Lügenmassenmedien und eine zerstrittene AfD halten die etablierten Polit-Eliten am Leben

Politiker sind es nicht wert gewählt zu werden, doch es ist die einzige Methode des Bürgers in einer offiziellen „parlamentarischen Demokratie“, inoffiziellen „parlamentarischen Diktatur“, alle vier Jahre bei der Bundespolitik, sowie alle vier Jahre bei der Landespolitik mit zwei Kreuzen auf einem Zettel sich ca. 10 Sekunden an der Politik zu beteiligen. Der Bürger kann … weiterlesen

CDU will Wählerstimmen über die Migration gewinnen, ähnlich der SPD über die Agenda Korrekturen und vollkommen realitätsferne GRÜNE

Jubelte noch die CDU gemeinsam mit der SPD in 2015 über ihre Wohltat mehr als eine Million Sozialhilfeempfänger in das Land geholt zu haben, so versucht sich jetzt die CDU aus ihrem eigenen Versagen herauszuwinden. Die CDU möchte Wählerstimmen bekommen, weil die SPD es augenscheinlich schafft trotz ihres Migrationsversagens neue Wählerstimmen zu gewinnen. Die SPD … weiterlesen

Gäbe es eine Strafbarkeit für Politiker wegen Hochverrat? Die Zukunft von Deutschland im Kalkül der US-Politik

Ein Beitrag von Gastautor famd – Nicht nur Deutsche Politiker sollten in naher Zukunft vor einem Tribunal Verantwortung übernehmen. Verantwortung in Komplizenschaft mit amerikanischen Interessen hinsichtlich der Zerstörung eines bilateralen gesunden Verhältnisses zwischen Deutschland und anderen europäischen Nachbarn und zu Russland. Es ist erwiesen – die Amis geben es sogar zu – das ein starkes … weiterlesen

PKW Maut passiert Bundestag, alles andere käme auch einem Wunder gleich

Der Bundestag stimmte der PKW Maut zu, welch ein Wunder. Der Bundestag stimmt grundsätzlich alles zu, was den Abgeordneten vorgelegt wird. Ob es einen Sinn ergibt oder nicht interessiert den Abgeordneten am aller wenigsten, denn ihre Aufgabe ist den Fraktionsvorsitzenden und Parteivorsitzenden willig zu folgen. Alle Abgeordneten wollen ihre fetten Diäten, hohe Altersversorgung und zum … weiterlesen

Wenig Schutzsuchende, aber viele Sozialhilfe empfangende Wirtschaftsmigranten schafft die Politik

Die gesamte etablierte Politik der Eliten möchte Migranten, egal ob Bundespräsident oder Kanzlerin, egal ob CDU oder SPD, die GRÜNEN sowieso, die LINKE und FDP geben alle ihre totale Freude über die Migration zur Kenntnis. Der neue Bundespräsident freut sich, dass Deutschland ein Land für alle Schutzsuchenden ist. Nur die Sozialmigration überwiegt bei weitem die … weiterlesen

Der 100 Prozent Mann Martin Schulz, ohne erbrachte Leistung von der SPD hochgetragen

Wie kann es sein, dass ein purer Populist in seiner Partei 100 Prozent Zustimmung erlangt? 100 Prozent erinnert an Diktatur, denn solche Zahlen kennen im Normalfall nur Einparteienstaaten. Martin Schulz wird in seiner Partei als der Retter der Sozialdemokratie gefeiert, die plötzlich nur von einem Mann getragen wird. Keine kontroverse SPD mehr, kein Streit, nur … weiterlesen

Die SPD auf der Zielgeraden der Diktatur

Ein Beitrag von Gastautor famd – Die Woge der verbalen Angriffe von Erdogan in Richtung Deutschland und der Kanzlerin sind unerträglich und haben nichts mit staatsmännischer Diplomatie zu tun. Doch die Gegenwehr ist gleich Null – aus Angst wegen des Aufkündigung des Flüchtlingsdeals hält man still. Wenn man aber unsere innenpolitischen Ereignisse im Land genauer … weiterlesen

Deutschland besteht nicht aus Rassisten, aber möchte auch keine verlogene Politik

Deutschland besteht nicht aus Rassisten und auch nicht aus Nazis. Natürlich gibt es immer ein paar Unbelehrbare die noch in der Nazizeit leben, doch ist dieser Anteil der deutschen Bevölkerung so gering das sie irgendwo im Promillebereich verschwindet. Vielmehr ist es lediglich der Versuch von Politikern der etablierten Parteien und ihren angeschlossenen Mainstream-Medien dem Volk … weiterlesen

Alarm in Sachsen-Anhalt – Grüne verhindern härtere Strafen für Angriffe auf Retter und Polizei

Ein Beitrag von Gastautor famd – Originaltext: (18.03.17) www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/haertere-strafen-gruene-lassen-die-polizei-im-stich Unglaublicher Vorgang: Über den Bundesrat sollte eine einheitliche Reform der Strafverfolgung von Angriffen gegen Rettungskräfte des DRK, Feuerwehr und Polizeimaßnahmen beschlossen werden. Durch das Veto der Grünen aus Sachsen-Anhalt wird dazu wahrscheinlich nicht kommen. Begründung der Grünen: Angeblich würde eine Strafverschärfung nicht abschrecken, weil die meisten … weiterlesen

Deutschland, das Traumland für die Sozialhilfe empfangende Migration

Die Systemmedien besitzen die größte Macht über das Volk, nicht die Politiker. Ohne die ständige positive Berichterstattung, meistens gelogen und manchmal wahr, über das Treiben der Polit-Eliten des Systems würde kaum ein Bürger die geschauspielerten Machenschaften des Establishments überhaupt wahrnehmen. Zwangsfinanzierte Staatsmedien und die von den Eliten der Gesellschaft gesponserten sogenannten „Freien Medien“ bestimmen die … weiterlesen

Lemminge & Lämmerschwänze

Ein Beitrag von Gastautor famd – Es zehrt an den Nerven. Die Türken – Muslime der besonderen Art – sie kennen unsere Gesetze seit Jahren und nun nutzen sie unser, legen sie unser Grundgesetz nach ihren Bedürfnissen aus. Ob Rede- u. Versammlungsfreiheit oder Einwanderung oder Migration. Die einst großzügig gefassten Gesetze erscheinen nun wie ein … weiterlesen

Holland hat gewählt und die deutschen Medien und Politiker zeigen sich in vollster Zufriedenheit

Bei den Wahlen im Nachbarland Holland hat Wilders nicht die Stimmen erhalten, die er sich erhofft hatte. Doch trotzdem hatte Wilders gewonnen und nicht verloren. Alleine die Lügenmedien heben Politiker und Parteien die massiv Stimmen verloren hatten, aber dem System angehören, in die Siegerrolle. Rutte ist mit seiner Partei zwar stärkste Fraktion geworden, doch hat … weiterlesen

Nordrhein-Westfalens Bürger kleben weiter an der SPD, denn sie glauben an dem politischen Segen der Migration

Eine letzte Umfrage sieht die SPD in Nordrhein-Westfalen, ca. 2 Monate vor der Landtagswahl, bei 40 Prozent, die CDU bei 26, die FDP bei 11, die AfD bei 7, die GRÜNEN bei 6 und die LINKEN bei 5 Prozent. Besonders bemerkenswert ist, dass in dem Bundesland Nordrhein-Westfalen, mit dem bundesweit höchsten Ausländeranteil, die AfD nur … weiterlesen

Die Probleme Deutschlands interessieren der abgehobenen Polit-Elite nicht, immer weiter mit der Migration

Deutschland hat viele Probleme, die vordergründig von der Politik erschaffen wurden und wobei heute die Politik glänzt diese Probleme nicht zu lösen. Doch von allen Problemen ist es das Migrationsproblem, weitestgehend ebenfalls von den herrschenden etablierten Politeliten selbst erschaffen, das Deutschland zurzeit am meisten drückt. Warum müssen sich denn die deutschen Politiker Eliten z. B. … weiterlesen

Die Politik erfreut sich über Masse, egal ob Akademiker oder Migrant. Benötigt wird jedoch nur der zahlende Bürger

Die politischen Träumer erfreuen sich über immer mehr Menschenmassen, egal welches Konfliktpotential sich dahinter verbirgt. So setzt sich ein Volk hauptsächlich aus 3 Gruppen zusammen, den Eliten, den zahlenden Bürgern und den Sozialhilfeempfängern. Vernachlässigt wird hier die zweite und wichtigste Gruppe, die zahlenden Bürger, die für jeglichen Unsinn der ersten Gruppe, die Eliten, einzustehen hat. … weiterlesen

Der nächste große Flüchtlingsansturm erfolgt erst 2018 und jeder Flüchtling ist in Deutschland ein politisch gewünschter Migrant

In Deutschland ist Wahljahr und alle Medien, die staatlich Zwangsfinanzierten und die dem System angepassten „freien Medien“, halten sich mit Meldungen über Flüchtlings- oder Migrationsströmungen diskret zurück. Es soll der verfälschte Eindruck bestehen, die deutsche Polit-Elite aller etablierten Parteien hat echte- und falsche Flüchtlinge sowie das Migrantenaufkommen im vollen Griff. Sogar die offenen Grenzen sollen … weiterlesen

Qualifikation für fehlende Arbeitsplätze, der neue Name Q für bereits Bestehendes in der Bananenrepublik Deutschland

Die etablierten Parteien, insbesondere die großen Systemparteien CDU/CSU und SPD, stehen eigentlich in der Pflicht ihre politischen Versäumnisse und Fehler wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Doch schon bei den ersten Gehversuchen der Fehlerbeseitigung seitens der SPD kommt lediglich Wahlwerbung für wenig nachdenkende, beeinflussbare und auf Populisten hörenden Menschen heraus. Die SPD mit seiner Hype … weiterlesen

Die herausragenden Eigenschaften der Politiker, Steuergelder verschwenden und beim Volk abkassieren

Das Politiker zu viel Steuereinnahmen zur Verfügung gestellt bekommen ist nichts neues, doch das größte Problem ist das sie dieses eingenommene Geld ohne persönliche Haftung und Verantwortung verprassen dürfen. Dabei ist es bekannt das Menschen mit fremden Eigentum, ohne viel zu denken, immer großzügig umgehen. Sinnvolles umgehen mit dem Geld ihres Volkes war noch nie … weiterlesen

Arbeitslosengeld „Q“ – was sich dahinter verbirgt – geistige Zuarbeit für noch mehr Ausbeutung

Ein Beitrag von Gastautor famd – Man könnte die SPD mit jenen dummen Sprüchen aus der Huffintonpost vergleichen: „Ein Mann schaut in seine Brieftasche und erschrak über den Inhalt“… Schulz ist der Beste für die SPD – er toppt die Hartz-IV-Geschichte mit Tricks und glaubt, andere würden seine geisteskranken Ideen nicht durchschauen. Aber mal im … weiterlesen

Den wahren Populismus betreiben die politischen Eliten und der Medien Mainstream, nicht die kleinen Gruppen und die alternativen Medien

Die deutschen Polit-Eliten des Systems und ihre angeschlossenen Medien bezeichnen alle die mit der ausgeführten Politik nicht einverstanden sind als Populisten. Doch wer betreibt denn den wahren Populismus? Es sind keine geringeren als die Polit-Eliten und der Medien Mainstream selbst. Der neue SPD Hype Martin Schulz stellt dazu vorbildlich den Beweis bereit. Er redet in … weiterlesen

„Das Volk ist jeder der in diesem Land lebt“

Ein Beitrag von Gastautor famd – Traurig und beschämend für eine angebliche Demokratin Merkel, dass sie die Bestimmung dieses Satzes so festlegt wie sie es sehen will und alle anderen, die eine genauere Bestimmung anmahnen einfach als „Populisten“ und „Abgehängte“ beleidigt. Nein! So leicht darf sich eine Kanzlerin es nicht machen und ich protestiere gegen … weiterlesen

Politisch gewollte Massenmigration in die Sozialsysteme ohne die erkennbare Benötigung in der Arbeitswelt

Das statistische Bundesamt in Wiesbaden rechnet mit einem langzeitigen jährlichen Migrantenzuwachs von 200.000 Menschen, so berichtet die Welt/N24. Doch bei dem vorherrschenden politischen Willen in Deutschland werden wohl realistische Zahlen eher im Bereich um die 500.000 Migranten jährlich liegen. Die Einwanderer werden auch nicht aus Süd- und Osteuropäischen EU-Staaten erwartet, weil diese Staaten selbst mit … weiterlesen

Die Regierungselite hat Angst vor der Wahrheit und fürchtet des Volkes Zorn

Ein Beitrag von Gastautor famd – Die Bundesregierung – besser die verhasste politische Elite – in Geschlossenheit mit ihren „Demokraten“ haben längst eingesehen, dass die Gründung der AfD ihr eigenes Verschulden war. Das Totschweigen dieser Partei, die offiziell 12-15% erreicht – aber inoffiziell auf 30% kommt. Die Organisierte Hetze gegen alle demokratischen Regeln, gegen deren … weiterlesen

Die etablierte Politik hat keinen Plan für ihre selbst erschaffenen Probleme, aber ist in der Wahlwerbung, wie immer, ganz groß

Haben die etablierten Polit-Eliten überhaupt einen Plan wie sie die Zukunft Deutschlands und Europas gestalten möchten? Die komplette politische Elite bestreitet lediglich Werbung um in 2017 ihre Wahlziele zu erreichen um wieder für weitere 4 Jahre ihre Posten und Gehälter zu sichern. Ein paar obere Politiker wollen Macht und Geld, ihrem ganzen Rattenschwanz (Abgeordnete) reicht … weiterlesen

Die JUSOS fordern das globale Migrationsrecht, also Sozialhilfe für jeden

Während der designierte Kanzlerkandidat Martin Schulz für die SPD im ganzen Land erfolgreich bei den wenig denkenden Menschen Werbung veranstaltet ohne überhaupt etwas zu sagen, konkretisiert seine Jugendorganisation, die JUSOS, ihre Pläne zur Migration. Die Vorstellungen reichen bis zu einem weltweiten Migrationsrecht, egal ob irgendwelche Arten von Bildung oder Qualifikation vorliegen. Sogar das vorgeschlagene Migrationsgesetz … weiterlesen

SPD und ROT/ROT/GRÜN im Aufwind, die Chance für CDU/CSU sich zu erneuern und Merkel zu entfernen

Die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Schulz bleibt im Aufwind, nach einer neuesten Umfrage liegt die SPD vor der CDU/CSU und ROT/ROT/GRÜN wäre im Bund möglich. Es wäre eine Regierungskoalition, die die Möglichkeit besitzt Deutschland innerhalb von 4 Jahren den letzten Rest Identität zu nehmen. Nach 4 Jahren wäre Deutschland ein anderer Staat. Aber leider nicht … weiterlesen

Merkel-Hass: Ein Beitrag zur psychischen Gesundheit in Deutschland?

Merkel-Hass: Ein Beitrag zur psychischen Gesundheit in Deutschland ? Ohne Protest und Populismus würden die Menschen in Deutschland emotional und intellektuell ersticken Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor, vor diesem Interview haben Sie uns eine Veröffentlichung aus dem Jahr 1969 überlassen. Sie haben sich darin mit sozialpsychologischen und psycho- analytischen Fragen der damaligen … weiterlesen

Schulz redet ohne etwas zu sagen, immer in Fortsetzung der gleichen Politik

Viele Menschen in Deutschland glauben den Massenmedien und heben den SPD Kanzlerkandidaten Schulz in eine Messias Rolle. Martin Schulz ist ein typisch redender Politiker, der nie etwas sagt. Er beherrscht das Reden ohne etwas zu sagen aus dem ff. Nichts will oder wird er verändern, keinerlei Aussagen wird er treffen um Schröders Agenda 2010 wieder … weiterlesen