurden und wobei heute die Politik glänzt diese Probleme nicht zu lösen. Doch von allen Problemen ist es das Migrationsproblem, weitestgehend ebenfalls von den herrschenden etablierten Politeliten selbst erschaffen, das Deutschland zurzeit am meisten drückt. Warum müssen sich denn die deutschen Politiker Eliten z. B. … weiterlesen